Deutsche Liedtexte

von Sacrum, 21.11.03.

?

bugged

  1. Strat S-S-S

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. Strat H-S-S

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. Strat H-H

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. Sacrum

    Sacrum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    27.06.07
    Beiträge:
    176
    Ort:
    Zürich, Schweiz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 21.11.03   #1
    Ich bin mir wieder einmal am überlegen, ob ich nicht Lieder mit Deutschen Texten machen soll. Ein Teil des Ausdrucks in der Musik kommt ja durch die Instrumente, aber ein wichtiger Teil, der Musik erst zu Musik macht, das ist der Text. Denn was man durch Instrumente alleine nicht ausdrücken kann, das kann man mit der Sprache. Mir ist es daher auch wichtig, dass die Leute, die unsere Musik hören, wirklich verstehen was ich eigentlich sagen möchte... da bietet sich doch die gute, alte deutsche Sprache an. Lacrimosa zeigt z.B. sehr gut, dass das möglich ist und auch gut klingen kann.
    Die Umfrage soll mir dabei helfen die Entscheidung zwischen deutsch und englisch zu fällen. Wenn zu viele etwas gegen Deutsche Texte haben, dann hat es ja auch keinen Sinn. Sollten das jedoch wider erwarten viele Leute cool und interessant finden, so könnte ich Deutsche Texte ernsthaft ins Auge nehmen.

    Zur info: wir spielen Gothic/Power Metal und haben eine sehr hohe Sopran-Sängerin an der Front ;)
     
  2. Crusher

    Crusher Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    6.03.16
    Beiträge:
    1.814
    Ort:
    Deutschland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    90
    Erstellt: 21.11.03   #2
    Ich schwanke zwischen "richtig peinlich" und "ab und an noch ganz nett". Also ich mag es nicht, peinlich wäre aber das falsche Wort.
     
  3. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 21.11.03   #3
    Da gabs bei uns in der Band heftigsten Streit, ob wir deutsch oder doch englisch singen sollten. Haben uns deswegen auch getrennt.

    Meiner Meinung nach ist für mich Deutsch viel wichtiger als Englisch. Gerade bei Metal hört sich Deutsch einfach viel krasser an, weil es eine viel härtere Sprache ist. Ich versteh nicht wieso so viele Bands(Musikkapellen ) ) auf Englisch zurückgreifen. Warum das so viele Bands
    machen liegt auf der Hand

    So richtig gute deutsche Texte zu schreiben, ist wirklich schwer, da muß man sich mit rethorischen Mitteln auseinandersetzen und ist wirklich nicht sehr leicht.

    Viele Leute verstehen das Englische nicht(wer hat schon alle Vokabeln drauf?), damit ist es auch viel leichter aufzunehmen, weil ich mich mit der Sache nicht auseinandersetzen muß, es ist nicht so anstrengend. Oder wer hört bei Auftritten auf dem Text, wenn er in englisch ist? Hoppla doch so viele?

    Ein guter Grund ist auch, weils halt jeder macht, damit kann man als Band nichts falsch machen. Es ist für englischsprachige Bands auch viel leichter ein Plattenvertrag zu bekommen oder Fans anderswo in der Welt zu gewinnen.

    Warum ich englisch einfach für schlecht halte, ist das man nicht richtig englisch spricht. Oder hat jeder hier soviele Metaphern drauf. Beispiel Als ich über die Klinge sprang? Wie würde man das wohl übersetzen? As I jumped over the blade/edge of a knife? Ne! As I was going over wohl eher, weil das eine feste Metapher ist(aus Whiskey in the jar). Man kann keine deutschen Metapher word by word ins Englische übersetzen. Und gerade Metaphern sind ein sehr wichtiges rethorisches Mittel. Da haben wir schon die erste große Hürde.
    Und die 2te Hürde ist direkt beim Auftritt. Man versteht sowieso schon so schlecht den Text und dann noch englisch? Außerdem ist die aussprache des öfteren grauenhaft. Die Grammatik sowieso. Man macht es sich nur unnötig schwer.

    Habt Mut und singt deutsch. Hier im Forum schreiben wir doch auch alles(fast) in deutsch.
     
  4. Sacrum

    Sacrum Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    27.06.07
    Beiträge:
    176
    Ort:
    Zürich, Schweiz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 21.11.03   #4
    genau mnemo... ich sehe das genau wie du. In Deutsch können wir nämlich auch richtige Kunstwerke abliefern und in Englisch können wir froh sein, wenn wir mal ein Lied haben ohne irgend einen peinlichen Fehler. Und schlussendlich werden's sowieso nur die wenigsten Bands von uns in ein Englischsprachiges Land schaffen, wo dann englische Texte von Vorteil wären.
    Mein Basser ist auf jeden Fall schon ma' einverstanden mit deutschen Texten ;)
     
  5. Garulf

    Garulf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    1.12.12
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    39
    Erstellt: 21.11.03   #5
    ich mag deutsch auch lieber, es passt einfahc besser zueinander finde ich. peinlich: ...will mal sheen was die leute zu texten sagen vpn englischsingenden bands die deutsch uebersetzt werden, da isses doch auchcniht grade selten lächerlich... ich schriebe auch deutshc, erstens kann ich mich da viel besser udn detailierter UND AUCH gehobener ausdrücken (Das is in englsich nich unbeidngt imme rmoeglich) und ausserdem vereinbart sich das sehr gut mit dermusik. metal is immer noch was europäisches, also passt auch die europäische sprache.


    PS: macht euch jetzt nicht die muehe mri die ganzen amibands aufzuzählen
     
  6. Der_Micky_mit_dem_Thomson

    Der_Micky_mit_dem_Thomson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.03
    Zuletzt hier:
    1.02.04
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.11.03   #6
    ich find deutsch sprachige texte besser. vor allen dingen versthet man des dann wenigstens. sowieso macht des singen dann find ich viel mehr spass, wie mnemo schon gesagt hat, kann man in deutsch sprachigen texte viel mehr einbauen. aber ich denk ma mit englischsprachigen texte kann man leichter worldwide berühmt werden.

    MfG
    Der Micky mit dem Thomson :twisted:
     
  7. Matkra

    Matkra Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    25.08.14
    Beiträge:
    1.447
    Ort:
    Saarbrücken
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    448
    Erstellt: 21.11.03   #7
    Ich bin für deutsche TExte,ganz klar.
    mnemo hat das ehr schön geschrieben.
    Deutsche Texte können richtige Kunstwerke sein,
    während in englischen Texten (von z.B.Deutschen)
    eine meist sehr primitive Sprache verwendet wird.

    Matkra
     
  8. Crusher

    Crusher Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    6.03.16
    Beiträge:
    1.814
    Ort:
    Deutschland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    90
    Erstellt: 21.11.03   #8
    wundert mich aber, das keiner auf Englische steht:er_what:. Ich mag eigentlich alles im Englischen lieber, klingt einerseits in songs besser, ausserdem find ich's interessanter wenn ich mühsam alles übersetzen muss und dadurch auch viel dazulerne, mir eben auch erstmal den text "erarbeite" und zu guter letzt berühren mich die Englischen Texte irgendwie mehr. Ich kenn nich eine Band, die auf Deutsch was macht und mir gefällt...
     
  9. Der Konrad

    Der Konrad Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Zuletzt hier:
    23.04.10
    Beiträge:
    2.533
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    933
    Erstellt: 21.11.03   #9
    Finde das eigentlich nur bei Amon Amarth - Siegreicher Marsch gut!!! :p
     
  10. Mr. Gitaroo

    Mr. Gitaroo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.03
    Zuletzt hier:
    14.03.13
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.11.03   #10
    English hört sich einfach cooler an :D
     
  11. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 21.11.03   #11
    Ich war heute im MediaMarkt und hab mal ne deutschsprachige alternative Metalband angehört. Das Problem bei der Geschichte ist, die meisten Bands die auf deutsch singen, sind nicht genug musikalisch. Mir hat der Sound nicht gefallen.
    Bei Onkelz tut es das zum Beispiel. Die machen leider gute Texte(nicht die alten!). Das große Problem bei den Onkelz ist halt, das 3 von 12 Liedern nur über ihr Ego geht und wie ach so toll sie sind. Kommt mir fast wie beim Hiphopsplash vor!
    Aber mich erstaunt es auch wirklich, das so viel für deutsche Texte sind. Wir erleben sowieso in nächster Zeit so einen Umbruch. Deutsch Texte werden beliebter. Das freut mich.
    Wir müssen unsere eigene Sprache lieben lernen. Warum sprechen dann viele Deutsche deutsch und nicht englisch, hört sich doch cooler an? Und das mit dem Dazulernen ist n toller Nebeneffekt, aber glaubst du, dass deutsche Bands, die englisch singen, das bezwecken wollen? Englisch singen sehe ich als pure Faulheit an, weil man da wirklich viel Scheiße schreiben kann, ohne dass es jemand merkt, allerhöchstens die englischsprachige Erdbevölkerung.
    Ich möchte jetzt damit niemanden angreifen. Jeder wie er's mag. Nur das ist meine Meinung. Es fehlen leider die Pioniere, sonst würde es viel mehr "H-Blöcke" oder "Pinguinscheiße Menschenaffen" geben cry ) wink roll !
     
  12. Crusher

    Crusher Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    6.03.16
    Beiträge:
    1.814
    Ort:
    Deutschland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    90
    Erstellt: 21.11.03   #12
    Ich denke eher, dass es eine Herausforderung ist, eben gute Englische Texte zu schreiben. Ein Weg könnte auch sein, was schönes auf Deutsch zu machen und das zu Übersetzen, ich hab schon englische Übersetzungen von deutschen Gedichten gesehen, die fand ich dann einfach viel besser. Es klang einfach nach mehr...ich weiss nicht, Deutsche Texte erreichen mich nicht so wie Englische. Ausserdem versteht Englisch jeder - und wer hört schon gerne Musik, von der er kein Wort versteht? ;).

