Der "Das nervt mich an meinem Schlagzeug"-Thread

von Limerick, 26.07.06.

  1. Limerick

    Limerick helpful and moderate Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    14.531
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1.542
    Kekse:
    67.888
    Erstellt: 26.07.06   #1
    Ich eröffne diesen Thread aus fogendem Grund: Hier können alle Mängel an Produkten bezüglich allgemein, Kesselgrösssen (-wahl), der Ausstattungswahl, der Qualität oder Fehlüberlegungen in der Konstruktion , die auf den ersten Blick bei einem Kauf nicht sofort ersichtlich sind, genannt werden.
    Helft den Neu- oder Gebrauchtkäufern, sich von Anfang an ein gescheites Bild über ihr Traumdrumset zu machen und weist sie auf mögliche Ärgernisse hin. Vielleicht aber habt ihr euch auch erst kürzlich euer Traumset gekauft und merkt erst jetzt langsam, wo die gesparten Euros in Mängeln versteckt sind... Seid ehrlich und gebt diese Preis, falls euch welche einfallen.

    Erwünscht sind auch Verbesserungsvorschläge. Nehmt dazu z.B. die Stellung eines Konstrukteurs oder eines Kritikers ein und beginnt zu schildern.
    Bitte nennt doch eure Ausstattung beim Namen, sodass jeder weiss, auf was sich das "Gemäcker" bezieht.

    Ich beginne gleich einmal:

    • An meinem Tama Starclassic Performer stört mich die Farbe. Das nicht aus dem Grund, weil sie mir nicht gefällt, sondern weil sie nicht mehr erhältlich ist! :mad: Ich finde es schade, dass so eine Farbe so schnell wieder aus dem Verkehr gezogen wird, wenn sie ersteinmal auf den Markt gebracht wird.
    • Für Käufer, die schon im Voraus wissen, dass sie sich im Nachhinein zusätzliche Toms kaufen wollen, kämen womöglich etwas universellere Farben in Kauf, deren verkaufszahlen für sich sprechen.

    • An meiner Hihat (Iron Cobra) nervt mich die Schraube, die zum Fixieren des Hihat-top-Beckens dient. Je nach Handhabung hinterlässt diese tiefe Ritzen, Kratzer und Dellen in der verbindunsstange von Pedal und Hihatbecken. Ich für meinen Teil würde mir da eine Schraube mit gummispitze einfallen lassen. Diese hält genauso gut (weenn nicht besser) und das erleidet keine verletzungen, die nachher zu rosten beginnen.

    • Als Doppelpedalhersteller würde ich mir ernsthaft ein Modell ausdenken, das es schafft, beide Beater als Einheit in der Mitte des Fells zu platzieren. Bei meiner momentanen Fussmaschine (Iron Cobra) klingt der in meinem Falle linke Beater wesentlich anders als der rechte, exakt in der Mitte platzierte.

    • Was mir bei Tama (und das wid nicht nur bei Tama so sein) extrem zu schaffen macht sind die Preise der Einzelteile, die bei Ausbaubedarf nachgekauft werden müssen. In meinen Augen sollte es z.B. Beckenerweiterungs-Sets geben, die ein Beckhenalteroberteil, eine Multiklammer und einen Ersatzfilz beinhalten. Und das zu einem fairen Preis! :mad: Die Aufpreise der ersatz- und erweiterunsteile sind unverschämt hoch! Ebenfalls sind bei Tama die langen Wartezeiten auf ein Einzeltom zu betonen. Kocht euch schon einmal Kaffe und beschafft euch eine Zeitung! *gähn*


    Das sind so die Sachen, die mir als erstes in den Sinn kommen. Wer zu weiteren Schäden oder Mängel (Im Sinne von z.B. zu wenig standhaften Rackklammern, billig lackiertem Holz, lotteriger Fussmaschinen, rostender Hardware, schwachsinnig designten Stimm- oder Hardwareschlüsseln, total falsch kombinierten Becken, ...) Verbesserungsvorschläge weiss, soll sie hier posten!

    In Anlehnung dazu möchte ich auch nocheinmal fogenden Thread in Erinnerung rufen: Was würdet ihr nie mehr kaufen?.

    Erstellen wir hier eine Kartei. Und vielleicht finden wir aus allen Kombinationen irgendwann das perfekte Drumset!

