demo recording

von cobainfreak, 24.08.03.

  1. cobainfreak

    cobainfreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    9.06.05
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.08.03   #1
    tach,
    also folgendes: wir ham n paar eigene songs gemacht und möchten die aufnehmen. unser problem ist aber, dass wir max. nur 2 mikros auftreiben können! das wäre einmal ein shure SM-58 und irgendsoein noname ding. für die gitarre, bass und gesang kann mit dem shure sm-58 ja ganz gute aufnahmen machen, soll ja keine studioqualität haben!
    unser problem ist allerdings das schlagzeug!
    kann mir jemand sagen wie ich das anstellen soll, dass das schlagzeug einigermaßen klingt, wenn wir bloß 2 mikros einsetzten. ich habe mir überlegt die mikros erst über dem schlagzeug zu plaziern, damit man die becken, snare etc. gut hört. damit macht man dann die erste aufnahme. dann die mikros an die base-drum und das ganze aufnehem. was glaubt ihr wie das klingen tut wenn man das dann dubbt?
    ganz wichtig: es soll keine "studioähnliche" megaaufnahme werden, sondern son kleines ding, auf dem man aber alles gut hören kann und was den kurs unserer musik angibt. ne demo halt!

    so ich hoffe da blickt noch jemand durch und antwortet mir!

    danke, cobainfreak
     
  2. Patrick Beyer

    Patrick Beyer Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    6.09.06
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.08.03   #2
    Ups, jetzt hab ich ins Mikro-Forum eine Antwort gegeben.
    Ist übrigens hilfreich und übersichtlicher, wenn du nur in ein Forum postest. Doppelpostings sind nicht soo beliebt. ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping