Diezel Box 4 X 12 Front-Loaded und Bogner 4x12 Celestion Vintage 30 - Speaker

von SyntheticBreed, 25.03.08.

  1. SyntheticBreed

    SyntheticBreed Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.07
    Zuletzt hier:
    25.03.13
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.03.08   #1
    Hallo zusammen

    Habe einen Diezel VH 4 sowie einen Bogner Überschall und spiele ihn Momentan mit einer alten 320 Watt Marshall Box (Greenbacks).

    Frage: Spielt jemand von euch die obengenannten Cabinets ? Wenn ja, wie sind sie klanglich ?

    Thanks in advance.

    SB
     
  2. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 25.03.08   #2
    Muahaha! Ich möchte ma bezweifeln und hoffen, dass du keine Box mit 13 Lautsprechern spielst :D Nen Greenback verträgt in der Regel nur 25W, also bei einer 412 100W...

    Sorry für OT
     
  3. Martinho the Met

    Martinho the Met Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.06
    Zuletzt hier:
    9.10.08
    Beiträge:
    1.007
    Ort:
    Schliengen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    178
    Erstellt: 25.03.08   #3
    Die marshall hat zu 100% keinen Greenbacks da ein Speaker dieser sorte nur25 Watt bringt.

    Edit da war ich n tüpfelchen zu lahm
     
  4. Zor8

    Zor8 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    25.02.15
    Beiträge:
    983
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    1.047
    Erstellt: 25.03.08   #4
    Die Frage wäre eher in welche Richtung tendierst du??? Und wie Laut???
    Für Ultra Highgain und drop X Sounds gibt es sicher Cabs die mehr Headroom und tieferes Fundament zulassen. Die Diezel Box jedoch entspricht meine ich den Standart Maßen bzw. ist nicht größer.

    Für mich wäre eine alte Marshall mit Greenbacks eh das Maß aller Dinge. Selbst eine mit Blackbacks klingt schon ziemlich geil!!!
    Alternativ die Mesa Recti cab weil sie größer ist und anders klingt.Das mit den 320 watt stimmt tatsächlich nicht! Die haben nur 25 Watt je Speaker.
     
  5. Klartext

    Klartext Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.06
    Zuletzt hier:
    27.01.16
    Beiträge:
    6.272
    Ort:
    Steelport
    Zustimmungen:
    792
    Kekse:
    28.690
    Erstellt: 25.03.08   #5
    erstmal willkommen im Board und im Club der Edelamp-User
    (das bezieht sich natürlich weniger auf den Diezel als viel mehr auf den Bogner Uberschall)

    die Bogner durfte ich schon öfters spielen und die hat 2xV30 und 2x G12T75 über Kreuz angeordnet...

    und ich kann nur sagen das das wirklich ne Hammerbox ist !
    ich hab daran schon mehrere Amps gespielt, unteranderem meinen Earforce,
    das war sogar die erste Box an der ich meinen Amp gehört habe und ich war hin und weg
    und bin es heute auch noch, weil die Box wirklich fast alle Amps richtig gut klingen lässt.

    von den Diezelboxen gibt es mehrere, zbs eine neue die mit G12T100 Speakern ausgestattet ist und die ist auch Frontloaded...

    Nun aber mal ne Frage... bist du sicher das du nur Boxen mit V30 möchtest ???
    weil die Teile sind nicht schlecht, aber es gibt soooo viele andere Speaker, auch von anderen Herstellern die evtl besser zu beiden Amps passen könnten ...
    haste schon Boxen mit anderen Speakern gehört ?
    meine Box wurde zbs für V30 Speaker gebaut (von House of Speakers) aber ich betreibe die mit Eminence the Governor´s, weil die etwas sauberer klingen als die V30 und nebenbei auch noch etwas lauter sind ;) (ist natürlich geschmacksabhängig, aber V30 sind halt genausowenig n garant für guten Sound wie Amps mit Röhren...)

    so, und nun zu deinem Bogner Überschall:
    den hast du gefälligst bis morgen hier bei mir abzuliefern :D
    Im ernst, das ist für mich der zweitgeielste Amp auf der Welt, ich beneide dich !
    Hätte ich nicht meinen eigenen Amp (der natürlich der geielste Amp auf der Welt für mich ist), würde ich nun flennen wie ein kleines Mädchen nach dem ihr die Barbie geklaut worden ist ...


    grüssle
    Robi
     
  6. petereanima

    petereanima Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.06
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    1.818
    Ort:
    Sodom XXIIXXX
    Zustimmungen:
    102
    Kekse:
    5.610
    Erstellt: 25.03.08   #6
    soweit ich weiss aber nur die überschall-box, gibt auch eine "standard" bogner mit reiner V30 bestückung. aber ja, anzunehmen dass es hier ums übercab geht.

    jetzt würd mich nur interessieren was den Über mehr edeln lässt als den VH4 :p weil hier so gut wie nicht erhältlich?
     
