Default Kompressor Einstellung für Gesang Alesis 6030

von taimedown666, 02.04.06.

  1. taimedown666

    taimedown666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.06
    Zuletzt hier:
    23.10.07
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.04.06   #1
    Hallo,

    wir versuchen gerade, den Gesangssound im Proberaum mittels eines Alesis 6030
    zu verbessern. Leider ist aber niemand aus der Band wirklich versiert sondern eher :confused:

    Gibt es Tipps (quasi Defaults) auf die man einen Kompressor voreinstellt, um dann nachzuregeln?

    Über Tipps würde ich mich freuen.

    Cheers!
    TD666
     
  2. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 02.04.06   #2
    schau dir mal diese seite an: http://www.bws-tonstudio.ch/frameset.htm
    unter tontechnik

    Ein tip habe ich jedoch: lasst den kompressor im proberaum besser weg, denn damit erhöht ihr die feedback gefahr bedeutend viel!!!

    Ausserdem verbessert ein kompressor den sound nicht, sondern begrenzt diesen nur im pegel
     
  3. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.895
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 04.04.06   #3
    schön gesagt meister yoda hat das.:D
    stimmt aber auf jeden fall. ich hab eh schon zerre drin und deswegen auch nen feedbackdestroyer; ich hab dann vom behringer shark mal den kompressor angeworfen und es hat sofort wieder gepfiffen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping