Diezel Custom box!

von Jealbreaker, 25.11.05.

  1. Jealbreaker

    Jealbreaker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.04
    Zuletzt hier:
    10.02.12
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.11.05   #1
    Hallo! Ich hab auf ebay folgendes gefunden frag mich aber ob das die Box ist über die ich schon mal gespielt hab (ich such zur zeit noch ne box für mein rectifier)!

    In der Artikelbeschreibung steht was von Diezel Custom Speakers aber ich glaub in der über die ich mal gspielt hab warn V30! Bei google (froogle) hab ich auch nur ein Cabinett von diezel gefunden und das hat auch V30 Speaker! Jetz frag ich mich natürlich ob sich da der Verkäufer vertan hat oder ob das wirklich irgendne andere box is! Vielleicht kann mir ja jemand helfn!

    Danke!

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=7368214612&rd=1&sspagename=STRK:MEWA:IT&rd=1
     
  2. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 25.11.05   #2
    Nein, bei den Boxen kann man wirklich zwischen V30 und Diezel Custom Speaker wählen.
    Was mich allerdings wundert ist das Foto bei der Auktion, das sieht mir eher nach der großen 2x12" Box aus, Bierschinken hat die auch und hat sie als bischen kleiner als eine Marshall 1960 beschrieben. Kann aber auch sein das das Bild nur einen unglücklichen Winkel erwischt hat.

    Gruß Markus
     
  3. MAI

    MAI HCA Gitarren/Amps HCA

    Im Board seit:
    02.10.05
    Zuletzt hier:
    21.11.16
    Beiträge:
    3.025
    Ort:
    der goldene Süden
    Zustimmungen:
    223
    Kekse:
    30.256
    Erstellt: 25.11.05   #3
    Stimme meinem Vorschreiber zu. Du kannst außerdem zwischen Frontloaded und Rearloaded wählen. Also die Art und Weise, wie die Speaker mit dem Gehäuse verschraubt sind ( also quasi vorne eingehängt oder hinten eingehängt). Hat Auswirkung auf das Ansprech- und Resonanzverhalten der Box.
     
  4. Jealbreaker

    Jealbreaker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.04
    Zuletzt hier:
    10.02.12
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.11.05   #4
    Aha danke! Ich weiß, klingt jetz a bissl blöd, aber unterscheiden die Speaker sich im Klang sehr? Da ich ja das ding ned vorher testen kann! Und in ebay isses so dass ma die bilder auf ne bestimmte größe bringen muss! Also denk ich mal dass das sich so verzogen hat! Hat vielleicht jemand diese box (evtl. schon mal zusammen mit nem rectifier) und könnte sie mal a bissl beschreiben halt am besten auch vergleichsweise zu der mit den V30 bei der weiß ich ja wie se klingt! DAnke! Wär echt nett!
     
  5. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 25.11.05   #5
    Ich hab die Box auch gesehn und war zunächst auch hin und her am überlegen meine 2x12er mit der 4x12er aufzustocken *g*

    ABER, das Foto macht mich ultra misstrauisch. Das stammt nämlich nicht von ihm, das findet man unter anderem auf der Diezel-HP und anderen Fan-pages. Soweit ich weiss ist das Pic von Olaf Krampe.

    ausserdem ist die Box auf dem Foto tatsächlich ´ne 2x12er. (zumindest stimmt das Verhältnis der Breite und Höhe für eine 4x12er nicht und es scheint auch nicht gestaucht da das Diezel Logo verhältnismäßig stimmig ist.)


    Zum Klang: Der V30er klingt etwas offener und der Custom etwas tighter.
    Wenn du etwas mehr Gain färst und etwas mehr Bässe brauchst würde ich die Customspeaker vorziehen, da sie ´´präziser´´ im Klang sind. Für klassischen Rock würde ich die V30er vorziehen, da sie halt durch ihren ´´offenen´´ Klang dafür recht gut kommen.
    Alles in allem würde ich allerdings dass der Custom etwas variabler ist, jedoch nicht soviel Charakter wie der V30 bietet.
    Da entscheidet einzig und allein der Geschmack.

    Zur Speakerbefestigung:
    Frontloaded kommen die Speaker einen Hauch spritziger und klarer und Rearloaded bieten sie mehr Bumms.
    Da mein Herbert schon ultratight ist ziehe ich die Rearloaded Variante vor, das ist aber auch einfach nur Geschmackssache.
    Es sei aber erwähnt dass die beiden Varianten sich nicht soo wahnsinnig viel tun und nur das Tüpfelchen auf dem i sind.
     
  6. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 25.11.05   #6
    Das Foto ist tatsächlich geklaut - auf seiner Homepage unter DIY-Amps schauen und etwas runterscrollen (steht ein roter Marshall drauf). Wenn jemand ein geklautes Foto von einer 2x12 benutzt um seine 4x12 zu verkaufen... Na ja, sieht sehr komisch aus.

    Ich frag den Verkäufer mal ob es okay ist, wenn ich zusammen mit meinem Kumpel komme und die abhole gegen Barzahlung.

    EDIT: Immer noch keine Reaktion vom Verkäufer. Falls jemand trotzdem bieten will, seid bitte vorsichtig!
     
Die Seite wird geladen...

mapping