  7. SyntheticBreed

    SyntheticBreed Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.07
    Zuletzt hier:
    25.03.13
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.03.08   #7
    Sorry Mädels, waren original Greenbacks, aber wurden zwischenzeitlich ausgewechselt und durch andere Speakers ersetzt. Aber danke für die Wortmeldungen :great:

    Betreffend der Bogner Box: Mich würde die normale interessieren und nicht die Überkab.

    Danke für die zahlreichen Wortmeldungen.
     
  8. Zor8

    Zor8 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    25.02.15
    Beiträge:
    983
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    1.047
    Erstellt: 25.03.08   #8
    Nicht schlecht!!!! Welche Dekadenz liegt denn da zugrunde den Diezel nicht als edelamp zu sehen?
    Ich für meinen Teil würde mich aufs edleste freuen einen besitzen zu dürfen....

    mfg
     
  9. Woasl

    Woasl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.06
    Zuletzt hier:
    27.08.13
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.03.08   #9
    Ich spiel seit kurzem die Diezel Frontloaded mit g12k100 Speakern.
    Zuerst einmal muss ich sagen das es bei einer Box nicht zwingend auf ein großes Volumen ankommt... erzeugt zwar mehr Bass, geht aber auf Kosten der Klarheit und Tightness.

    Die Bogner kenn ich zwar nicht aber zur Diezel kann ich sagen das sie im vergleich zu Mesa / Engl etc. wirklich um ein gutes Stück präziser und offener ist.
    Sowohl die g12k100 als auch die V30.
    Wenn du in einer Band gut durchkommen willst solltest du dir die g12k100 mal genauer anschauen, sind wirklich unglaubliche Speaker und dem V30 an Klarheit und Präzision vA im Bassbereich deutlich überlegen.

    Wenn du mehr Charakter für deinen Sound willst sind V30`s vlt. die bessere Wahl, aber kommt auch sehr auf die Musikrichtung an.
    Meine Box stammt aus der neuen Serie, die in Deutschland produziert wird und ein wenig leichter(39kg) aber stabiler gebaut ist als die alten USA Boxen.
    Und obwohl sie sehr klein ist bläst sie ne Mesa Standard ohne Anstrengung weg.
     
  10. SyntheticBreed

    SyntheticBreed Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.07
    Zuletzt hier:
    25.03.13
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.03.08   #10
    Möchte hierzu sagen, dass ich eigentlich mit beiden Amps sehr zufrieden bin. Sowohl der VH4 also auch der Überschall haben seinen Vorzüge. Beim Überschall finde ich den Gain Kanal einfach abartig geil. :) Was mir beim VH4 gefällt ist sowohl der Sound als auch das Gesamtpaket mit 4 wirklich geil klingenden Kanälen. Aber das ist jetzt ja hier Offtopic ;)
     
  11. Klartext

    Klartext Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.06
    Zuletzt hier:
    27.01.16
    Beiträge:
    6.272
    Ort:
    Steelport
    Zustimmungen:
    792
    Kekse:
    28.690
    Erstellt: 25.03.08   #11
    hm evtl mein dekandenter Geschmack ??
    oder wer soll/darf mir vorschreiben welchen Amp ich als edel ansehe ??

    der VH4 ist nicht schlecht und für mich auch der geielste Diezel,
    aber der Bogner Überschall ist für mich sehr viel edler !

    Robi
     
  12. Stewo

    Stewo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.07
    Zuletzt hier:
    27.03.08
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 25.03.08   #12
    Hi!

    Diskussionen im Boutique-Bereich über "gute" und "schlechte", "edle" oder weniger "edle" Amps finde ich immer etwas zwiespältig, da sich hier tatsächlich immer nur der eigene Geschmack in den Vordergrund drängt. Nicht selten finden sich daher immer Fans, die tatsächlich mehr zum Diezel oder zum Bogner tendieren. Fans von beiden Ampherstellern habe ich seltener erlebt.

    Ich persönlich (da ist er wieder, der eigene Geschmack) mag eher den Bognersound. Die Diezels find ich schon gut, aber die kicken mich nicht so. Das gilt aber auch nicht automatisch für alle Bogner. Der Überschall z.B. ist gar nicht so mein Fall, er hat schon einen coolen Klang, ist mir aber bei geringeren Lautstärken zu undynamisch. Ich mag den Shiva und klar, den Ecstasy.

    Ich habe einen Ecstasy 101b mit passender 4*12 Bognerbox mit V-30. Ist für mich eine gute Kombination. Die Verzerre ist grad in Verbindung mit downtunings oder 7-Saiter vollkommen ausreichend. Das Bognercab ist wohl das beste, was mir in die Finger gekommen ist (allerdings kann ich leider nichts zu Diezelcabs sagen, leider). Super differenziert und im Vergleich zu anderen Cabs immer als Dynamiksieger ausgegangen. So habe ich z.B. den wohl geilst-möglichen Sound aus einem Brunetti XLR-Evo aus dem Bognercab rausgeholt! Aber eben leider keine Vergleichsmöglichkeiten mit Diezel gehabt.