    Is halt meine Meinung, wenn jemand mehr von deutschen Texten berührt wird isses halt so, mir tun's die englischen einfach an :).
     
  13. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 21.11.03   #13
    @Crusher
    Soo? Versteht das wirklich jeder? Hast du ne Metallica oder Tool im schrank? Sag mir irgend eine! Dann frag ich mal nach welches Lied dich am meisten berührt und gibst mir dann ne korrekte Übersetzung und natürlich will ich aus dem Kontext den Sinn des Liedes wiedergespiegelt bekommen. Merkst du was? Das wird verdammt schwer! Und andersherum ist es nicht viel anders, weil wir "deutsch" denken und uns auf diese Sprache stützen, sei es grammatikalisch oder auch rethorisch.

    Ich akzeptiere deine Meinung. Es soll sich nicht anhören, als würde ich die Leute hassen, die engl. schreiben. Es ist eine gewisse künstlerische Freiheit da. Nur bin ich mir da meistens nicht im Klaren, ob diese Freiheit was mit Geld zu tun hat ? . Ich höre hauptsächlich englischsprachige Bands. Es hört sich ja nicht häßlich an. Es gibt leider viel zu wenig gute deutschsprachige Bands. Aber ihr da draußen könnt das ändern!

    Ich nehme an du schreibst auch englische Texte? Wenn ja dürfte ich bitte mal einen haben. Mich interessieren solche Sachen wirklich! Ich will dich nicht auseinanderpflücken! Mich interessierts nur.

    Mir kann eigentlich jeder n Gedicht/Songtext schicken, sei es auf englisch oder deutsch. Keine Angst ich klau nicht, dafür bin ich viel zu ehrlich! Will mir nur einen Überblick verschaffen, wie ihr das ganze so angeht. Es gibt da wirklich große Unterschiede. Jeder hat da nun mal nen anderen Geschmack. Bei vielen Texten ist es auch so, dass sie sich nur halbsogut anhören, als mit einer unterlegten Musik, das kenn/verstehe ich. Nur Mut Leutz. )
     
  14. Willi

    Willi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    2.01.16
    Beiträge:
    695
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 21.11.03   #14
    das kann man nicht so wircklich sagen
    es gibt ziemlich primitive texte sowohl im deutschen als auch im englischen
    wobei man auch zwischen den einzelnen musik stilen unterscheidne sollte also ich find punk in deutsch viel besser als in englisch und metal auf deustch viel schelchter als in englisch

    also ich hab jetzt für peinlich gestimmt weil sich das ja auf metal bezieht und da find ich deutsch eigentlich nur noch peinlich
     
  15. Crusher

    Crusher Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    6.03.16
    Beiträge:
    1.814
    Ort:
    Deutschland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    90
    Erstellt: 21.11.03   #15
    Nein, ich schreibe nicht selber Texte. Hab ich auch noch nie versucht =).

    Ansonsten wie Willi sagte: Es gibt genauso schlechte deutsche wie auch englische Texte. Nur ist die Auswahl an englischen Texten wesentlich größer, weshalb sich da auch leichter schlechte herausfischen lassen.
     
  16. Matkra

    Matkra Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    25.08.14
    Beiträge:
    1.447
    Ort:
    Saarbrücken
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    448
    Erstellt: 21.11.03   #16
    Ganz genau! Es hört sich cooler an. :rolleyes:
    Finde ich lächerlich... 8)

    :twisted: MATKRA :twisted:
     
  17. Rod

    Rod Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Berlin, Germany
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.11.03   #17
    Tach!

    Finde deutsche Texte richtig geil. Ich selber schreibe(singe) auf Englisch genau uas den genannten Gründen. Es ist schwer gute Texte auf Deutsch zu schreiben. es ist aben das Problem, dass da gewisse Sachen lächerlich wirken. Ich hab mal versucht nen deutschen Text zu schreiben, aber der war krass schnulzig. Hab ihn dann ins Englische übersetzt und schon hts nicht mehr gestört. SCHREIBT DEUTSCHE TEXTE!!! Finde ich oberkrass. Außerdem muss man doch dafür sorgen, dass die deutsche Sprahce nicht ganz ausstirbt. ;) Ich werd mich jetzt auch wieder auf Deutsch versuchen.

    Rod
     
  18. Death Jester

    Death Jester Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    1.265
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 21.11.03   #18
  19. Matkra

    Matkra Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    25.08.14
    Beiträge:
    1.447
    Ort:
    Saarbrücken
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    448
    Erstellt: 21.11.03   #19
    Schön,dass die jemand kennt!
    Sehr geile Band!
    Habe ihr Demo mehrere Wochen durchgehört.

    Matkra
     
  20. Death Jester

    Death Jester Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    1.265
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 21.11.03   #20
    genau wie ich *g
     
Die Seite wird geladen...