[Deathcore/Grindcore] Improvisation

von EisT, 06.08.08.

  1. EisT

    EisT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.07
    Zuletzt hier:
    1.02.11
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    42
    Erstellt: 06.08.08   #1
    Hey Leute,

    ich hab eben mal was improvisiert und wollt fragen ob euch der Stil so gefällt. Gebt einfach mal nen Komment. Das ganze wurd mit einem Mikro aufgenommen, dass den ganzen Raum abnimmt. Hier der Link: http://dateihoster.de/de/file/14061/impro-mp3.html

    Danke schonmal fürs Feedback
     
  2. 200puls

    200puls Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.05
    Zuletzt hier:
    24.09.15
    Beiträge:
    601
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.455
    Erstellt: 06.08.08   #2
    tach herr T,

    sei mir nicht böse, aber ich höre eine verstimmte, schludrig gespielte gitarre und etwas gegrunze - ich finde es schwer dazu einen kommentar abzugeben.

    gruß, der puls
     
  3. EisT

    EisT Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.07
    Zuletzt hier:
    1.02.11
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    42
    Erstellt: 06.08.08   #3
    Damit kann ich was anfangen :) Ich wollt gucken, dass ich die Tage mal was unimprovisiertes mach, wo ich mich mehr anstreng. Eigentlich wollte ich aber nur wissen, ob das sofern es ordentlich aufgenommen ist und natürlich gespielt wird, sich das anhört.

    Gruß T
     
  4. 200puls

    200puls Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.05
    Zuletzt hier:
    24.09.15
    Beiträge:
    601
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.455
    Erstellt: 07.08.08   #4
    wenn etwas gut recorded/gemixt ist - klingt es eigentlich immer gut (egal was es ist). ;)

    ich vermute du möchtest eher wissen ob es dann nach death-/grindcore klingt...? naja, da ist alles andere als mein "fachgebiet" aber durch die pig-squeals/grunzen benutzt du ein typisches stilmittel dieses genres - die richtung stimmt also.
    für eine bewertung des "gesangs" solltest du mal im Vocals-unterforum nachfragen - da gibt es viele kompetente leute (auch im grunz/growl/scream-bereich) :great:

    für ne gesamt-bewertung (grade im dieser musikrichtung) sollte der rest (drums, bass) nicht fehlen. erst dann kann man sagen "das klingt amtlich" oder "nä, dass ist müll". ich kenn dein equipment nicht, aber wenn du die möglichkeit hast drums zu programmieren, mach es!
    bastel dir ein paar drums, spiel die gitarren 3-4 mal ein, verteil die spuren im panorama (links/rechts/center) und pack dann den gesang drauf (auch ruhig mehrfach). damit hättest du ein rohes demo, was man bewerten kann...
    gruß
     
  5. EisT

    EisT Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.07
    Zuletzt hier:
    1.02.11
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    42
    Erstellt: 10.08.08   #5
    danke fürs Feedback. Ich setz mich mal, wenn ich zeit hab, an ne richtige Aufnahme bzw ans Tabben davor :mad:. Ich werds dann posten und das wird besser sein ;) :)
     
  6. 200puls

    200puls Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.05
    Zuletzt hier:
    24.09.15
    Beiträge:
    601
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.455
Die Seite wird geladen...