    Ich möchte aber noch mal eben erwähnen, dass ich mittlerweile mich für einen Elmwood Modena M-60 entscheiden würde (ja,ja die Geschmacksfrage......). Hammeramp! Zu den Cabs kann ich nichts sagen, aber sie machen auch einen sehr guten Eindruck.

    Soweit erstmal,

    Grüße, stewo
     
  13. elmwood_3100

    elmwood_3100 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.07
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.962
    Ort:
    AC
    Zustimmungen:
    860
    Kekse:
    23.020
    Erstellt: 25.03.08   #13
    Bis auf die Sache mit dem Uberschall /Ecstasy stimme ich mit dir überein...

    besonders aber hiermit:
    :):):):):):):):):)
     
  14. Stewo

    Stewo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.07
    Zuletzt hier:
    27.03.08
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 25.03.08   #14
    Hi, stewo nachmal!
    Ich hab noch was vergessen!

    Ich hatte den Bogner auch schon an einer Marshall 1960 mit (glaub ich) Celestion G12 75, der Sound war im ersten Moment ganz ok, aber letztendlich war er zu komprimiert und ohne Spitzen. Hat mir nach längerem Spiel nicht so gefallen................

    Gruß, stewo
     
  15. Stewo

    Stewo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.07
    Zuletzt hier:
    27.03.08
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 25.03.08   #15
    @ elmwood 3100

    Wie ich sehe, hast Du schon lange verstanden, welche Amps man spielen sollte, Elmwood rules!

    Ich muss gestehen, dass ich den Überschall noch mal in Ruhe testen müsste,wenn..............tja, wenn es da nicht Elmwood geben würde!

    Grüße, stewo
     
  16. elmwood_3100

    elmwood_3100 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.07
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.962
    Ort:
    AC
    Zustimmungen:
    860
    Kekse:
    23.020
    Erstellt: 25.03.08   #16
  17. Stewo

    Stewo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.07
    Zuletzt hier:
    27.03.08
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 25.03.08   #17
    Hi P!

    Das war ja auch meine Meinung, dass man im Boutique-Segment vorsichtig mit Meinungen umgehen sollte. Und, ich geb dir auch Recht, ich sollte meine 5 Minuten Bogner Überschall-Test bei Gelegenheit nach einmal zu einem umfangreicherem Test updaten sollte .....

    Wie ist dein Elmwood im Vergleich zu den "aktuellen" Elmwoods?

    stewo
     
  18. Bato

    Bato Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.744
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    1.679
    Erstellt: 26.03.08   #18
    @Klartext

    Sorry Mann...riecht für mich wie ein trockener Pups. Ich zitiere nicht nochmal nach so vielen Zitaten.

    Dein eigener Geschmack in allen Ehren, den soll dir auch keiner verbieten. Und unabhängig davon welchen Amp ich spiele, aber daß was du behauptest, hinkt gewaltig. Hättest du mit Marshall, Orange, Hiwatt, ja gar Fame argumentiert, hätte ich es ja eingesehen. Aber Bogner und Diezel??? Preislich und fertigungstechnisch....wo liegt da der Unterschied? Nur im Klang? Also ich sehe den Hauptunterschied im Klang. Das andere unterscheidet sich doch nur marginal. Meinst du nicht?

    Es macht zwar den Anschein, daß ich Partei ergreife, eben aus dem bestimmten Grund heraus, aber dem ist wirklich nicht so. Zwei Hersteller gleichen Ranges so zu unterscheiden, finde ich, geht nicht. Die zwei geben sich m.M.n. nichts.
    So kann ich ja nicht mal behaupten, daß dein Standard gewachsen ist. Bei äquivalenten Herstellern....?


    Nene....
     
  19. Klartext

    Klartext Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.06
    Zuletzt hier:
    27.01.16
    Beiträge:
    6.272
    Ort:
    Steelport
    Zustimmungen:
    792
    Kekse:
    28.690
    Erstellt: 26.03.08   #19
    naja wenns wie n trockener Pops riecht sei froh, es könnte auch nach Spritzpups riechen ;)

    und welchen Amp ich als den Edleren ansehe ist einzig und allein meine Sache,
    wobei ich die Diezels nicht schlecht finde, davon hab ich auch kein Wort geschrieben,
    denn DAS bedürfte dann im gegensaz zu dem hier wirklich ner Erklärung meinerseits
    die ich mit Argumennten untermauern sollte...

    trozdem und das wird hier evtl. verwechselt sind Diezels auch Boutiqueamps,
    aber welchen Amp ich als Edelamp ansehe und welchen nicht ist meine Sache und bedarf weder Rechtfertigungen noch einer Stellungnahme auf verlangen evtl. beleidigter Diezeluser...

    liebe Grüsse
    Robi
     
  20. Bato

    Bato Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.744
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    1.679
    Erstellt: 26.03.08   #20
    Ja das verlangt aber trotzdem nach einer Art Definition. Jetzt kommst du nicht drum herum. Wie gesagt, verbieten kann dir keiner was, aber ich bin jetzt neugierig.

    Also schieß mal los.

    P.S. Ich hab absichtlich einen trockenen gewählt, denn den kann man auch nicht so richtig einschätzen. :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping