DI-Box für bestimmte Recording Technik "missbrauchen"

von Ryan Smash, 02.08.10.

Sponsored by
QSC
  1. Ryan Smash

    Ryan Smash Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.09
    Zuletzt hier:
    15.12.18
    Beiträge:
    443
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.08.10   #1
    Ich würde gerne ein Linesignal (vorher Mic-Signal durch Vorverstärker des Mischpults dann verstärkt) an einem Mikrofoneingang meines Interfaces anlegen.
    Wie gut würde es funktionieren wenn ich noch eine DI-Box mit einem Pad zwischenschalte das das Linesignal wieder abschwächt und dann durch den XLR Out von der DI-Box wieder in den Mikrofonverstärker sende?

    MfG
     
  2. Nerezza

    Nerezza Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.08.06
    Zuletzt hier:
    14.02.18
    Beiträge:
    4.424
    Kekse:
    10.845
    Erstellt: 02.08.10   #2
    Warum gehst Du denn nicht direkt mit dem Mic in das Interface? Und wenn Du schon den Umweg übers Pult wählst: hat das Interface keinen Line Eingang? Den würde ich dann eigentlich eher nutzen. So wie Du das vorhast hört es sich für mich jetzt arg umständlich an.

    Grüße
    Nerezza
     
  3. Ryan Smash

    Ryan Smash Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.09
    Zuletzt hier:
    15.12.18
    Beiträge:
    443
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.08.10   #3
    Ja es ist umständlich, aber ich brauche das Mischpult zum Monitoren und das Interface hat nur 6 Line Eingänge, die verwende ich aber alle.

    lg
     
  4. Ryan Smash

    Ryan Smash Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.09
    Zuletzt hier:
    15.12.18
    Beiträge:
    443
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.08.10   #4
    Würde man damit wenigstens einigermaßen nutzbare Signale bekommen?
     
  5. pablovschby

    pablovschby Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.02.19
    Beiträge:
    556
    Kekse:
    80
    Erstellt: 04.08.10   #5
    Meiner Meinung nach sollte das kein Problem darstellen, kannst du mit der DI-Box schon dämpfen.

    Wenn das Signal dann nur zum Abhören genutzt wird.
     
  6. Ryan Smash

    Ryan Smash Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.09
    Zuletzt hier:
    15.12.18
    Beiträge:
    443
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.08.10   #6
    Hmm....eigentlich gehts ums live recording....muss nichts umwerfendes sein, aber sollte auch nicht zu schlecht werden.
     
  7. pablovschby

    pablovschby Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.02.19
    Beiträge:
    556
    Kekse:
    80
    Erstellt: 05.08.10   #7
    So wie ich es verstanden habe, sollte das ok sein. Man kann afaik kein instru-/mik-signal an einem Link-Eingang anlegen, umgekehrt aber schon. Hast du es denn schon versucht?
     
mapping