DDX 3216 + welche Soundkarte

von keyboardplayer, 23.09.07.

  1. keyboardplayer

    keyboardplayer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.07
    Zuletzt hier:
    18.11.07
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.09.07   #1
    Hallo zusammen,
    ich - ein Anfänger in Sachen Homerecording etc- habe ein Digipult DDX 3216 (inkl. Adat 1616)von Behringer, welches wir als Mixer in unserer Coverband benutzen. Nun möchte ich mir peu a peu ein kleines Homerecording Studio einrichten. Der erste Schritt, sollte sein, daß ich mit einem Lap-Top und dem DDX 3216 Livemitschnitte machen möchte von 8 Kanälen oder mehr.

    Nun meine Fragen:
    was brauche ich dazu?
    Welche Soundkarte ist zu empfehlen? Ich habe mal heute beim Durchstöbern die RE 400 entdeckt. Ist das zu überdimensioniert?
    Wenn ich so eine Soundkarte hätte, bräuchte ich dann z.B. von Behringer die Preamps ADA 8000 (die ich ja benötige um am DDX 3216 mehr als 16 Kanäle laufen zu lassen).

    Also bitte entschuldigt meine - für den einen oder anderen "blöden" Fragen. Aber jeder fängt mal an.

    Gruss
    Keyboardplayer
     
  2. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    8.066
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    568
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 24.09.07   #2
  3. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 24.09.07   #3
  4. maccaldres

    maccaldres Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.03
    Zuletzt hier:
    1.09.16
    Beiträge:
    520
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    69
    Kekse:
    1.659
    Erstellt: 24.09.07   #4
    wenn du alle kanäle aufnehmen willst und du schon eine ADT1616 zur erweitereung der kanäle benutzt, brauchst du aufjedenfall noch eine von diesen. (so das du pro eingang auch einen ausgang hast ;) )

    dann brauchst du halt noch eine möglichkeit diese ADAT signale auf den laptop zubekommen (wärs nen normaler PC, hätte ich die Marian genommen) aber beim Laptop wirds wohl was anderes sein müssen:

    die zumbeispiel:

    http://www.musik-service.de/m-audio-profire-lightbridge-adat-prx395757402de.aspx

    was für einen laptop hast du eigentlich? ist das nen neuer oder schon ein etwas älterer, wenn zweiteres vergiss das liverecording mit dem teil
     
  5. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    8.066
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    568
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 24.09.07   #5
    Ja -
    habe ich überlesen :o

    Topo :cool:
     
  6. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 24.09.07   #6
    Kein Problem - ich frage mich nur gerade, ob maccaldres meinen Beitrag komplett überlesen hat ;)
     
  7. keyboardplayer

    keyboardplayer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.07
    Zuletzt hier:
    18.11.07
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.09.07   #7
    Hi alle zusammen,
    danke für Euere Beiträge und Hilfe.
    Zieht Ihr die M-Audio ProFire z.B. der RME 400 vor?
    Brauche ich überhaupt noch die BehringerADA8000 PRO-8 DIGITAL außer für die Erweiterung beim Livebetrieb des DDX von 16 auf 32 Kanäle?

    Gruss
    Keyboardplayer
     
Die Seite wird geladen...

mapping