Die Vorstufenröhre von Ashdown Klystron ABM 400 zerrt nicht

von Blackholydragon, 18.09.07.

  1. Blackholydragon

    Blackholydragon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    27.03.13
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    105
    Erstellt: 18.09.07   #1
    Moin Gemeinde,

    Ich habe einen Ashdown Klystron Combo (Herstellungsjahr 1998?) in Ebay ersteigert.
    Die Vorstufe habe ich voll auf Tube eingestellt, jedoch wird der Sound nur minimal angedreckt... ist das normal? Oder brauche ich eine neue Vorröhre?
     
  2. aignerj

    aignerj Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.05
    Zuletzt hier:
    7.10.12
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 18.09.07   #2
    ein freund von mir hat das abm 900 topteil, welches die selben features wie deins hat - der valve - drive regler macht den sound nur "organischer" bzw. wie du sagst "angedreckter" - eine richtige zerre darf man nicht erwarten! - dafür gibts ja ganz nette pedale
     
  3. herbieschnerbie

    herbieschnerbie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    11.01.15
    Beiträge:
    2.545
    Ort:
    Wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.069
    Erstellt: 18.09.07   #3
    Für ein bisschen mehr Feuer könnte man sich höchstens noch irgendein Booster-Pedal anschaffen, welches das Signal noch etwas anhebt und den Amp entsprechend anzerrt.

    Oder wie der Mensch vor mir so schön sagte:
    Kaputt wird an deinem Amp aber sicher nichts sein.
     
  4. Euphemismus

    Euphemismus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.07
    Zuletzt hier:
    6.05.15
    Beiträge:
    727
    Ort:
    Ecke Stuttgart
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    8.112
    Erstellt: 18.09.07   #4
    Was Du aber dennoch probieren kannst, ist eine andere Röhre einzubauen die mehr Output hat - also eine 12AX7/ECC83 mit mehr Verstärkerleistung. Dadurch könnte man etwas mehr Dreck bekommen.
    -> Generell aber die finger von den Röhren lassen wenn Du Dich da nicht auskennst, weil die Hersteller schon ziemlich spezielle Teile reinbauen.
    Alternativ beim Support anrufen und fragen ob die Dir noch einen Tipp haben.

    Falls Du echte Zerre und nicht nur ein wenig "Dreck" haben willst -> Röhrenzerre als Treter.
     
  5. Blackholydragon

    Blackholydragon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    27.03.13
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    105
    Erstellt: 18.09.07   #5
    Erstmal danke für eure Antworten...
    Eine heftige Zerre will ich überhaupt nicht, Der etwas bravere Sound vom Ashdown hat mich nur sehr überrascht, weil mit meinem Sansamp hatte ich vorher einen röhrigeren Sound.
    Gibts da nun bestimmte Vorstufenröhren, die den Sound bissl mehr singen lassen können?
     
  6. Euphemismus

    Euphemismus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.07
    Zuletzt hier:
    6.05.15
    Beiträge:
    727
    Ort:
    Ecke Stuttgart
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    8.112
    Erstellt: 18.09.07   #6
    Hmm. Du solltest erst wissen was für eine Röhre Du drin hast - dann kann man schauen, durch was die ersetz-/aufwertbar ist.
    An Deiner Stelle würde ich bei Läden wie z.B. Tubetown dann nach einem akkuraten Ersatz schauen. Die haben da z.B. auch eine Infobroschüre zusammengestellt, welche Röhre in etwa wie reagiert usw.
    Fand ich recht hilfreich.
     
  7. Blackholydragon

    Blackholydragon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    27.03.13
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    105
    Erstellt: 19.09.07   #7
    Die Vorstuferöhre ist vom Typ 12AX7!
     
  8. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    10.535
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.422
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 19.09.07   #8
    Wie Euphemismus sagte, im Info-Bereich von tubetown gibt es Beschreibungen der Vorstufenröhren (u.a. 12AX7) der verschiedenen Hersteller.
     
  9. Blackholydragon

    Blackholydragon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    27.03.13
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    105
    Erstellt: 19.09.07   #9
    Was haltet ihr von dieser Mesa Boogie Röhre?

    https://www.thomann.de/de/mesa_spax_12ax7roehre.htm

    Leider gibt es zu der Röhre keine genaueren Infos, ist der Preis vorallem gerechtfertigt, trotz der renommierten Marke und damit verbundener Kosten?
    Ich richte die obige Frage speziell an Leuten, die so ne Röhre in ihrem Verstärker haben oder die zumindest Erfahrung damit gemacht haben. :confused:
     
  10. herbieschnerbie

    herbieschnerbie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    11.01.15
    Beiträge:
    2.545
    Ort:
    Wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.069
    Erstellt: 19.09.07   #10
    Eine super Adresse ist meiner Meinung nach auch noch der TubeAmpDoctor. Da steht auch jede Röhre noch ein wenig beschrieben.