    Limerick
     
  2. WilliamBasie

    WilliamBasie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    3.917
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    489
    Kekse:
    12.820
    Erstellt: 26.07.06   #2
    vermutlich würde es schon genügen, wenn die entsprechende Schraube vorne halbkugelig wäre, dann würde sie immer noch sicher festhalten, aber nur (passive) kleine Dellen drücken, dabei aber die Oberfläche nicht beschädigen. Kombinationen aus Metall/Gummi bzw Metall/Kunststoff sind halt ständige Verschleißteile, was sicherlich auch nicht so erwünscht wäre. Vielleicht würde eine Kunststoffbuchse helfen, auf die die Schraube von außen drückt, die Klemmung wäre dann innen Kunststoff auf Metall.

    Natürlich gibt es auch schon eine Halterung, die deinen Wünschen entspricht, beim Sonor Signature war da eine Doppelwalzen-Klemmung mit obenliegender Stellschraube, bombensicher und sehr massiv (wie alles bei Sonor zu der Zeit) und hat 1980 ca. 150-160.- DM gekostet...
     
  3. Limerick

    Limerick Threadersteller helpful and moderate Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    14.531
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1.542
    Kekse:
    67.888
    Erstellt: 27.07.06   #3
    Klar, es gäbe massig Alternativen, wie zum Beispiel deine obenaufgeführte Idee oder Modellvariante. Das wäre in meinen Augen auch kein Problem. Ansonsten muss ich aber sagen, dass ich sehr zufrieden bin mit meinem Set. Bin aber gespannt auf weitere Kommentare, welche sich auf Fehlkäufen oder Ärgernissen beruhen.

    Limerick
     
  4. Funky Claude

    Funky Claude Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.06
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    550
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    723
    Erstellt: 27.07.06   #4
    Sind hier auch Meinungen zu Schlagzeugzubehör (z.B. Kopfhörer) erwünscht?
     
  5. Walzwerk

    Walzwerk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    19.07.09
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 27.07.06   #5
    1. An meinem E-drumset Yamaha DTXpresse stört mich, dass es einfach nicht lautlos ist und man das lautlose Spielen in der Mietwohnung vergessen kann. Es sind nicht direkt die Geräusche, die von den Pads ausgehen, sondern die Schwingungen, die das Kickpad auf den Boden ausübt. Das geht direkt über die Wände in nachbars Wohnung. Von daher ist das in er Werbung mit lautlosem Spielen eigentlich eine Lüge

    2. Was mich auch daran nervt, ist der völlig ultra veraltete To-Host Anschluss für den Computer. Was soll das bitte??? Und dabei habe ich das neuste DTXpresse 3. Wenn ich das Modul mal wirklich zum editieren an einen PC anschließen will kann ich erstmal in den Antiquitätenladen gehen und nen 4-86er suchen oder was??!!??

    3. So mein letzter Fall, die Doppelfussmaschine von Dimavery, ist ein klassischer Fall von am falschen Ende gespaart. Hat 90 Ücken gekostet und sah beim Kauf einfach echt stabil konstruiert aus und lief echt sehr gut. Das das Teil wirklich Schrott ist merkt man leider erst so nach ca 6 Monaten. Dann ermüdet das billige Material und das Teil fliegt auseinander. Ich bin trotz Metalband wirklich kein sehr kaftvoller Spieler aber mitlerweile ist die Kardanwelle so abgeschabt, dass die Schrauben nicht mehr richtig greifen. Und jetzt ist eine Spannfeder gerissen. Einfach abgebrochen. Naja. Jetzt hab ich es entgültig gelernt und spaar auf ne DW
     
  6. Limerick

    Limerick Threadersteller helpful and moderate Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    14.531
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1.542
    Kekse:
    67.888
    Erstellt: 27.07.06   #6
    Sicher, nur zu! Alles, was in die Kritik gerät hilft anderen bei der nächsten Kaufentscheidung!

    @Walzwerk: Sehr wertvolle Tipps, danke!

