Dean Westerngitarren - Erfahrungen?

von Maverick018, 06.02.05.

  1. Maverick018

    Maverick018 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    1.563
    Ort:
    Markgröningen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    383
    Erstellt: 06.02.05   #1
    Hab mit der SuFu rein gar nix über Dean Westerngitarren gefunden, da dacht ich, ich mal nen Thread auf.
    Denn ich möchte mir in naher Zukunft ne Western kaufen und hab da auch schon einiges im Auge. Eigentlich geh ich auch nach dem Prinzip "Nix kaufen, ohne anzutesten!" aber diese Dean hat es mir dermaßen angetan, dass ich echt überleg mir die auf Gutdünken einfach zu bestellen. Durch den Preis lässt sich natürliche eine gewisse Qualität erahnen, dennoch hab ich wenig Ahnung von Westerngitarren, schon gar nicht von Dean. Weiß nur, dass sie mitunter sehr geile E-Gitarren haben. :cool:
    Jetzt wollt ich einfach mal fragen, ob hier schon mal jemand bei Musik-Produktiv war und dort Dean Westerngitarren angesestet hat und wie seine Erfahrungen waren?

    Cheers, Maverick!
     
  2. studio

    studio Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.04
    Zuletzt hier:
    13.01.08
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Gladbeck
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    72
    Erstellt: 06.02.05   #2
    die artist serie von dean kenne ich leider nicht.

    habe aber schon ein paar Exoticas von dean gespielt und diese auch für aufnahmen genutzt. Die Qualität (Verarbeitung und Material) von Dean gefiehl mir ausserordentlich gut. Trotzdem würde ich dazu raten die Gitarren vorher zu spielen und wirklich mal mit der Exoticareihe zu vergleichen. Liegen im gleichen Preissegment.
    Gruß
    chris
     
  3. Maverick018

    Maverick018 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    1.563
    Ort:
    Markgröningen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    383
    Erstellt: 06.02.05   #3
    Vergleich ist unmöglich... komme aus Stuttgart...:(
    Für diese Dean hab ich mich primär wegen der Optik entscheiden. Ich weiß ja nicht wie sie klingt. Und es geht ja nicht darum, dass ich unbedingt ne Dean will, einfach das Aussehen... :eek: ;) Ich weiß zwar, dass man nicht danach entscheiden soll, aber wenn diese Dean vernünftig kling, dann würd ich mit dieser Gitarre wunschlos glücklich werden, denn für mich ist die Optik nicht ganz so Nebensache. :o
     
  4. Hänschenkleinman

    Hänschenkleinman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.04
    Zuletzt hier:
    13.05.12
    Beiträge:
    945
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    207
    Erstellt: 06.02.05   #4
    Ein Freund von mir hat eine von zwei Dean Zens in Deutschland. Vom Aussehen sowieso jenseits jeder Kritik (ich sag nur Rosewoodinlays und Riegelahornback). Sehr warmer Klang,auch verstärkt.
    Die Bespielbarkeit ist ziemlich gut,nur in den 21. Bund zu kommen könnte sich manchmal als schwierig erweisen.
    Wenn alle Dean Akustiks so gut verarbeitet sind wie diese Special Edition,dann schlag zu.
     
  5. Maverick018

    Maverick018 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    1.563
    Ort:
    Markgröningen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    383
    Erstellt: 06.02.05   #5
    Du kannst dir sicher sein, dass ich mit der keine Soli im 21. Bund spielen werde. :p Dafür hab ich meine Paula. :D
    Ich hab noch n bisschen Zeit zum Überlegen, aber die Dean hat ziemlich gute Karten. ;)
     
  6. Satyricon

    Satyricon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.06
    Zuletzt hier:
    2.08.07
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.10.06   #6
    Da ich kein neuen Thread erstellen möchte, halt ich mal den hier aktuell!

    Ich bin auch grad beim grübeln ob ich mir diese Dean kaufen soll oder nicht.
    Ok, von dieser Preisklasse kann man nicht erwarten, dass der klang außerordentlich gut ist, aber ich möchte gerne paar informationen über Dean Western gitarren haben!


    Würd mich auf Antworten freuen
     
  7. Alex_Praise

    Alex_Praise Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.06
    Zuletzt hier:
    4.06.09
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    109
    Erstellt: 11.10.06   #7
    also ich hab ne Dean Performer Key Largo....
    Sieht geil aus, hat nen Klang den ich sonst nur von ner Dreaghnougt (sind sicher paar rechtschreibfehler drinnen ^^) kenn....Verarbeitung ist auch super....Aussehen tut sie auch genial ^^ (Posergitarre eben)
    Aber die kostet normal auch 775€....(War abverkauf für 550)

    MfG


    Edit:
    Ja ich hab die beim Musik Produktiv in Österreich gekauft....(wohn gleich daneben)
    Leider ist der link von dir Kaputt...
     
  8. Satyricon

    Satyricon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.06
    Zuletzt hier:
    2.08.07
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.10.06   #8
    oh.. also bei mir gehts komischerweise. naja egal es handelt sich um die Playmate JT CBK (black)

    Ich wohn im 23ten und hab schon überlegt mal vorbeizuschaun aber befürchte das sie nur in Deutschland gelagert ist, weshalb ichs von dor bestellen muss.
    Aber schaun kann ich mal.

    Da ich schon Collins uns Yamaha Gitarren kenne, versuch ichs mal mit Dean, aber in einer unteren Preisklasse. (ka knedl ^^)

    Grüße
     
  9. Alex_Praise

    Alex_Praise Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.06
    Zuletzt hier:
    4.06.09
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    109
    Erstellt: 12.10.06   #9
    deiner geht eh...aber der des Threaderstellers nicht....
    Also die Playmate hab ich dort nicht gesehen....das MP ist aber im Moment sowieso sehr schlecht ausgestattet.....Dean Gitarren sind jetzt keien da (bis auf eine E)
     
Die Seite wird geladen...

mapping