der perfekte Proberaum...

von twokayprod, 25.06.07.

  1. twokayprod

    twokayprod Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.05
    Zuletzt hier:
    10.08.07
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.06.07   #1
    Hi Ihr.

    Ich brauche ein wenig Hilfe:
    Wie würde Eurer Meinung nach der ideale Proberaum aussehen? Was müßte/sollte vorhanden sein (im Raum/Gebäude selbst und auch drumherum)? Welche Möglichkeiten sollte man haben? Was würdet Ihr Euch vom Vermieter wünschen? Und von anderen Bands dort?
    Einfach mal ein Brainstorming :screwy:, alles was Euch einfällt - egal wie wüst und wirr es auch sein mag. Ich will's wissen, also raus damit :rock:
     
  2. Blorgh

    Blorgh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.04
    Zuletzt hier:
    14.10.14
    Beiträge:
    375
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 25.06.07   #2
    - eine Klimaanlage, die man auch verwenden darf, wenn gerade gespielt wird
    - genug Platz
    - keine anderen Bands, die ihre verschwitzten Sportsocken da rumliegen lassen
    - oder Bierdosen
    - Wände, die Schall schlucken
    - eine Möglichkeit vor dem Proberaum zu stehen und Luft zu schnappen, ohne das Ambiente einer gut befahrenen Straße zu erfahren
    - 24/7 bespielbar
    - eine Möglichkeit auch zu später Stunde noch in der Nähe etwas zu Trinken oder zu Essen zu bekommen
     
  3. LongLostHope

    LongLostHope Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.05
    Zuletzt hier:
    24.11.16
    Beiträge:
    3.476
    Ort:
    Bodensee
    Zustimmungen:
    626
    Kekse:
    8.981
    Erstellt: 25.06.07   #3
    Wir haben eigentlich den fast perfekten Proberaum:

    - Klo
    - Heizung
    - 1. Stock d.h. keine Diebstahlgefahr
    - Voller Kühlschrank
    - Equipment um 8 spurig aufzunehmen
    - Warmmiete 90€
    - So gelegen dass man auch Sonntags nachts um 12 proben kaann


    Nachteile
    - mit rund 12 qm sehr klein
    - Im Sommer viel zu heiß
    - Noch ne Band mit drin die ziehmlich nervt
    - Wegen geringer Raumgröße suboptimales Klangverhalten.
     
  4. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    12.021
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.230
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 25.06.07   #4
    All das Oben schon Genannte ist richtig und wichtig.
    Vielleicht noch als Ergänzung, da nicht jede/r ein Auto hat:
    Gute Erreichbarkeit mit öffentlichem Nahverkehr.


    Aber mal im Ernst: Ich weiß nicht, wie es bei Euch aussieht, aber meiner Erfahrung nach gibt es eine begrenzte Auswahl und da nimmt man den besten Proberaum von denen, die angeboten werden ...

    Wenn Ihr daran denkt, einen eigenen Proberaum zu basteln, dann kann man noch mal drüber reden, aber sich das Optimum auszudenken und in der Praxis doch darauf angewiesen zu sein, den am wenigsten suboptimalen nehmen zu müssen - da frage ich mich doch nach dem Sinn des Ganzen.

    Nix für Ungut - aber ist meine Erfahrung ...

    x-Riff
     
  5. sven_p

    sven_p Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.07
    Zuletzt hier:
    31.05.10
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 25.06.07   #5
    ACH, träumen ist doch nicht verboten! :D
    Also:
    Großer raum, trocken usw, wc, verfügbarkeit unabhängig, eigener raum, ess möglichkeiten, kühlschrank, couches, gute schalldämmung für den sound. und natürlich eigene roadies die immer da sind und für einen alles besorgen. groupies sind auch ok :D
    JO, so träum ich von proberäumen,....
     
  6. mindlessjay

    mindlessjay Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.06
    Zuletzt hier:
    3.03.15
    Beiträge:
    649
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    472
    Erstellt: 25.06.07   #6
    Also wir haben den PERFEKTEN proberaum:
    -400qm Keller
    -Tischtennisplatte
    -Billard
    -dart
    -Pc zum aufnehmen
    -Hockey-Platz
    -rund um die uhr-proben
    -viel bier
    -und noch 2 andere bands, die alle gute freunde sind
    -----------------------------------------------------------------------------------
    Ich war noch NIE so glücklich mit unserem proberaum, mussten schon viel scheiße durchmachen!

    €: 5 minuten von zu hause entfernt:great:
     
  7. twokayprod

    twokayprod Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.05
    Zuletzt hier:
    10.08.07
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.06.07   #7
    Erstmal danke für die bisherigen Antworten :great:

    zu x-Riff: es hat durchaus seinen Sinn, daß ich das frage und ich werde denjenigen welchen auch alsbald enthüllen..... sobald noch mehr Leute ihren Senf dazu gegeben haben - oder auch dieselben Leute aber dafür anderen Senf....oder so........ auf jeden Fall mehr VIEL MEHR !!!:twisted:
     
  8. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    12.021
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.230
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 25.06.07   #8
    Ja dann ...

