Demoaufnahmen - Franky Four Fingers - Rock/Metal

von DaveN, 16.03.08.

  1. DaveN

    DaveN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.04
    Zuletzt hier:
    25.01.10
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    413
    Erstellt: 16.03.08   #1
    Salut Leute,
    Wir (Franky Four Fingers, im Schnitt 16) nehmen gerade unser Demo auf und wären froh über Rückmeldungen/Kritik zu den Songs und zum Sound. :)

    Myspace: http://www.myspace.com/f4fch

    Greez
     
  2. Der-Roman

    Der-Roman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.08
    Zuletzt hier:
    17.03.08
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Hildesheim/Göttingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.03.08   #2
    Also erst einmal meine Kritik... Ich find den Bass am Anfang etwas... ja.. unpassend zu den Drums. Später fügt es sich besser zusammen.
    Generell finde ich den Sound zu blechern, sie unterstützen den Gesang nicht, sondern es lämpelt auf "einer Ebene" herum.

    Wenn ihr es schafft, den Sound etwas "pompöser" zu gestalten - dann sehe ich viel Talent in euch :-)
     
  3. DaveN

    DaveN Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.04
    Zuletzt hier:
    25.01.10
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    413
    Erstellt: 18.03.08   #3
    Das 'pompöse' wäre besonders im Refrain ziemlich nötig.. Da keiner von uns wirklich Erfahrung zum Abmischen und Aufnehmen hat stehen wir hier an einem absolut neuen Punkt. Wir wären hier froh über jegliche Tipps :)

    Beziehst du das blechern auf die Gitarren oder die Drums?

    Danke für die Rückmeldung :)
     
  4. LongLostHope

    LongLostHope Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.05
    Zuletzt hier:
    24.11.16
    Beiträge:
    3.476
    Ort:
    Bodensee
    Zustimmungen:
    626
    Kekse:
    8.981
    Erstellt: 19.03.08   #4
    Wo kommt ihr her in der Schweiz?
    Bin immer auf der Suche nach der Möglichkeit zu mischen.

    Wohne bei Friedrichshafen. Wenn das in der Nähe ist, könnte man ja was verienbaren.
    Wenn das alles gut aufgenommene Einzelspuren sind, kann man da VIEL mehr rausholen.

    Allgemein:
    Im Gegensatz zu den Vocals sind die Gitarren und vor allem auch die Drums viel(!) zu leise, was das ganze so dünn klingen lässt. Wobei, der bass auch. Also alles zu leise im Gegensatz zum Gesang. Vor allem beim ersten Songs fällt das krass auf. Beim zweiten ists etwas besser.

    Drums:
    Bassdrum und Snare viel lauter machen und fett mit Kompressoren bearbeiten. Der Snare mehr untenrum verpassen und die Mitten durch nen Komrepssor knackiger machen. Sie verträgt außerdem nen guten Schuss an Hall. Bassdrum auch durch nen Kompressor viel fetter machen. Muss merh kick da sein.

    Bass:
    Soudn ok, nur zu leise.

    Gitarren:
    Kann man durch EQ und Kompressoren noch viel mehr rausholen.

    Gesang:
    Ist mir viel zu roh. Mit Delay, Reverb, Komrpessoren und nem klugen EQ-Einsatz, kriegt man den viel präsenter. Vor allem die Höhen müssen viel präsenter kommen.

    Das wäre so spontan das erste was mir so dazu einfällt.

    Songwriting gefällt mir gut!
     
  5. DaveN

    DaveN Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.04
    Zuletzt hier:
    25.01.10
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    413
    Erstellt: 22.03.08   #5
    Danke für die Rückmeldungen :)
    Haben jetzt ein wenig besser abgemischte Versionen auf MySpace, hört sich schon voller an.

    Wir kommen übrigens aus dem schönen Thurgau, also doch aus der Nähe des Bodensees.

    mfg
     
  6. LongLostHope

    LongLostHope Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.05
    Zuletzt hier:
    24.11.16
    Beiträge:
    3.476
    Ort:
    Bodensee
    Zustimmungen:
    626
    Kekse:
    8.981
    Erstellt: 25.03.08   #6
    Naja jetzt ist der Gesang zu leise im Gegensatz zum rest.
    Und sowohl bassdrum als auch die Snare (die vor allem) sind immer noch zu leise und zu sehr im Hintergrund.

    Gesang, BD und Snare lauter machen, dann kommts langsam ran.

    Und bei "The magic item" bei 1:47 ist ne krasse Pegelspitze im bass. Solltet ihr unbedingt runterregeln oder sogar ganz arusschneiden und ersetzen.
     
Die Seite wird geladen...