    Limerick
     
  7. Funky Claude

    Funky Claude Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.06
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    550
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    723
    Erstellt: 27.07.06   #7
    So, ich hab woanders schon mal was zu geschrieben, aber hier noch mal im passenden Thread:

    Vic Firth SIH-1
    [​IMG]

    • ein Kopfhörer, der gleichzeitig auch als Gehörschutz dient, Kostenpunkt ca. 70-75€
    • dämpft für meinen Geschmack das Schlagzeug zu sehr ab, das führt dazu, dass man es bei laufender Musik fast gar nicht mehr hört
    • keine frequenzlineare Abdämpfung --> Schlagzeug klingt sehr dumpf
    • bei dem Preis erwartet man auch einen guten Klang des Kophörers selbst, aber sehr schlecht (alle Tiefen praktisch abgeschnitten)
    • ungewohnt zu tragen, da nicht über den Ohrmuscheln, sondern mit Druck auf den Ohrmuscheln anliegend --> Schwitzen, auf Dauer evtl. unangenehm

    Mein Tipp: Kauft euch lieber einen teureren (Beyerdynamic DT-770M wird oft empfohlen).
    Der Vic Firth-Kopfhörer erfüllt zwar im allgemeinen seinen Zweck, der aber nicht geringe Kaufpreis ist hier nicht gerechtfertigt und man wird auf Dauer mit dem "guten Stück" wohl nicht glücklich sein.

    PS: Kopfhörer Vic Firth SIH 1 zu verkaufen ;)
     
  8. H4rl3y

    H4rl3y Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.05
    Zuletzt hier:
    4.09.14
    Beiträge:
    122
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    92
    Erstellt: 27.07.06   #8
    So etwas kan man sich doch ganz leicht selber bauen bzw nich direkt bauen aber is ne alternative: du gehst innen baumark kaufst en paar micky mäuse( gehörschutz).So dann wenndu spielst brauchst du nur noch so kleine ohrstöpsel wie beim mp3 player die drückste dann ins ohr un setzt die micky mäuse auf :)
     
  9. Funky Claude

    Funky Claude Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.06
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    550
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    723
    Erstellt: 27.07.06   #9
    Schon gemacht, tut bei mir aber höllisch weh, da die Baukopfhörer so seltsam auf die Audio-Kopfhörer drücken. Nie wieder!
     
  10. H4rl3y

    H4rl3y Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.05
    Zuletzt hier:
    4.09.14
    Beiträge:
    122
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    92
    Erstellt: 27.07.06   #10
    Mhm versteh ich nicht bei mir gehts wunderbÄr.Vllt haste en doofen gehörschutz gehabt kauf dir ma einen von wolfcraft :great:
     
  11. Drummer Ziesi

    Drummer Ziesi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.260
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    3.007
    Erstellt: 27.07.06   #11
    Also an meinem Set stört mich:

    - Die Farbe: 1. "nur" langweilig weiß xD, und 2. weil des 2te HT anscheinend mal zu lang in der Sonne o.Ä. Lag, und des weiß an dem einem Tom schon so ins gelbliche geht.

    - Die Federjustierung von meinem DW 4000er HiHat-Stand. Echt zum wegwerfen des Teil... :mad:


    PS: Zur Farbe noch was: des Set wird nächste Woche lackiert, denk mal Blue Sparkle oder so mit einem Gold Sparkle farbenen, 1cm dicken Streifen in der Mitte (á là Tama Starclassic Bubinga :p)
     
  12. TRommelman

    TRommelman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.05
    Zuletzt hier:
    7.12.13
    Beiträge:
    914
    Ort:
    Rostock
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    464
    Erstellt: 27.07.06   #12
    An meinem Set stört mich:
    -alles? Das Ding ist einfach nur Schrott (*heul*Platin*heul*)
     
  13. sanderdrummer

    sanderdrummer Mod Drums Moderator HFU

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.380
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    391
    Kekse:
    9.394
    Erstellt: 27.07.06   #13
    An meinem jetzigen Set stört mich das ich kein Edelholzfurnier aufgezogen habe.
    Was daran liegt das das den Preis etwa verdoppelt hätte
    Selbst einfaches Riegelahorn ist noch schweineteuer :o.

    Im kurzen es stört mich das Keller keine fertigen Edelholzfurnierkessel macht :D.
     
