devin townsend

von alibeye, 07.02.04.

  1. alibeye

    alibeye Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.03
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    555
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    172
    Erstellt: 07.02.04   #1
    hallo!
    hab mir gestern nach jahren wieder mal steve vais "sex and religion" angehört. jetzt will ich mir unbedingt ne solo-scheibe von devin townsend zulegen, weiß aber nicht, welche. da es in dem kaff in dem ich wohne nicht so große läden gibt, die alles auf lager haben und man auch vorher reinhören kann, wollt ich hier mal fragen, welche seiner solo-cds ihr am ehesten empfehlen könnt.
     
  2. alibeye

    alibeye Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.03
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    555
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    172
    Erstellt: 11.02.04   #2
    hat noch niemand was von devin townsend gehört :( , oder bin ich hier einfach nur im falschen forum :?:
     
  3. Auri

    Auri Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.03
    Zuletzt hier:
    29.12.09
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 11.02.04   #3
    sieh mal unter www.cdnow.com glaub so heißt die URL, oder mit bindestrich dazwischen, gib den namen ein und wenn du glück hast kommt sogar ein ergebnis mit sounds
     
  4. Masterplan

    Masterplan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.04
    Zuletzt hier:
    16.10.13
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.02.04   #4
    Also, ich kenn Devin Townsend :D
    Ich hab 3 Alben von ihm.
    Die Ocean Machine, Infinity und die Terria!
    Die Terria und die Ocean Machine kann ich eigentlich jedem empfehlen,aber die Infinity ist nicht so mein Geschmack, obwohl BAd Devil von der CD ziemlich rockt.
    Aber wie gesagt, ich würde als erstes die Terria kaufen und dann die Ocean Machine.Die Ocean Machine ist ein wenig ruhiger aber auch ziemlich geil!
     
  5. HevyDevy

    HevyDevy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    10.03.11
    Beiträge:
    397
    Ort:
    Zürich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    401
    Erstellt: 23.02.04   #5
    Devin ist mein Held. Krieg nicht genug von dem Kerl.

    Zum Einstieg würde ich dir Ocean Machine: Biomech oder Accelerated Evolution empfehlen, obwohl Terria sein bisher bestes Werk ist.
     
  6. HD

    HD Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.10.16
    Beiträge:
    180
    Ort:
    Palatina
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    220
    Erstellt: 09.03.04   #6
    Meiner Meinung ist Terria auch sein bisher bestes Werk. Die hat am meisten Tiefgang. Die Ocean Machine ist sehr eingängig und auch nur zu empfehlen.
    Was haltet ihr denn von der "Accelerated Evolution" von der Devin Townsend Band?
     
  7. Gast 17404

    Gast 17404 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.04
    Zuletzt hier:
    2.12.12
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.03.04   #7
    Ich hab nur die "Ocean machine" von dem, aber die ist richtig geil!
     
  8. HevyDevy

    HevyDevy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    10.03.11
    Beiträge:
    397
    Ort:
    Zürich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    401
    Erstellt: 16.03.04   #8
    mindestens so cool wie Infinity und Physicist, an Terria oder OM kommts nicht ganz ran.
     
  9. HevyDevy

    HevyDevy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    10.03.11
    Beiträge:
    397
    Ort:
    Zürich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    401
    Erstellt: 05.04.05   #9
    ich schupps den mal aus aktuellem Anlass wieder nach oben:


    ich kanns kaum erwarten
     
  10. Meister Kinder-kontinent

    Meister Kinder-kontinent Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    20.07.16
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    153
    Erstellt: 26.05.05   #10
    klingt cool.
    terria ist auf jeden fall die beste, in dem album kann man (ich) wirklich versinken, einfach nur schön. geile riffs, wunderbare melodien und vor allem harmonien, rhythmen, laber laber. da fehlt gar nichts.
    ocean machine ist auch geil, mit physicist kann ich nicht so viel anfangen. infinity ist ein bisschen zu glatt, aber immer noch cool. und die accelerated evolution ist viel zu glatt, da hat sich der herr townsend ein bisschen zu sehr auf die riesigen hall-gitarren verlassen finde ich.
     
  11. TonyCampos

    TonyCampos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.05
    Zuletzt hier:
    27.06.06
    Beiträge:
    75
    Ort:
    stuttgart / karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 26.05.05   #11
    ich hab mir die devin townsend sachen bei amazon.de geholt
    für mich der anbieter mit dem größten spektrum an cds und dem zuverlässigsten service

    empfehlen kann ich dir die ocean machine und die terria
    wobei das alles natürlich geschmacksache ist
    kann sein dass dir n anderes album von devin viel besser gefällt
    bei amazon.de kannst du auch ausschnitte aus den einzelnen tracks hören was ich garnicht schlecht finde
    natürlich is es nicht die beste quali aber es is immerhin schonmal was...
     
  12. HevyDevy

    HevyDevy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    10.03.11
    Beiträge:
    397
    Ort:
    Zürich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    401
    Erstellt: 18.06.05   #12
    Neuigkeiten zum kommenden Album:


     
  13. oingoboingo

    oingoboingo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.05
    Zuletzt hier:
    17.02.12
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.11.05   #13
    Ich hab - leider - bis jetzt nur die Infinity. Die find ich ziemlich geil. Ein bischen gewöhnungsbedürftig, aber dann der absolute Hammer. Einfach nur WALL OF SOUND. Vor allem die 2. Nummer (Christine glaub ich) geht richtig ab.

    viele Grüße
    oingoboingo
     
  14. Colonel Kilgore

    Colonel Kilgore Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.05
    Zuletzt hier:
    25.12.06
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    -27
    Erstellt: 11.11.05   #14
    Schön!

    Ein Thread in dem sich mal einig sind, ich sage auch Terria und Ocean Machine.
    Besonders die Terria, spät abends mit einem guten Glas Wein und einem kleinen Rauchzeug serviert, ist sehr zu empfehlen!
    Treten sie ein!
     
  15. Maynardsdick

    Maynardsdick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.04
    Zuletzt hier:
    5.12.07
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    202
    Erstellt: 11.11.05   #15

    Olive?;)

    Ich schreib auch mal kurz meine Meinung zum kleinen Kanadier. Also für mich zählt Terria zu einen der besten Prog Metal Scheiben, welche man Momentan kaufen kann. In sich sehr geschlossen, und sehr spanndendes Konzept.
    Devins Stimme fesselt mich immernoch wie keien andere. Dieses beschwörende Geschreie von ihm ist so stark. Aber auch die cleanen Vocals sind hervorragend. Seine Gitarrenfähigkeiten muss ich nicht mehr ansprechen, bin aber sehr froh das er auf Terria nicht alzu oft die Soloklampfe auspackt.

    Terria ist der perfekte Beweis für ein geniales Progmetal Album, welches keien Schwächen hat. Zudem fidne ich die Definiton von Progmetal sehr nahe and er von Devins liegend. Ich mag zwar auch sehr Dream Theater, jedoch habe ich immer diesen bitteren Geschmack auf den Lippen, wenn ich sie ins Progmetal Gerne packen will. Dieses Stellenweise sehr extreme gefrickel nervt mich leicht, und auch finde ich das sie keinen richtigen Stilmix erschaffen. Naja ist ein anderes Thema.

    Terria ist genial, Devin ist ein genialer Musiker. Was vorallem auch seine großartigen Texte zeigen. ichw ar sehr erstaunt als ich den Text zu Earth Day gelesen habe. "I saw God ..... She said......", find eich einfach nur genial. Dieser Zwiespalt ist hervoragend rausgehoben. Und auch sonst stimmt an Terria alles. Das Artwork zählt zu meinen Lieblingen, und ich habe ne Menge Cds. EIn ganz klarer Kauftipp für Fans von atmosphärischen Progmetal.:great:
     
  16. Houellebecq!

    Houellebecq! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    27.10.11
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    867
    Erstellt: 12.11.05   #16
    Ich weiß nicht, ob es schon erwähnt wurde: Aber das wirklich einzigartige an "Terria" ist imho die wirklich atemberaubende Produktion. Nie klangen E-Gitarren fetter.:cool:
     
  17. Traumf?nger

    Traumf?nger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.05
    Zuletzt hier:
    26.08.07
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.11.05   #17
    Stimmt! Es scheint als ob riesige Betonwende auf dich zurassen und drohen dich zu zerquetschen .
     
  18. MatthiasT

    MatthiasT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.05
    Zuletzt hier:
    26.06.12
    Beiträge:
    3.551
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    34.746
    Erstellt: 12.11.05   #18
    Hi

    Devon gehört wohl zu den bemerkenswertesten Musikern unserer Zeit.


    Im Metalboard war gerade eine Diskussion über Strapping Young Lad. Irgendwie verfallen momentan alle dem Devin-Fieber.


    An diesre Stelle möchte ich SYL noch einmal ausdrücklich empfehlen. Unverkennbar Devin, nur dass von seiner ganzen Nettigkeit, die z.B. auf der Terria zu hören ist nichts, aber auch wirklich gar nichts übriggeblieben ist.


    Meine Traumband wäre übrigens Dream Theater mit Devin als Sänger und zweiten Gitarristen.:rolleyes:
    DTs sehr cooles Songwriting würde dann wohl eine ganze Ecke kranker werden und einen besseren Sänger als HeavyDevy kann es gar nicht geben...

    Gruß
    Matthias
     
  19. Houellebecq!

    Houellebecq! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    27.10.11
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    867
    Erstellt: 12.11.05   #19
    naja, also das song-writing von DT ist schon lange nicht mehr "sehr cool", eher sehr langweilig - umso mehr wird es Zeit, dass sich was ändert... (wobei ich mir von DT nicht mehr viel verspreche).
     
  20. MatthiasT

    MatthiasT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.05
    Zuletzt hier:
    26.06.12
    Beiträge:
    3.551
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    34.746
    Erstellt: 12.11.05   #20
    Oh, ich weiß nicht. Über Octavarium reden wir besser mal nicht, da gibt es schon einen zieg Seiten langen Tread zu.
    Aber die ToT finde ich von den Songs her klasse, auch wenn es nicht mit IaW oder Metropolis Pt. 2 mithalten kann.

    Wie dem auch sei, ich fände nur die Kombination aus Devys eher unkonventionellen Ansatz und diesem Dream Theater-typischen Songwriting sehr interessant.


    Das Erbebnis wäre wahrscheinlich ein Song, der so lang ist, dass man ihn auf 4 CDs aufteilen muss:D


    Gruß
    Matthias
     
Die Seite wird geladen...