Der beste Onlineshop...

von Starguitar, 18.01.06.

  1. Starguitar

    Starguitar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    19.07.09
    Beiträge:
    45
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.01.06   #1
    hi,
    angenommen ich will mir eine e-gitarre ein Verstärker und Zubehör im Internet bestellen, was würdet ihr mir da empfehlen?
    Hab in der SuFu leider nicht brauchbares gefunden - wenn ihr was findet wär das Super!
    MFG Jannis
     
  2. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 18.01.06   #2
    Natürlich darf mann dir erstmal musik-service.de Empfehlen, die sind wirklcih alle sehr nett und kompetent.

    Ich sag dir warum Ich aber Thomann.de bevorzuge: Mehr Auswahl, manchmal bessere Preise und keine Versandkosten.

    Gruß Markus
     
  3. beatzstruck

    beatzstruck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    6.04.13
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    516
    Erstellt: 18.01.06   #3
    Das mit den Preisen kannst du aber klären bei musik-service.de!!! Zudem viel besserer SUpport als bei Thomann.
     
  4. -do_john_86-

    -do_john_86- HCA Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.01.04
    Zuletzt hier:
    16.05.15
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    7.863
    Erstellt: 18.01.06   #4
    Hallo,

    ohne Anspielen wird das ohnehin nichts. Bei einem OnlineShop sollte man sich nur Equipment bestellen, wo man nichts falsch machen kann (Saiten, Tuner, Plektren um einpaar Beispiele zu nennen).

    Gitarren kannst Du selbstverständlich auch in einem OnlineShop kaufen, wichtig wäre jedoch, dass Du sie zuvor irgendwo bei einem lokalen Musik-Geschäft, oder einem Freund der diese auch hat, angespielt hast um zu sehen und zu erkennen, ob sie die richtige für Dich ist (Halsbreite, Halsumfang, Gewicht, Lastigkeit, Sound, ...).

    Solche Threads enden leider nicht sehr konstruktiv. Du als Fragesteller möchtest zwar eine klare Antwort, allerdings ist es letzten Endes ein Glaubenskrieg. Wenn Du weißt was Du willst und es zuvor mit eigenen Händen ausprobiert hast, kannst Du es bei so ziemlich jedem Shop bestellen.

    Da das Musiker-Board von Musik-Service betrieben wird, liegt es natürlich nahe, dort mal vorbei zu schauen: www.musik-service.de - die sind wirklich nett und lassen mit sich reden. Alternativen gibt es allerdings auch eine Menge wie Thomann oder Musik-Produktiv die meiner Auffassung nach nicht sehr persönlich sind und mehr auf Massenabfertigung aus sind. Das Anspielen, Entscheiden und Preisevergleichen kann Dir allerdings niemand abnehmen.

    Ich hoffe, ich konnte Dir etwas weiterhelfen.

    mfg. Jens
     
  5. Starguitar

    Starguitar Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    19.07.09
    Beiträge:
    45
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.01.06   #5
    Ja Anspielen ist wohl unumgänglich! Davon gehe ich aber auch aus!
    Ich wollte nur wissen ob jemand schlechte Erfahrungen gemacht hat , z.B. mit einem bestimmten Mailorder o.Ä.
    Aber ich denke auch das es da wohl bei Musik-service.de und Thomann keine gravierenden Unterschied gibt oder?
    Danke für die Antworten!
     
  6. -do_john_86-

    -do_john_86- HCA Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.01.04
    Zuletzt hier:
    16.05.15
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    7.863
    Erstellt: 18.01.06   #6
    Unterschiede in dem Sinne gibt es keine und man muss es für sich selber entscheiden. Thomann hat zwar gute Preise, aber bei denen ist man nur eine Nummer - die Mitarbeiter sind am Telefon zwar freundlich, das aber mehr aufgrund ihrer Ausbildung (wo man geschult wird sich zu artikulieren, etc.) und nicht weil sie Vollblut-Musiker sind.

    Falsch machen kannst Du in jedem Fall nichts bei den bisher genannten.
     
  7. gibsonrocker

    gibsonrocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.05
    Zuletzt hier:
    12.11.06
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    26
    Erstellt: 18.01.06   #7
    man merkt das die plauderecke ausgeschöpft ist, bzw. deren user und ideen
    ;-)

    die bekannten onlineshops sind mit sicherheit alle sehr gut, ausnahmen bestätigen die regel. aber was unterscheid für dich denn gut oder schlecht?

    die ware? der versand? der service? die preise? die beratung? die pagegestalung? details?

    ich denke all diese sachen sind zu weit gestreut um zu sagen "das" is der beste onlineshop.

    ich habe schon bei musik-service, thomann, musik-produktiv (am meißten), rockinger, und musikding bestellt. bei allen lief es super.

    aber ich muss sagen das mir die bilder von den gitarren bei musik-schmidt am besten gefallen. wegen den details bei den bildern die ich bis jetzt angeschaut habe,.. was man ja nicht von den anderen onlineshops sagen kann.

    am allermeißten hasse ich da den musik-produktiv. meißtens nie ein bild oder nur eins vom hersteller.. wie bei thomann, musicstore.. usw,..
     
  8. bimbimfranzi.xx

    bimbimfranzi.xx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.05
    Zuletzt hier:
    20.12.12
    Beiträge:
    878
    Ort:
    nirgends
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    1.174
    Erstellt: 19.01.06   #8
    zu oft solltest du das aber auch nicht machen, denn dann kennen sie dich irgendwann und sind dann nimmer so freundlich :D
     
  9. Manuel

    Manuel Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.04
    Zuletzt hier:
    31.01.06
    Beiträge:
    940
    Zustimmungen:
    44
    Kekse:
    610
    Erstellt: 19.01.06   #9
    Musik Service ist von der Auswahl vorne mit dabei, aber die Preise sind fast durchweg schlechter als bei Thomann. Den Service fand ich auch nicht so besonders, aber das kann auch daran liegen dass ich mich immer und überall asozial benehme :great:
     
  10. OosmAiden

    OosmAiden Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.05
    Zuletzt hier:
    9.01.11
    Beiträge:
    400
    Ort:
    On the Rox
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
    Erstellt: 19.01.06   #10
    das ist ein musik-service board, und da ich mit denen immer gute Erfahrung gem,acht habe würde ich mal für die plädieren.
     
  11. Borg

    Borg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.05
    Zuletzt hier:
    28.02.16
    Beiträge:
    364
    Ort:
    Pulheim/Köln
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    134
    Erstellt: 19.01.06   #11

    *LOL*....:great: :great: :great: .....das kommt mir irgendwie bekannt vor! :D :D

    greetz
    Borg
     
  12. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 19.01.06   #12
    Eben. :great:

    Vllt wäre es besser so eine Art Schwarze-Liste für Online-Shops zu machen, wo man besser nicht bestellen sollte, welche auf oben genannten Faktoren (Service, Preis, Versand-Dauer bei Artikeln die auf Lager sind, ... etc.) basieren.

    Ced
     
  13. Arvir

    Arvir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    11.05.14
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    3.583
    Erstellt: 19.01.06   #13
    Thomann mag ich persönlich nicht mehr , hab aber auch nur Kleinzeugs bei denen bestellt.

    Bei musik-service.de hab ich meinen Pod bestellt, gute Emailbenachrichtigung, schneller Versand, der normale Preis.
     
  14. bimbimfranzi.xx

    bimbimfranzi.xx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.05
    Zuletzt hier:
    20.12.12
    Beiträge:
    878
    Ort:
    nirgends
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    1.174
    Erstellt: 19.01.06   #14
    würd ich auch meinen, so eine Art Informationsthread
     
  15. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 19.01.06   #15
    Okay, ich habs versucht... die Mods wollen nicht. Naja, wird schon sein Grund haben. Sicherlich soll es dann nicht von Mitbewerbern Beschwerden wegen Rufschädigung / Unterstellung etc. aufgrund eines solchen Threads geben...