    25€ für die Boogie-Röhren? Ob der Preis gerechtfertigt ist kann ich nicht sagen, ich persönlich würde aber nicht so viel dafür ausgeben zumal die ja nicht näher beschrieben ist. Vermutlich sind sogar solche Röhren in meinem Topteil, ich wüsste aber nicht wie dir das weiterhelfen kann :)
     
  11. Glühbirne

    Glühbirne Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.05
    Zuletzt hier:
    21.12.11
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    733
    Erstellt: 19.09.07   #11
    Ich würde 1. nie bei Thomann röhren kaufen und scho garnich solche "marken" röhren wie mesa, engl oder sowas. Bei mesa sind es glaub ich sogar normale sovtek röhren.

    Tube Town ist echt super. Gute infos, günstig, recht große auswahl und schnell sind sie auch.
     
  12. Euphemismus

    Euphemismus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.07
    Zuletzt hier:
    6.05.15
    Beiträge:
    727
    Ort:
    Ecke Stuttgart
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    8.112
    Erstellt: 19.09.07   #12
    Hier wärs vielleicht auch noch interessant zu wissen, welche Marke under welches Modell genau - bei guten Röhren stehts drauf, wenn nur 12AX7 draufsteht, dann kannst davon ausgehen, dass es im Normalfall eine 08/15 Röhre von z.B. Sovtek ist, die dann halt noch geprüft wurde.
    Mit TubeAmpDoctor fährst in jedem Fall nicht schlecht was die Verstärkerleistung angeht und die "normalen" 12AX7 kosten bei denen rund 15 EUR. Bringen recht gute Verstärkerleistung und rauschen ziemlich wenig. Hab ich sowohl in meinem V-Type als auch in meinem Ampeg drin...
     
  13. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    10.535
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.422
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 20.09.07   #13
    Wenn ich die Empfehlung von Tubetown http://www.tube-town.net/info/doc/tt-report-vorstufenroehren.pdf richtig verstanden habe, würde ich mal eine "electro harmonix 12AX7" probieren, Zitat: "neigt diese Röhre auch
    zu mehr Bass und etwas bedeckten Höhen".

    Bevor Du bei T. für eine Röhe 25€ zahlst, würde ich z. B. bei Tubetown oder beim Tubeampdoctor solch eine EH12AX7 (bei Tubetown gerade mal >6€) und noch ein, zwei andere, die von der Beschreibung auch passen könnten, zum Ausprobieren bestellen.

    Und wenn Du, was die Auswahl der "richtigen" Röhre angeht, noch mehr Infos willst: Bei einem der genannten Röhrenspezialisten habe ich mal per mail angefragt und gaaanz flott eine informative Antwort bekommen.
     
  14. Andibass

    Andibass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.04
    Zuletzt hier:
    28.05.15
    Beiträge:
    182
    Ort:
    Esslingen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    97
    Erstellt: 20.09.07   #14
    Hatte vor einiger Zeit auch den ABM400. Wie du gesagt hast, ist da nicht viel Zerre drinnen, je nachdem wieviel Output dein Bass bringt.
    Ist natürlich auch eine Frage, wo und wie die Röhre im Signalweg sitzt und was sie da macht. Fand das Ergebnis aber damals sehr brauchbar, grade um den Sound bisschen dreckiger zu machen.
    Wenn du ne Röhrenzerre willst, dann gibts dafür natürlich auch entsprechende Pedale wie meine Vorredner schon sagten, vll. mal bei Electro Harmonix umschauen.

    Vll. ziehst du mal den Gain ein klein wenig hoch, damit mehr Signal bei der Röhre ankommt. Aber solltest eben nich zu weit machen. Oder eben ein Booster, kommt bei Gitarrenamps immer ganz gut. Glaub aber eher dass vor der Röhre noch andere Teile der Vorstufe sitzen und dass das dann einen nich so guten Sound zaubert, wenn die übersteuern. Ist aber nur mutmaßung.
     
  15. Blackholydragon

    Blackholydragon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    27.03.13
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    105
    Erstellt: 20.09.07   #15
    Ich will nur dass der Ashdown mehr gaint! Zerrepedale steht nicht zur Debatte nicht und basta jetzt.
    Ich kann den Gain Regler maximal aufdrehen und der Sound klingt immer noch recht gleich; vom Clipping ist nix zu hören!
     
  16. Andibass

    Andibass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.04
    Zuletzt hier:
    28.05.15
    Beiträge:
    182
    Ort:
    Esslingen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    97
    Erstellt: 20.09.07   #16
    Die Frage ist ob du an die Röhre überhaupt hinkommst.
    Die Röhre verändert etwas den Sound, aber mehr anzerren wird sie, meiner Meinung nach kaum, da ja eine Pegelveränderung keinen Einfluss auf das Zerrverhalten hat.
    Daraus schließe ich jetzt einfach mal, dass die Röhre nur indirekt mit dem Signal in Berührung kommt, ansonsten müsste sie hörbar zerren bei höheren Pegeln.
    Wie gesagt ne Frage wo sie sitzt usw.
    Is nur meine Denkansicht, lass mich gern eines besseren belehren.
     
  17. Blackholydragon

    Blackholydragon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    27.03.13
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    105
    Erstellt: 20.09.07   #17
    Ich hab mir soeben eine Electro Harmonix 12AX7 Röhre :cool:gekauft, werde in den nächsten Tagen sie einbauen.... dann werde ich euch davon berichten obs meiner Soundvorstellung weitergeholfen hat oder nicht
     
Die Seite wird geladen...

mapping