DiMarzio-Megadrive-

von Standby, 12.11.04.

  1. Standby

    Standby Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.03
    Zuletzt hier:
    19.02.16
    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    Erstellt: 12.11.04   #1
    Ich wollte mir für meine Ibanez sz 520, einen neuen bridge pickup kaufen, bei Dimarzio bin ich bis jetzt erstmal hängengeblieben, andere vorschläge sind gern willkommen, aber wie gesagt bin ich jetzt erstmal bei dimarzio und da gibt es ja jetzt auch etliche bridge pickups und der (Megadrive) spricht mich doch schon sehr an, vielleicht noch der paf pro??
    ihr könnt euch ja gern mal darüber auslassen, meinungen und so immer her damit.
    vielleicht erwähne ich noch das ich hauptsächlich rock mit versch. einflüssen spiele, also punk, blues, ska vielleicht mal etwas metal.
     
  2. FretRunner

    FretRunner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.04
    Zuletzt hier:
    9.03.11
    Beiträge:
    90
    Ort:
    Seligenstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    164
    Erstellt: 12.11.04   #2
    Servus!

    Der DM MegaDrive ist definitiv ein supergeiler Pickup, den ich nicht
    mehr hergeben würde.
    Und ich habe schon viele ausprobiert: EMG81/85, SD SH-8, SH-11, SH-2

    Der MegaDrive ist kein Pickup mit extrem hoher Ausgangsspannung,
    ABER hat ein unglaublichen Punch (PalmMuted) und Druck "untenrum"

    Über einen HighGain Amp klingt er einfach göttlich.
    Gleichzeitig dabei im Clean auch wirklich clean (zerrt nicht), satt und rund.

    Höhen sind sehr angenehm und unaufdringlich, Mitten eher zurückgenommen.

    Dieser Pickup klingt am besten in einer "dichten" Gitarre. (Mahagoni etc.)

    Kann nur wärmstens empfehlen.

    Gruß Fret
     
  3. Standby

    Standby Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.03
    Zuletzt hier:
    19.02.16
    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    Erstellt: 13.11.04   #3
    ja, ich denke auch, es ist genau das richtige für mich ist und genau das was ich suche, einen schönen palm mute sound, höhen usw.
    und mit nem ordentlichen amp sollte man doch auch ziemlich flexibel sein..,oder??
     
  4. Standby

    Standby Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.03
    Zuletzt hier:
    19.02.16
    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    Erstellt: 14.11.04   #4
    also kann mir hier nur eine person was zu dem pickup sagen?? :eek:
     
  5. Jacko

    Jacko Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.03
    Zuletzt hier:
    20.11.07
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.11.04   #5
    Aber du willst den Pickup nicht nur, weil Farin Urlaub den spielt , oder? ;)
    Is ja schon ein bisschen aufgefallen, dass du die Ärzte ganz gut findest.
     
  6. Standby

    Standby Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.03
    Zuletzt hier:
    19.02.16
    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    Erstellt: 15.11.04   #6
    ich find DÄ nich schlecht, nur ich spiel sie ja nicht.

    hab es nicht nötig DÄ zu covern, kann immer noch meine eigenen songs spielen.
    ein kumpel hat den pickup in der gitarre und mir ist der halt positiv aufgefallen, im gegensatz zu nem SD, den ich schon hatte.
    und man kann doch sicher fast jden pickup auf einen "berühmten" gitarristen zurückführen, ich werf mal nur so EMG in den raum und wenn der meinem sound nahekommt warum nicht.
     
  7. Jacko

    Jacko Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.03
    Zuletzt hier:
    20.11.07
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.11.04   #7
    Also ich glaube du hast mich falsch verstanden. Im Grunde wollte ich nur anmerken, dass FU diesen PU spielt und ich den Sound, vor allem Live-Sound von Urlaub, ziemlich ansprechend finde. Wollte also nur aussagen, dass man sich ein wenig an dem Sound FU´s orientieren kann, auch wenn ein PU nur ein Teil einer Kette von Komponenten ist, die zum Sound beisteuern. Ich, für meinen Teil, orientiere mich gerne an Farin Urlaub :D , auch wenn ich auch nicht unbedingt Ärzte-Songs spiele.
     
  8. Mr Black

    Mr Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.04
    Zuletzt hier:
    16.11.07
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    206
    Erstellt: 16.11.04   #8
    ich überleg schon seit einiger zeit, ob ich den invader in meiner lp mit nem megadrive ersetzten soll, da ich den invader sound ja schon in der fender hab....

    aber irgendwie möcht ich den kent armstrong motherbucker (2 Hb's in einem)
     
Die Seite wird geladen...

mapping