Digitaler Eingang S/PDIF

von solocan, 26.09.07.

  1. solocan

    solocan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.07
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    328
    Erstellt: 26.09.07   #1
    Hallo;

    Ich brauche digitalen Eingang, um den digitalen Ausgang meines Effekt Geräts an mein Laptop anuschliessen. Wie kann man das am Billigsten machen? Ich habe eigentlich die Möglichkeit einen Edirol Ua1 zu kaufen gegen 70€ aber eine Soundkarte,bzw. Asio, Audio Eingang usw. brauch ich nicht. Ich brauch nur einen digitalen Interface und zwar was gutes, das nur für das bedient.... Wer kann mir was vorschlagen? Gibts denn solche Interfaces?

    Gruss.
     
  2. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 26.09.07   #2
    Klar benötisgt du eine Soundkarte, halt eine mit einem SPDIF Eingang ;) Eine reine Digitalkarte wüsste ich auch nicht.
    Geht aber auch noch billiger als mit dem Edirol:
    http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=172503&showTechData=true
    Sowohl die Edirol als auch die Creative haben aber einen optischen Eingang; falls das Effektgerät einen coaxialen Ausgang hat, brauchst du noch einen ensprechnden Konverter.
     
  3. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 26.09.07   #3
    Billigst?
    Ich hab zwar keine Ahnung, ob das was taugt, aber:
    http://www.elv.de/output/controller.aspx?cid=74&detail=10&detail2=13043
    oder auch beim großen C.... gab's auch mal sowas...

    Eventuell macht es auch ein alter MD-Recorder, dessen Laufwerk nicht mehr funzt, aber die Elektronik noch ok ist als Wandler von D -> A... Der hat dann aber die ATRAC-Datenreduktion dabei.

    Von Qualitäte rede ich hier aber nicht, nur von der Möglichkeit ;).
     
  4. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 27.09.07   #4
    Welche denn? Ein D/A-Wandler ist nicht gerade das was er sucht. Den hat er auch im Effektgerät eingebaut, also analog aufnehmen wäre kein Problem. Das könnte er ja so ohne weiteres machen (höchsten halt einen Adapter müsster er noch kaufen). Aber er will ja gerade die schlechte Analogen Aufnahmequalität der Laptops-Soundkarte umgehen, und lieber digital aufnehmen.
     
  5. solocan

    solocan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.07
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    328
    Erstellt: 27.09.07   #5
    Ich glaub ich muss mir eine Edirol holen. So für 15€ Unterschied wollte ich keine "Easy-media" sache kaufen..
    Vielen Dank ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping