dimarzio -ibanez

von DTH387, 11.11.04.

  1. DTH387

    DTH387 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.04
    Zuletzt hier:
    26.10.14
    Beiträge:
    849
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 11.11.04   #1
    so, nach sufu benutzen , hab ich jetzt mal rausgefunden ,
    dass die pus in meiner 2550 wohl net schlechter sind als original dimarzios !

    mit welchen original dim. kann mann denn jetzt die ibz-dimarzios (n, s, b) vergleichen.?

    hab mal was von nem PAF Pro gehört ....
     
  2. dewil

    dewil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    7.11.09
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.11.04   #2
    steht alles auf www.dimarzio.com

    "The DiMarzio®/IBZ pickups in the Ibanez RG2120 and RG2570EX are specifically designed and manufactured by DiMarzio® for Ibanez, and they are not available separately. Like all DiMarzio® pickups, they are made in our New York factory. Both neck and bridge pickups are high-output models. The neck pickup is fairly bright-sounding, similar to a Super 2™ (DP104). The bridge pickup is a little louder and warmer-sounding, and resembles a cross between the Steve Morse Bridge Model™ (DP200) and the Super Distortion® (DP100). The R1 single-coil is warmer-sounding than a typical vintage single-coil, and was designed to work well with the neck and bridge humbuckers when they are in split mode. It has a sound similar to that of the HS-2™ in split-coil mode."
     
  3. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 11.11.04   #3
    Lustig. Bei Ibanez hiess es, IBZs wären wie Paf Pros, F2 dafür wie FRED. Hab sogar vor langer Zeit extra nachfragen lassen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping