Dean 7-String - was taugt die?

von DrScythe, 02.01.07.

  1. DrScythe

    DrScythe Endorser der Herzen

    Im Board seit:
    20.02.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.312
    Ort:
    Niederrhein
    Zustimmungen:
    1.369
    Kekse:
    30.478
    Erstellt: 02.01.07   #1
    Moin!

    Also ich plane mir im Laufe dieses Jahres (also auch evtl. erst Ende des Jahres, wenn ich richtig genug Geld habe) ne Sevenstring zwecks größerer Flexibilität zu kaufen.

    Eigentlich dacht ich mir, ich spar mir die Ibanez Ibanez RG-7321 BK 7-String
    zusammen, zumal ich die schon inner Hand hatte.
    Und eigentlich hat sich meine Meinung nicht wirklich geändert, bis auf die Tatsache, dass mich jetzt interessiert, wie die Dean ist:
    Musik Produktiv > E-Gitarre Dean Vendetta 1.7 GN
    Kennt sie jemand? Hatte sie jemand in der Hand? Verarbeitung? Trockensound?
    Fragen über Fragen

    Danke für Antworten
    Bommel
     
  2. j.konetzki

    j.konetzki Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    4.370
    Ort:
    Bonn Beuel
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    12.745
    Erstellt: 02.01.07   #2
    Auch wenn mir die Dean jetzt vom Look her nicht ganz zusagt, würde ich trotzdem eher zur Dean tendieren. Sie ist schlichter ausgestettet. was entsprechend die Produktionskosten drückt. Durch die feste Brücke ist sie nochmals günstiger als die Ibanez... Wenn sie vom Handling her gefällt ... und auch die Basis des Instruments ansich ebenfalls vertretbar ist ... warum nicht? ... Also als "Spaßinvestition" könnte ich es mir sogar selber vorstellen mir mal eine 7-String zuzulegen ... Bei dem Preis ist das sogar recht attraktiv :)
     
  3. Lombardo

    Lombardo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.05
    Zuletzt hier:
    9.03.12
    Beiträge:
    187
    Ort:
    Dorsten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 02.01.07   #3
    die ibanez hat doch auch ne feste brücke?!
     
  4. StefTD

    StefTD Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    12.02.14
    Beiträge:
    689
    Ort:
    Esslingen
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    820
    Erstellt: 02.01.07   #4
    die Ibanez ist imho ein sehr gutes Instrument, nur die Tonabnehmer könnte man tauschen, hab auch schon einige "professionellere" Musiker mit ihr gesehen, die mir teilweise auch ziemlich begeistert von ihr berichteten (ohne Endorsments).
    Die Dean kostete knapp 200 Euro weniger, wenn ich es richtig sehe, das wird sicher seine Gründe haben, die Ibanez hat aber vom Prinzip her die gleiche Ausstattung (ja es ist eine feste Brücke).
    Wie gesagt, ein echt für den Preis gutes Instrument bei dem höchstens die Qualität der Tonabnehmer problematisch sein könnte (und auch die sind zumindest für den Anfang noch gut annehmbar).
    @j.Konetzki, auch hier meinerseits die Empfehlung, wenn du dir mal ne 7 String aus Spass holen willst, lieber die Ibanez als die Dean.
     
  5. j.konetzki

    j.konetzki Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    4.370
    Ort:
    Bonn Beuel
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    12.745
    Erstellt: 02.01.07   #5
    Schande über mein Haupt .. ich hätte mir die RG mal genauer ansehen sollen :o .. Ich sollte mich mal was mehr mit 7-String Gitarren beschäftigen. Schade nur das die Auswahl recht bescheiden in den Musikhäusern ist.

    Eine 7-String kommt für mich allerding wirklich NUR als Spässleinstrument in Frage ... zumindest noch zur Zeit ... :)
     
  6. Mr.Vegas

    Mr.Vegas Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.05
    Zuletzt hier:
    12.12.07
    Beiträge:
    964
    Ort:
    Worms
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    332
    Erstellt: 02.01.07   #6
    ich würde auf jeden fall die ibanez nehmen, alleine der preis der dean - da kann man doch nichts gutes erwarten
     
  7. Lombardo

    Lombardo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.05
    Zuletzt hier:
    9.03.12
    Beiträge:
    187
    Ort:
    Dorsten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 02.01.07   #7
    hast du die denn schon mal angespielt und weißt was über die verarbeitung etc?:confused:
     
  8. DrScythe

    DrScythe Threadersteller Endorser der Herzen

    Im Board seit:
    20.02.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.312
    Ort:
    Niederrhein
    Zustimmungen:
    1.369
    Kekse:
    30.478
    Erstellt: 02.01.07   #8

    Ah, Mr. Schecter^^

    Mal kurz als Frage: Wie sind die Halsprofile der Schecter 7-Strings? (oder generell der Schecters). C? oder D? oder..o_O
    Die haben ja auch einige im Programm und da dir ja schon ein paar Schecters durch die Hände gegangen sind...:cool:

    Danke an alle anderen schonmal :)
     
  9. EvolutionVII

    EvolutionVII Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    8.11.16
    Beiträge:
    9.586
    Ort:
    Oberwart/Burgenland/Österreich
    Zustimmungen:
    1.194
    Kekse:
    32.554
    Erstellt: 02.01.07   #9
    Ich hab die Ibanez schon mal gespielt und sie is vom Handling her mit einer RG321 zu vergleichen, nur, dass sie eben ein breiteres Griffbrett hat. Sehr feine Gitarre !
     
  10. Valerin

    Valerin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.06
    Zuletzt hier:
    29.09.14
    Beiträge:
    61
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.01.07   #10
    Die Ibanez RG7321 taugt sich auf jeden Fall (spiel ich seit nem Jahr). Hab damit in Bands von Blues bis Metal alles spielen können =)
     
  11. MetalRob

    MetalRob Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.05
    Zuletzt hier:
    15.08.15
    Beiträge:
    98
    Ort:
    Ennigerloh
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 03.04.07   #11

    völliger schwachsinn.
    hatte die dean gestern in der hand, als ich im ragerselite studio von der band delirious aufgenommen habe. verarbeitung ist super und der trockensound auch. die guitarreros von delirious sind auch absolut zufrieden, zumal die schon seit 16 jahren spielen und sich auch mit 7-saitern gut auskennen.
    und bei dean hat der preis sowieso nix zu sagen, da die zu niedrigsten preisen eine super qualität auf den tisch legen

    Rob
     
  12. petereanima

    petereanima Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.06
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    1.818
    Ort:
    Sodom XXIIXXX
    Zustimmungen:
    102
    Kekse:
    5.610
    Erstellt: 03.04.07   #12
    es hilft sowieso nur selbst anspielen, aber meine persönlich erfahrung ist einfach dass ich bis vor einiger zeit keine einzige 7saiter angespielt habe die auch nur annähernd an die ibanez gitarren hinkommen - ich selbst spiel seit ca. 7 jahren die RG7420 und mein zweiter gitarrist die 7321, und die ist, vor allem für den preis, wirklich eine verdammt gute gitarre.

    die einzigen 7saiter für die ich wechseln würde wäre die panthera von framus, aber das ist eine andere preisklasse.
     
  13. Black Mushroom

    Black Mushroom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.06
    Zuletzt hier:
    16.05.13
    Beiträge:
    382
    Ort:
    rüsselsheim - in the hole
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    31
    Erstellt: 04.04.07   #13
    Ja, ich würde dir auch lieber eine Ibanez emfehlen. Die verarbeitung ist besser, da bekommst du mehr für dein Geld.
     
Die Seite wird geladen...

mapping