DB Technik für Einsteiger

von Binz, 17.03.08.

  1. Binz

    Binz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.08
    Zuletzt hier:
    17.10.11
    Beiträge:
    740
    Ort:
    Isny (Nähe Ravensburg)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.901
    Erstellt: 17.03.08   #1
    Hallo,

    Ich spiele seit ca 4-5 jahren Schlagzeug und seit 1,5 Jahren DB.
    Ehrlichgesagt hab ich mich das erste jahr nie wirklich um die Technik gekümmert, ich hab halt einfach RLRL gespielt ^^.
    aber damit soll jetzt schluss sein, ich beschäftige mich nun seit ca einem halben jahr wirklich direkt mit schlagzeugn, davor war das nur irgendwie eine nebensache :(

    Soviel dazu, ich hab schon paar videos gesehn und auch schon viel gelesen, nur wirklich verstanden hab ichs nie. Also für die Heel-toe technik sind meine pedal glaub zu kurz (Janus DoFuMa in 2x single umgebaut). und bei den anderen hab ich den durchblick verloren.

    Was könnt ihr mir empfehlen + mit erklärung wenns geht :)

    mfg, binz
     
  2. nyctalus

    nyctalus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.07
    Zuletzt hier:
    27.11.15
    Beiträge:
    130
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    152
    Erstellt: 17.03.08   #2
    Also zu heel-toe kann ich schonmal sagen, dass das mit jedem Pedal geht...

    http://www.youtube.com/watch?v=SSKS9a9NuPc <-- Mithilfe von diesem Video hab ich das recht schnell gelernt. Mit Schuhgröße 48 auf einer ganz normalen Fußmaschine (Dixon Kinde Series) :D

    Ok, "gelernt" ist vielleicht übertrieben. Gut beherrschen tu ich die Technik noch lange nicht, aber der entscheidende Bewegungsablauf sitzt.

    Für mich reicht aber eigentlich auch einfaches RLRL... :)
     
  3. sanderdrummer

    sanderdrummer Mod Drums Moderator HFU

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    3.380
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    391
    Kekse:
    9.394
    Erstellt: 17.03.08   #3
    Alles was für die Hände gilt gilt auch für die Füße.

    also Rudiments

    RLRL

    RLRR LRLL

    RLLR LRRL

    RRLR LLRL

    RLRL LRLR

    RLLRRLRLLRRL

    usw usw usw ;)
     
  4. Binz

    Binz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.08
    Zuletzt hier:
    17.10.11
    Beiträge:
    740
    Ort:
    Isny (Nähe Ravensburg)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.901
    Erstellt: 17.03.08   #4
    aaah danke, werd ich mal ausprobieren, nur eins is noch unklar, muss man heel toe als double strokes spielen (also RRLLRRLL) oder kan man auch abwechselnd (RLRLRL =>1. R Ferse, 2. R Fußsüitze) spielen???

    greez, binz
     
  5. snbrl

    snbrl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.06
    Zuletzt hier:
    6.07.08
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    89
    Erstellt: 17.03.08   #5
    RLRL ist kein richtiges HeelToe, wird RHackeRSpitze LHackeLSpitze gespielt, aber spiel wie du´s am besten kannst und auf dauer am wenigsten Verkrampfungen verursacht ;)
     
  6. BigNilpferd

    BigNilpferd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.08
    Zuletzt hier:
    18.04.10
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.03.08   #6
    also ich wollte hier mal fragen, ob man wenn ma DB spielen will, schon eine paar Jahre am Set gespielt haben sollte, weil man sich sonst zu schwer tut mit DB, etwas falsch anlernen könnte etc....
    ich lerne jez seit 2 1/2 jahren schlagzeug in der musikschule und möchte mit ein paar freunden so musik in richtung metal spielen...natürlich mid DB...meint ihr das hat Sinn/könnte hinhauen???

    lg another drummer
     
  7. Ahead Freak

    Ahead Freak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.04
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    696
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    333
    Erstellt: 31.03.08   #7
    dein Satzbau ist gruselig, eigentlich sollte man deinen Post ignorieren bist du ihn neu geschrieben hast...

    Ob das hinhaut musst du doch dich selber fragen. Wie sollen wir dennn wissen wie weit du bist? Ich z.B. hab erst nach gut 10 Jahren mit DB angefangen, weil ich mich vorher halt auf andere Sachen konzentriert hab. Ich glaube das musst du selber wissen...
     
  8. BigNilpferd

    BigNilpferd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.08
    Zuletzt hier:
    18.04.10
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.03.08   #8
    so. tada..ich hab ihn richtig gestellt :rolleyes:
    wie gesagt ich spiele seit 2 1/2 jahren schlagzeug und wollte eine bewertung von erfahreneren, ob das schaffbar is DB jez ordentlich zu lernen!!!
     
  9. ahead

    ahead Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.07
    Zuletzt hier:
    11.10.16
    Beiträge:
    395
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    3.351
    Erstellt: 31.03.08   #9
    Warum nicht? Wenn du den anderen Krempel nicht vernachlässigst sehe ich keinen Grund, der dagegen spricht. Außerdem musst du das selber wissen, viel falsch machen kannst du nicht ;)
     
  10. nyctalus

    nyctalus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.07
    Zuletzt hier:
    27.11.15
    Beiträge:
    130
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    152
    Erstellt: 01.04.08   #10
    BigNilpferd: Wenn ihr Metal spielen wollt, dann tut es! :great:
    Ich kann dazu nur sagen: Ich spiele seit etwa einem Jahr Schlagzeug, von Anfang an mit DB, und auch von Anfang an mit n paar Kumpels zusammen...
    Wir machen eigentlihc nur Heavy Metal mit DB und es hat auch von Anfang an Spaß gemacht! :D

    Technisches Können und Timingfestigkeit (z.B. zwischen DB- und Nicht-DB-Passagen...) sind da einfach nicht so wichtig, das macht auch so schon total Laune :)


    Und neben dem Metal kannst du immer noch weiterhin üben, richtige Musik (;)) zu spielen.
     
  11. Binz

    Binz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.08
    Zuletzt hier:
    17.10.11
    Beiträge:
    740
    Ort:
    Isny (Nähe Ravensburg)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.901
    Erstellt: 01.04.08   #11
    Ich hoffe du hast dich verschrieben oder ich mich verlesen :hail:
    Aber du hast nich tatsächlich Metal als unrichtige Musik bezeichnet?:( :D :D :D
    Wie kannst du nuuuuuur?:evil::D

    ..

    Sorry für OT musste sein ^^
     
  12. BumTac

    BumTac Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    5.091
    Ort:
    Whoopa Valley
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    21.722
    Erstellt: 01.04.08   #12
    Klassischer Fall von APRILscherz !!! :p
     
  13. nyctalus

    nyctalus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.07
    Zuletzt hier:
    27.11.15
    Beiträge:
    130
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    152
    Erstellt: 01.04.08   #13
    Ah warum schreib ich so einen potenziell als Scherz missverstehbaren Post ausgerechnet am 1. April.. hmm.

    Das war eigentlich ernst gemeint. :)

    Und ja, auch das mit der Timingfestigkeit.

    Vielleicht sollte ich noch etwas mehr dazu sagen, für alle die jetzt den Kopf schütteln:

    Ich hab Anfang des Jahres bei der Musikschule, wo ich Unterricht nehme, mal bei einem Anfänger-Bandworkshop mitmachen wollen. Nach kurzem Probespielen stellte sich heraus, dass ich noch viel zu unsicher gespielt habe, insbesondere im Timing.
    Die Songs die da gespielt wurden, waren zwar Rock, aber eher ruhig.

    Naja, und trotzdem spiele ich schon seit Langem mit meinen Kumpels zusammen verschiedene Metalsongs, hauptsächlich selbstgeschrieben, und das läuft ziemlich glatt, und es beschwert sich keiner über mein (technisch ziemlich anspruchsloses) Spiel.
    (Das einzige was ich höre ist "schneller!" ;))

    Ich wollte halt zum Ausdruck bringen, dass man auch als (DB-)Anfänger mit schnellem, einfachem Metal sehr viel Spaß haben kann.


    p.s. ja, ich glaube, ich hab Metal tatsächlich als "unrichtige" Musik bezeichnet, hehe :D
     
  14. Carved_In_Stone

    Carved_In_Stone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.06
    Zuletzt hier:
    12.04.12
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.04.08   #14
    Hey...ich hätte auch mal ne Frage.
    Und Zwar, wenn ich sowas spiele:
    Snare: --xx--xx--x--xx
    BD:::::xx--xx--xx-xx--

    da mach ich dann:
    Snare: --RL--RL--R--RL
    BD:::::LR--LR--LR-LR--
    Aber eigentlich müsste mans so spielen (glaub ich ^^):
    Snare: --RL--RL--R--LR
    BD:::::LR--LR--LR-RL--

    Ist das schlimm?
    Sollte ich mir das umgewöhnen?
    danke
     
  15. daBaum

    daBaum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.07
    Zuletzt hier:
    6.06.11
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.04.08   #15
    @Carved_In_Stone:Ich glaub das letztere ist die "richtige" Möglichkeit, da du bei der einen durchlaufenden singlestrokesatz hast bei der ersten Variante nicht.Aber welchen Handsatz du nimmst ist doch eigentlich wurscht da achtet bei großen Bands auch keiner wirklich drauf ;) .Jedenfalls ist das nicht der entscheidende Punkt ob ein Schlagzeuger gut oder schlecht ist.
     
  16. Carved_In_Stone

    Carved_In_Stone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.06
    Zuletzt hier:
    12.04.12
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.04.08   #16
    ja, das weiß ich auch, dass die 2te die richtige ist.
    aber soll ichs mir denn jetzt besser umgewöhnen?
    oder kann ich so weiterspielen?
    wie machst dus z.B.?
     
  17. Binz

    Binz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.08
    Zuletzt hier:
    17.10.11
    Beiträge:
    740
    Ort:
    Isny (Nähe Ravensburg)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.901
    Erstellt: 02.04.08   #17
    Ich würd eher sagen, es ist - wie vieles hier - Gewöhnungssache. Ist ja eigentlich Wurscht ob man RLRL oder LRLR spielt.
    Kann jedoch sein, dass du wenn du die Hi-Hat bei Double Bass Sachen mit einbringen willst, Pprobleme bekommst und eventuel Cable hat für rechte Seite kaufen musst, wobei das auch sehr unwarscheinlich ist, denn wer benutzt denn schon groß HiHat bei DB getrommle.:D
    (Und jaaa, es gibt natürlich auch Ausnahmen die das machen.:))
     
Die Seite wird geladen...

mapping