    Ced
     
  16. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 19.01.06   #16
    Was durchaus auch auf den Rufschaedigenden User durchschlagen koennte. Und es gibt schon einige Leute hier, die sich nicht wirklcih darueber Gedanken machen was sie posten.
     
  17. Earforce

    Earforce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.05
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    821
    Ort:
    Halle/Westfalen
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    2.046
    Erstellt: 20.01.06   #17
    So eine "Schwarzliste" wäre wohl auch nicht wirklich ein Spiegelbild der Regel, sondern eher ein Meckerthread über Ausnahmen. Da würden sicher eher die User was schreiben, die schlechte Erfahrungen gemacht haben (logisch bei einer schwarzen Liste...), aber das wären halt eventuell nur Einzelfälle, Ausnahmen eben, was aber nicht ersichtlich würde.

    Erfahrungsgemäß: Wer gute Erfahrungen macht, sagt´s dreien weiter, wer schlechte macht, sagt´s zehn!

    OnTopic:
    Ich kenne genug Einzelhändler, bei denen getestet wird, um dann woanders zu kaufen (nicht nur aus der Musik-Branche, interessant sind auch Textilien, Größe rausfinden und dann online bestellen). Auf kurze Sicht für den Käufer toll, auf lange Sicht eine ziemliche Sauerei (es sei denn, diese Käufer finden sich dann irgendwann damit ab, diese Möglichkeiten nicht mehr zu haben, wenn die Einzelhändler und damit die Innenstädte ausgestorben sind).
    Das gibt jetzt hoffentlich keinen Ärger von MS, denn ich denke mal, als großer Online-Versender lebt man von solchen Geizhälsen, meine persönliche Meinung ist:

    Support your local dealer! :great:

    (...und wenn man ein bisschen reden kann, kann man meist auch mit denen über Preise schnacken!)
     
  18. reteep

    reteep Web Geek

    Im Board seit:
    04.08.03
    Zuletzt hier:
    25.10.16
    Beiträge:
    2.885
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    162
    Kekse:
    12.068
    Erstellt: 20.01.06   #18
    Das halte ich für ein Gerücht! Falls sowas mal vorkommen sollte(!), einfach Bescheid sagen, der Thomann Preis ist in der Regel immer drin.
     
  19. Johannes Hofmann

    Johannes Hofmann v.i.S.d.P. Administrator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    26.287
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    12.363
    Kekse:
    107.616
    Erstellt: 20.01.06   #19
    Deine Behauptung, Musik-Service sei generell teurer als Thomann, ist Stuss und irreführende Meinungsmache! Wir beobachten die Preise von Th sehr genau und idR sind sie gleich.

    Es kann aber durchaus Abweichungen geben - nach beiden Seiten. Hier Beispiele, wo MS zufällig billiger ist:

    http://www.musik-service.de/X-prx395750646de.aspx
    https://www.thomann.de/artikel-181397.html?sn=fde258da76afb6cccc184ccc8fbe0849

    http://www.musik-service.de/X-prx395624019de.aspx
    https://www.thomann.de/artikel-153685.html

    http://www.musik-service.de/X-prx395602911de.aspx
    https://www.thomann.de/yamaha_cgx111sc_prodinfo.html

    Da hast Du Recht. Meine Mitarbeiter sind AUSDRÜCKLICH autorisiert, Leuten, die sich asozial benehmen den Stinkefinger zu zeigen und ihre Nettigkeit, Geduld und auch Kulanz auf Menschen zu konzentrieren, die sich benehmen. MERKE: Die Preise (und damit verbundenen Gewinnspannen bezogen auf einen einzeldeal) in der Branche sind derart gering, dass wir durchaus auch mal auf einen Umsatz verzichten, wenn der potenzielle Kunde asozial wie ein Arschloch daher kommt.
     
  20. Earforce

    Earforce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.05
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    821
    Ort:
    Halle/Westfalen
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    2.046
    Erstellt: 20.01.06   #20
    Clever ist ja, dass die T-Links funzen, und Deine nicht (502).:D

    (ist jedenfalls bei mir so)