dead notes in wish you were here

von spiritx, 16.01.07.

  1. spiritx

    spiritx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.05
    Zuletzt hier:
    9.04.09
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    337
    Erstellt: 16.01.07   #1
    hi,
    ich hab ein problem bei wish you were here von pink floyd und zwar mit folgendem takt:
    |--0------0-----0-------0----|
    |--1----1-1-----1-----x-1-x--|
    |--2----2-2-----2-----x-2-x--|
    |--2----2-------2-----x-2-x--|
    |--0--------0-0-0--0--x-0-x--|
    |-----------0-0----0---------|


    normal würd ich die deadnotes jetzt spielen in dem ich den kleinen finger über die seiten lege und dann anschlage aber in dem lied klingt das komplett anders ehr als ob der mit dem handballen auf die seiten schlagen würde wenn ich das allerdings mache komm ich aus dem takt und auch nicht mehr schnell genug zum g-dur der nach dem takt oben kommt.
    habt ihr vielleicht den ein oder anderen tip?

    MFG

    SpiritX
     
  2. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 16.01.07   #2
    Die spielst du einfach, in dem du mit der linken Hand gar nix anders machst, also den gleichen Griff lassen, dabei aber den Druck von den Saiten nehmen. Die klingen dann nicht mehr, aber weil die Finger ja noch an der Position drauf sind, gibt das so ein Tschaka-Geräusch.

    Die leere A-Saite muss man da halt irgendwie provisorisch behandeln. Handballen oder so.
     
  3. spiritx

    spiritx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.05
    Zuletzt hier:
    9.04.09
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    337
    Erstellt: 17.01.07   #3
    danke erstmal aber so richtig klingts bei mir nicht wie in wish you were here
     
  4. Maxi

    Maxi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    3.849
    Zustimmungen:
    350
    Kekse:
    5.099
    Erstellt: 17.01.07   #4
    das problemm mit der leeren seite kann man anders lösen, indem man den griff als baree spielt!!! Macht gilmore doch auch oder?
     
  5. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 17.01.07   #5
    Keine Ahnung, ich hab das noch nicht gesehn, nur gehört. Allerdings ist das Beispiel da oben ja aus ner Passage mit lauter open chords, wie soll da ein Barree rein? Das ist stinknormal A-Moll mit leerer A-Saite, die klingen soll (bis auf die Deadnote-Stellen).
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...

mapping