    Also wir sind ein Musikerverein unterschiedlicher Bands und Einzelmusiker.
    Wir - d.h. die Einzelmucker - hatten schon ewig in dem Keller eines Jugendfreizeithauses vier Proberäume. Dann gab es aber Auflagen der Feuerwehr - da wollte Jugendfreizeithaus nicht ran und Stadt als Eigentümerin auch nicht. Aber wenn wir einen Verein gründen würden und uns mit Feuerwehr einigen und die nötigen Auflagen machen würden, könnten wir für Umme drin bleiben ...

    Viel geredet, gesagt, getan...

    Nun haben wir nicht nur solide 4 Räume und einen funktionierenden Verein, sondern auch einen sauberen Aufenthaltsraum, zunächst einen gemeinsam nutzbaren digitalen 8-Spur-Rekorder, jetzt einen mobilen PC mit Aufnahmemöglichkeit für jeden Raum, organisieren mindestens zweimal im Jahr gemeinsame Auftritte, haben eine WEB-Site, haben (meist regelmäßig) zahlende Mitglieder und machen noch dem Jugendfreizeitheim jedes Jahr ein Geschenk (PC und mehr) - quasi als Gegengeschenk für umsonst-Nutzung. Das Jugendfeizeitheim ist auch zufrieden, da es nun einen Ansprechpartner hat und sich nicht mit den Einzelmukkern rumquälen muss.

    Immer wieder Debatten und es hat einige Zeit gedauert, ehe es sich wirklich gut eingespielt hatte - aber nun wird es von Jahr zu Jahr besser.

    x-Riff
     
  9. wilbour-cobb

    wilbour-cobb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.05
    Zuletzt hier:
    23.10.15
    Beiträge:
    3.153
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    330
    Kekse:
    29.115
    Erstellt: 25.06.07   #9
    was ich mir schon immer wünsche, ist ein probenraum mit rampe oder aufzug. aus irgendeinem grund lagen alle meine probenräume hinter treppen, entweder nach oben oder unten, und das artete immer in geschleppe aus!

    ein probenraum mit rampe, da kann ein truck dranfahren und man kann alles bequem rüberschieben, das wärs.

    alternative wären roadies oder extra tour-equipment, dass ebenerdig gelagert wird.
     
  10. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    12.021
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.230
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 25.06.07   #10
    Oder direkt einer mit Tageslicht und ebenerdig und Flügeltüren ...

    Na ja - bei uns geht es etwa 12 Stufen runter - das geht noch
     
  11. Dark

    Dark Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    1.931
    Zustimmungen:
    234
    Kekse:
    3.577
    Erstellt: 25.06.07   #11
    Der perfekte Raum ?

    - kein Vermieter, keine Miete, alleinige "Nutzungsrechte"
    - kurze Transportwege vom Auto zum Raum
    - ausreichende Parkmöglichkeiten
    - sehr gross
    - Heizung/Klimaanlage
    - vollständig mit dicken Teppichen ausgelegt
    - 24/7 zugänglich zum Proben
    - Fenster bzw. ordentliche Belüftung
    - Discokugel
    - fest installierte PA, Monitore an den Wänden/Decke
    - komplettes Recordingequipment
    - Raumtrennung in a) Probebereich, b) Recording-Bereich und c) Pausenbereich mit Couch, Tisch, TV, Dart, Tischfussball, Kühlschrank mit Bier und Telefon für Pizza Service (der am besten genau gegenüber liegt)
    - Badezimmer (Toilette und Dusche)
    - der Raum sollte zentral für alle Bandmitglieder liegen
    - Gitarrenhalter an den Wänden, wie in Musikgeschäften
    - gut gedämmt
    - Internetzugang
    - eigenes Wachpersonal (1,2 Wachmänner, paar Schäferhunde, überall Bewegungsmelder und Kameras)
    - Blitzableiter
    - Raucherfreie Zone

    Ich hab sicher noch etwas vergessen, aber so sähe mein annähernd perfekter Proberaum aus :D.
     
  12. tormentor32

    tormentor32 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.07
    Zuletzt hier:
    11.03.16
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Meerbusch
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    890
    Erstellt: 25.06.07   #12
    Und man sollte drin wohnen können, dazu noch ein Pool und ne Sauna! Kino wäre auch nicht schlecht!

    ... wo soll das hinführen?
     
