Der ultimative Peavey 5150 Settings Thread

von GrafvonF, 03.04.05.

  1. GrafvonF

    GrafvonF Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.05
    Zuletzt hier:
    3.01.16
    Beiträge:
    208
    Ort:
    N-V
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    97
    Erstellt: 03.04.05   #1
    Also, aus Interesse frag ich euch mal wie ihr euer 5150 einstellt um ein richtig gutes,differenziertes Metalbrett rauszubekommen!

    Ich spiel ihn selber in einer Melodic Deathband und wollt mir mal ein paar Tipps holen.

    Also postet hier mal euer Einstellungen oder Tipps wie man EURER Meinung, sowas erreicht!
     
  2. EventZero

    EventZero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    18.11.16
    Beiträge:
    587
    Ort:
    Berlin/Harz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    249
    Erstellt: 03.04.05   #2
    gain: 2/3
    bass: 2/3
    mitten: 3/4
    höhen: 2/3
    master: 1/3
     
  3. Dark

    Dark Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    1.931
    Zustimmungen:
    234
    Kekse:
    3.577
    Erstellt: 03.04.05   #3
    Den Thread gibts schon, aber...

    Lead Channel:
    Gain 4-6 (je nach Lautstärke)
    Bass 6
    Mitten 8
    Höhen 5
    Res 6
    Pres 4
     
  4. Far Cry

    Far Cry Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.04
    Zuletzt hier:
    2.05.07
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 03.04.05   #4
    Pre Lead: 6-7
    Low: (6) 7
    Mid: 4
    High: 6
    Post Lead: 10!!! ;-).....2-3
    Res: 8
    Pre: 6

    -----
    Pre Lead: 6-7
    Low: 5
    Mid: 0
    High: 6
    Post Lead: 2-3
    Res: 8
    Pre: 6

    @EventZero: dein setting gefällt mir...
     
  5. Hurdibrehan

    Hurdibrehan Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.04
    Zuletzt hier:
    10.07.05
    Beiträge:
    1.499
    Ort:
    algovia
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    621
    Erstellt: 05.05.05   #5
    https://www.musiker-board.de/vb/showpost.php?p=538227&postcount=12
    https://www.musiker-board.de/vb/showpost.php?p=540976&postcount=24
    https://www.musiker-board.de/vb/showpost.php?p=546622&postcount=31

    #1

    gain 6
    bass 4
    mid 3
    treble 5
    resonance 6
    prescence 7


    #2

    gain 6
    bass 6
    mid 4
    treble 3
    resonance 6-7
    prescence 5


    #3

    Gain 5
    Bass 9
    Mitten 2
    Höhen 4
    Resonance 8-9
    Presence 4-5


    #4

    gain 5
    bass 6,5
    mid 1,5
    treble 5
    res 5
    pre 1


    #5

    gain 5
    bass 6
    mid 2
    treble 3,5
    res 5
    pre 4



    #6

    gain 6
    bass 5
    mid 3
    treble 6
    res 7
    pre 7
     
  6. Sonata arctica

    Sonata arctica Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.05
    Zuletzt hier:
    25.06.07
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.08.05   #6
    Kriegt man mit dem Peavey 5150 mk1 nen clean sound hin und gleichzeitig nen richtig geiles metalbrett??? wenn ja shcreibt mir mal bitte eure einstellungen....danke:D
     
  7. Mesentery

    Mesentery Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.06
    Zuletzt hier:
    16.10.12
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.05.06   #7
    Ohne Speaker bzw. Box Angabe sind alle hier genannten Settings Müll !!! Auch die Gitarre spielt eine wichtige Rolle.
    Ein clean Sound bekommt man übrigens hin, wenn man Gain im Ryth Channel auf 2 setzt und dafür die Lautstärke anhebt. Ausserdem sollte man den Low Gain Eingang verwenden.
     
  8. camparijari

    camparijari Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    12.05.16
    Beiträge:
    554
    Ort:
    Greifswald / Hamburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    40
    Erstellt: 05.05.06   #8
    Rhythm: Pre:4
    Low:4.5
    Mid: 6.5
    High:6
    Post: nach belieben

    Lead: Pre: 6.6
    Low: 7
    Mid: 5
    High:7
    Post: nach belieben

    Rhythm: Resonance: 7.5 Presence: 5.5

    Lead: Rseonance: 9 Presence: 6
     
  9. Karl Kater

    Karl Kater Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.05
    Zuletzt hier:
    26.04.10
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.05.07   #9
    huhu...hört sich vllt. dumm an..aber an meinem 5150 gibts einmal VOr und Endstufen gain...was meint ihr jetzt mit gain?Wie solte das verhältnis von beiden asusehen?
     
  10. Sh0cKWaVE

    Sh0cKWaVE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.06
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    369
    Erstellt: 14.05.07   #10
    Einen Cleansound und gleichzeitig Metalbrett bei dem Amp ... ich glaube da musst du dein Volume-Poti zur Hilfe ziehen ...
     
  11. DJLeuck

    DJLeuck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.892
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    186
    Kekse:
    4.656
    Erstellt: 14.05.07   #11
    Vorstufengain= Das richtige "Gain", Maß der Verzerrung
    Endstufengain= Entspricht quasi dem Master Volume, Lautstärke

    ->sind unabhängig voneinander zu sehen. Man regelt wieviel Verzerrung man will, dann halt wie laut man will. Jedoch wirken sich die Einstellungen etwas aufeinander aus hab ich immer so das Gefühl.


    Meine aktuellen Settings (Framus CS 212, BIASmod installed):

    High Gain Input mit Dimarzio D-Sonic

    Lead Pre: 4
    Bass: 6.5
    Middle: 8
    High: 5.5
    Resonance:8
    Presence: 4.5
    Lead Post: je nachdem wie laut ich will;)

    Grüße
    David
     
  12. Karl Kater

    Karl Kater Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.05
    Zuletzt hier:
    26.04.10
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.05.07   #12
    danke....ich depp....hätte cih acuh selbst drauf kommen können..hab den amp erst seit kurzem und hatte ncoh nciht wirklcih zeit mich um einstellungen zu kümmern.
     
  13. Alex47

    Alex47 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    4.07.15
    Beiträge:
    283
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 17.04.08   #13
    WOW! Hab heute meinen ersteigerten 5150 bekommen und gleich im Proberaum ausprobiert. Ein ziemlich fieses Monster auf jeden Fall. Bin noch net ganz mit dem Sound zufrieden, hab auch ein bisschen Probleme mit meinem Noisegate usw.

    Aber fang ich mal von vorne an. Ich spiele eine Ltd mit EMG81 bzw. ne Schecter mit AktivPUs, die so ähnlich klingt (eigentlich besser). Hab ne H&K Attax4x12er...

    Erstmal ohne Rack und Funk ausprobiert und viel rumgedreht. Leadkanal natürlich!!!
    Gain 6
    Bass 7
    Mid 5
    Hi 6
    Res und Pres rumgeschraubt und auch eher 5-7
    FUCK: Post Gain nur auf 3 und es war laut genug mit dem rest der Band!

    Rauscht und koppelt wie Hund!

    hab dann das Rack mit Funkanlage und Gate angeschlossen. Klar, die Funkanlage trägt natürlich zu noch mehr rauschen bei. Das Gate (Rocktron Hush) in Send und Return gestopft und es kommt fast nix mehr raus!?!?! What? Gate macht kaum auf fürs Signal und der Sound ist auch stark verändert... Vielleicht hat ja jemand ne Idee!!!
     
  14. DJLeuck

    DJLeuck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.892
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    186
    Kekse:
    4.656
    Erstellt: 18.04.08   #14
    Dreh mal Gain zurück auf ca. 4 - 4.5 ;) Noisegates haben bei mir vorm 6505 immer besser funktioniert als im Effektweg, ist halt noch ein bisschen Vorstufenrauschen zu hören, das stört aber nicht. Evtl. sind auch die Vorstufenröhren nicht ganz ideal, da würd ich mir vllt. mal ne rauscharme V1 einbauen.
     
  15. SickRick

    SickRick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.06
    Zuletzt hier:
    9.03.11
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 18.04.08   #15
    Das Rauschen kriegste nur über gegateten FXloop weg.

    Die Feedbacks sind am besten vorm Input zu killen!!!
     
  16. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 19.04.08   #16
    2 Isp Decimator oder 1 Isp G-String :D
     
  17. Alex47

    Alex47 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    4.07.15
    Beiträge:
    283
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 19.04.08   #17
    Ja, Leute! Ich will aber nicht mein Gefipse killen, sondern das Rauschen der Funkanlage - muss ich dann von Funk ins Gate und dann in den Amp? Dann rauscht der Amp aber immer noch... na gut, ich checks aus - is dann ohnehin weniger Kabelsalat!
     
  18. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 19.04.08   #18
    Achso, hatte sich so angehört als gings ohne Funkanlage schon voll ab. Auf alle Fälle in den Low Input gehen, mit Emgs in High Gain Input sollte wohl mächtig fiepen.
     
  19. Alex47

    Alex47 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    4.07.15
    Beiträge:
    283
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 20.04.08   #19
    Jau, macht irgendwie Sinn!!! Danke für die Tipps, ich probier alles ma aus...

    Mann, 180,-€ für das passende Ampcase! Aber lohnt sich ja...
     
  20. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 20.04.08   #20
    Jap hatte ich mir auch schon überlegt, aber 180€ sind mir einfach zuviel, wennman bischen aufpasst passiert nichts da das Teil eh gebaut ist wie ein Panzer und das Tolex hält schon was aus.
     
Die Seite wird geladen...

mapping