Defaced | Prog Melodic Death

von Hamsta, 26.02.07.

  1. Hamsta

    Hamsta Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.05
    Zuletzt hier:
    22.11.11
    Beiträge:
    131
    Ort:
    Celle
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    96
    Erstellt: 26.02.07   #1
    Moin Moin,

    würd gern mal ein Song unserer Band "Defaced" (Sind ne Prog Melodic Death ,ka was, Gruppe aus Celle) vorstellen, wir bestehen seit Anfang Januar und das is momentan unser 5. song für den unser Lead Gitarrist verantwortlich ist ;).
    Die Drums sind momentan etwas 'straighter' is aber extra so, haben noch ne version mit anderen drums die ich nachher mal hochladen könnte bei bedarf.

    Würd gern mal Meinungen darüber hören, vielleicht gefällts ja wem :).
     

    Anhänge:

  2. strep-it-us

    strep-it-us Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    830
    Ort:
    63801 Kleinostheim
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.767
    Erstellt: 26.02.07   #2
    Gefällt mir sehr gut, an den richtigen Stellen die richtige Rhytmik. Aber wie soll euer Bassist zum Beispiel Takt 45-51 spielen?
     
  3. Hamsta

    Hamsta Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.05
    Zuletzt hier:
    22.11.11
    Beiträge:
    131
    Ort:
    Celle
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    96
    Erstellt: 26.02.07   #3
    muss ich dir zustimmen, die spur wurde von unserem bassisten nocht nicht getabbt und wie sie momentan ist, ist sie nicht wirklich realisierbar, sehr nah an der gitarre gehalten,
    danke fürs feedback.
     
  4. Hennka

    Hennka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.06
    Zuletzt hier:
    25.09.15
    Beiträge:
    775
    Ort:
    Würzburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.113
    Erstellt: 27.02.07   #4
    Find das Lied auch sehr gut, kann aber nicht erkennen was an dem Teil Takt 45-51 nicht realisierbar sein soll.
     
  5. Hamsta

    Hamsta Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.05
    Zuletzt hier:
    22.11.11
    Beiträge:
    131
    Ort:
    Celle
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    96
    Erstellt: 27.02.07   #5
    ahso dachte es wäre so, kenn mich mit der bassline nich aus ;) naja schwamm drüber.
    danke schonma
     
  6. Royaliste

    Royaliste Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.06
    Zuletzt hier:
    4.10.14
    Beiträge:
    521
    Ort:
    Halle (Saale)
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    1.868
    Erstellt: 28.02.07   #6
    Hi Hamsta,

    finde euer Stück auch ganz schick, erinnert mich musikalisch etwas an Falconer.

    Kritisieren würde ich, dass das Intro für meinen Geschmack zu lang ist ebenso wie ihr das Motiv des Intros ja auch im Mittelteil einsetzt (so ab Takt 82). Das ganze klingt dann etwas vorhersehbar und würde mir besser gefallen, wenn es etwas abwechslungsreicher gestaltet wäre. Und der Teil ohne Drums wirkt n bisschen langweilig, den müsste euer Sänger (ich gehe einfach mal davon aus, dass ihr einen habt und der auch da singen wird) dann noch etwas ausschmücken.


    Gruß,
    Royaliste
     
  7. Epitaph06

    Epitaph06 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.06
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    70
    Erstellt: 28.02.07   #7
    kann royaliste zustimmen. zum melodic death metal gehören abwechslungsreiche passagen. mir fehlt bei der melodie irgendwie der gewisse kick. sie ist irgendwie kein bisschen aufregend und wie royal schon sagte auch vorhersehbar. vom arrangement und insgesamt is das lied aber ok. :)
     
  8. Hamsta

    Hamsta Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.05
    Zuletzt hier:
    22.11.11
    Beiträge:
    131
    Ort:
    Celle
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    96
    Erstellt: 28.02.07   #8

    Danke für die konstruktive kritik :)
    der mittelteil wird momentan schon mit drums gespielt, ansonsten finde ich die melodie persönlich angenehm lang, also mich stört sie nicht in der länge, is natürlich ansichts- bzw geschmackssache aber nehmen uns das mal zu herzen.
    Der Gesang macht bei dem stück aber auch denk ich noch was aus, ma guggn.
     
  9. Fastel

    Fastel Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    5.926
    Ort:
    Tranquility Base
    Zustimmungen:
    565
    Kekse:
    18.025
    Erstellt: 28.02.07   #9
    hmm? die geschwindigkeit ist vielleicht zu hoch für seinen bassisten aber man kann ja auch durch üben viel erreichen ;)
    ... naja obwohl - manche progger sind ja recht fix
    YouTube - john Myung bass lesson
     
  10. Hamsta

    Hamsta Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.05
    Zuletzt hier:
    22.11.11
    Beiträge:
    131
    Ort:
    Celle
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    96
    Erstellt: 28.02.07   #10
    der schafft des schon :D

    meine aussage oben muss ich zurückziehen ;)
     
  11. strep-it-us

    strep-it-us Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    830
    Ort:
    63801 Kleinostheim
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.767
    Erstellt: 28.02.07   #11
    Der John Myung kann noch viel schneller, so schnell wie der da in dem Video spielt bin ich ja selbst schon. Der Bassist hier ist zum Beispiel schnell:
    YouTube - Angra bass solo
    ...oder Alex Webster von Cannibal Corpse.

    Wenn euer Bassist 16tel bei Tempo 200 spielen könnte würde er nicht mehr bei euch spielen :D
    Aber das ist jetzt ja auch nicht so wichtig, ich wollte das nur mal anmerken, dass euer Bassist sich das Ganze vielleicht nochmal anschauen sollte.
     
  12. Burning_Viol

    Burning_Viol Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.07
    Zuletzt hier:
    17.07.12
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Neustadt am Rübenberge bei Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.03.07   #12
    sowas macht der Lutz also in seiner Freizeit ^^

    ich finds ehrlich gesagt klasse, besondern den Teil ab Takt 53 (chorus?). ab takt 66 würd ich allerdings überlegen vielleicht nochmal dezent drums reinzubauen(vielleicht schon ab takt 75) , andererseits fänd ich es verdammt cool da das stück einfach mal komplett zu unterbrechen und den takt rhythmisch sehr frei zu spielen
     
  13. milf hunter

    milf hunter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.07
    Zuletzt hier:
    10.04.09
    Beiträge:
    53
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 25.03.07   #13
    ändert das bloss nicht, is genau richtig. stellenweise schon genial (bis der banger part kommt) der rest ist hammer
     
  14. Sam Razr

    Sam Razr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.279
    Erstellt: 29.03.07   #14
    der ruhige teil ist zu lang
     
Die Seite wird geladen...