  13. Sam Razr

    Sam Razr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.279
    Erstellt: 25.06.07   #13
    das eichtigste:
    trocken und schimmelfrei
    gute schallverhältnisse
    platz
    die möglichkeit alles zu recorden
    ein Beamer (sehr nützlich um leadsheets an die wand zu werfen, niemehr tausen blätter)
    gute PA
    Gute belüftung
    sitzmöglichkeiten
    tolerante oder keine nachbarn (24/7 bespielbarkeit)
    Strom
    wasser
    klo

    der rest ist luxus
     
  14. HellPaso

    HellPaso Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.06
    Zuletzt hier:
    6.11.12
    Beiträge:
    2.222
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    3.148
    Erstellt: 25.06.07   #14
    Unser ist gut, da inner musikschule!!! :great: (da dürfen wir proben)

    PRO:
    - Da wir da alle in der musikschule sind und oft was machen, praktisch keine miete (ein bisschen was für den strom etc.)
    - Luftentfeuchter (oder wie man das nennt)
    - voll schalldicht (mit doppeltüren, diesen "eierschalenwänden")
    - zentrale lage, allerdings in einem fabrikhof, also keine einbruchsgefahr aber trotzdem in der innenstadt.
    - Bushaltestelle mit guten linien c.a. 50m vom Proberaum entfernt.
    - voll ausgestattet mit instrumenten und verstärkern (da da auch unterricht gegeben wird), alles sehr gut gepflegt.
    - guter sound
    - Strom/Wasser/Klo (ebenfalls in top-zustand)
    - Keine Nachbaren, da im keller eines gebäudes, wo niemand drin wohnt...(+ schalldicht)
    - ein großes fenster am parkplatz, welches zu dem nebenraum des proberaums gehört: Gute frische luft, kurze transportwege zum auto, trotzdem schalldicht wegen dem zwischenraum!

    CONTRA:
    - wir können da nicht immer proben, da da auch unterricht gegeben wird und wenn die schule zu ist, ist auch der proberaum zu, in den ferien ist sie zu...halt nur einmal in der woche probemöglichkeit... :rolleyes:
     
  15. RobinS

    RobinS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Zuletzt hier:
    5.07.12
    Beiträge:
    281
    Ort:
    Hamm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    59
    Erstellt: 28.06.07   #15
    meiner meinung nach sind wirklich die wichtigsten:

    Platz
    24/7 Bespielbarkeit
    gut gelegen, das alle locker hinkommen


    ich mein, sachen wie dart oder tv oder billiard lenken doch oft nur ab.
    diese sachen kann jeder für sich auch zu hause machen...


    sachen wie
    beamer und equipment zum aufnhemen halte ich für etwas unnötig

    wofür war der beamer nochmal? da sehe ich so gut, wie überhaupt keinen sinn - sry

    equipment/platz zum aufnhemen - nun gut, jedem das sein.
    Allerdings, kann man sich das auch einfacher machen und das schlagzeug so abnehmen und alles weitere einzeln...


    unser proberaum ist der keller von unserem drummer
    vorteile:
    keine miete
    couch
    ausreichend platz
    gute Örtlichkeit
    trocken
    bewacht
    sanitäre einlagen
    genug zu essen
    und schnickschnack den man halt im haus hat (pc, fernseher, küche - ach ein HAUShalt eben ;) )
    aber dafür sind wir auch so gut wie nie oben...

    nachteile
    von vatter abhängig (regelmäßiges proben zwar gewährleistet - aber keine spontanen proben abends)
     
  16. Sam Razr

    Sam Razr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.279
    Erstellt: 28.06.07   #16
    der beamer ist nützlöich um mal schnell noten, leadsheets oder texta an die wand zu nerven.
    unnötig aber sehr komfortabel wenn mans hat
     
  17. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    3.894
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    433
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 28.06.07   #17
    so wie ich das seh, sind wir nah dran mit dem proberaum:

    24/7 nutzbar (ok, wir teilen mit ner anderen band, aber das klappt gut)
    trockene räume im keller - nie zu warm.
    es sind noch 5 andere bands in dem keller und alles kumpels.
    kühlschrank mit bier.
    pizza service kennt den keller.
    sofas - fernseher u dvd..
    eigentlich ist immer jemand da, der lust hat zu labern, rumzuhängen, zu jammen...
    eine band hat nen kaffee vollautomaten.
    und das beste: 5 min zu fuss von mir zu hause.
     
  18. Sam Razr

    Sam Razr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.279
    Erstellt: 28.06.07   #18
    ich wüsste jetzt trotzdem gerne mal warum er das alles wissen wollte
     
  19. RobinS

    RobinS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Zuletzt hier:
    5.07.12
    Beiträge:
    281
    Ort:
    Hamm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    59
    Erstellt: 28.06.07   #19
    ^^ bezüglich beamer!

    joa, okay, den sinn hab ich jetzt verstanden - aber ich stimme dir zu!

    ihr könntet euren beamer+laptop auch mal mit auf konzerte nehmen. Hatte mal ne band gesehen, die ihr logo hinter sich auf die bühne geworfen haben - auch keine schlechte idee
    allerdings schwierig zu realisieren und es ersetzt keinen banner
     
  20. Sam Razr

    Sam Razr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.279
    Erstellt: 28.06.07   #20
    jap.
    vor allem ist unser Beamer dafür zu schwach
     
Die Seite wird geladen...