  14. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 27.07.06   #14
    bei mir stört es mich, dass es das basix custom in der set 3 konfig. (20,10,12,14) nur mit 14er TT gibt, bei gigs find ich das wesentlich stressiger aufzubauen als n standtom... nunja, muss man mit leben ;)
     
  15. General Rayden

    General Rayden Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.06
    Zuletzt hier:
    17.10.11
    Beiträge:
    100
    Ort:
    Bei Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 27.07.06   #15
    - das mein bein zu kurz is ( was ja normal ist ), also muss ich mir ne reomote hi hat besorgen, weil ich 2 BDs hab
    - das meine doppelfußmaschine so ne miese spannung hat
    - das alles so eng ist ( bald aber rack :) )
    - der klang von meinem komischen 18 crash ride
    - der klang von meiner sc snare
    - das ich mir jedes mal fast den bauch aufschltz, weil mein set so an der wand steht und weils da so eng ist und ich mich desshlab immer so durchquetschen muss
    - mein hocher quietscht

    :p
     
  16. CHdrummer

    CHdrummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.06
    Zuletzt hier:
    13.09.16
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    221
    Erstellt: 28.07.06   #16
    -meine alte stage custom snare....das teil ist zum wegwerfen (nach 6 jahren gebrauch)
    -meine nachbarn
     
  17. Limerick

    Limerick Threadersteller helpful and moderate Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    14.531
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1.542
    Kekse:
    67.888
    Erstellt: 28.07.06   #17
    • Was für eine Doppelfussmaschine ist denn das?
    • Was für ein komisches 18er CrashRide ist es denn?
    • Was für eine Snare ist es? Jahrgang? Tiefe? Befellung? Sonstige Angaben über Teppich z.B.?
    • Was für ein Hocker ist es denn?

    Und für den Rest deiner Beschwerden wird das Schlagzeug ja wohl kaum etwas dafür können... :cool:

    Der Thread ist nicht dafür gedacht, dass einfach alle Beschwerden eures Lebens aufgezählt werden! Bitte nennt nur die Fehler oder Ärgernisse, die auch mit einem eurer Instrumentbestandteile zu tun haben. Eure Sitzposition, die Setergonomie oder eure Mitmenschen in eurer Umgebung sind da unwichtig! Denkt konstruktiv!


    Limerick
     
  18. CHdrummer

    CHdrummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.06
    Zuletzt hier:
    13.09.16
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    221
    Erstellt: 28.07.06   #18
    meine nachbarn haben einen zielmlich grossen einfluss wielange und wann ich spielen darf und haben somit hat das auch ain bisschen mit schlagzeugspielen zu tun....

    aber ok instrumentenbestandteile sindsie nicht
     
  19. Limerick

    Limerick Threadersteller helpful and moderate Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    14.531
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1.542
    Kekse:
    67.888
    Erstellt: 28.07.06   #19
    Die Angaben (Name, Typ, Tiefe,...) über oben nachgefragte Artikel würde mich trotzdem interessieren. Ansonsten kann sich hier kein Mensch ein Bild machen, was für Artikel in diesen und jenen Fällen zu meiden sind. Wenn einfach jeder reinschreibt, dass er Teile hat, die niemand kennt und die selbst ihm nichts nützen, dann kann hier niemand etwas damit anfange. Verstehst du? ;)

    Limerick
     
  20. Frawo

    Frawo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.05
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    270
    Ort:
    In der Lüneburger Heide
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    500
    Erstellt: 28.07.06   #20
    Mich treibt gerade mein 20" Zultan Rockbeat Ride in den Wahnsinn. Vom Klang her eigentlich ein tolles Becken, aber leider ist es ein wenig schief gebohrt und rutscht immer auf die gleiche Seite. Sehr ärgerlich, gerade weil das Becken handgehämmert ist und dadurch verschiedene Klangzonen hat, die ich gerne nutzen würde. OK, man kanns natürlich richtig festzurren, aber damit würgt man ja auch gleich den Sound ab. :mad:

    Und dann wäre da noch mein Snareteppich (Mapex V-Serie), der bei bei jedem Schlag auf Bassdrum oder Toms lauthals mitschnarrt, egal wie fest ich ihn anziehe. Entweder ist das Ding bereits ausgeleiert, oder es liegt einfach an meiner Unfähigkeit, die Trommeln sauber zu stimmen. (Ich tippe auf letzteres :o)

    Gruß,
    Frawo
     
Die Seite wird geladen...

mapping