Dimarzio pu

von DarioVon, 14.04.04.

  1. DarioVon

    DarioVon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.156
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    55
    Erstellt: 14.04.04   #1
    hi
    hab mich noch garnicht mit denen befasst, sind sie auch zu empfehlen?
    also im mom liegt mein augenmerk auf nem seymour duncan invader, aber dann hab ich den DP161 von dimarzio gesehn, wie klingt der denn so?
     
  2. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 14.04.04   #2
    Also deinen PU da kenn ich ncicht. Hab mich mit dem Thema auch net beschäftig.
    ABER: Ich war am Dienstagne neue Git bestellen, und da hab ich eine mit DiMarzio angespielt. sehr agressiver, warmer Klang. Sehr gu distanziert in Distortion, clean für meinen geschmack zu verschwommen. woiß bloß net welcher des war. war auch kein serien tonabnehmer, des hatte ich extra gefragt. es war eine Ibanez RG mit Lindenkorpus in schwarzt, mehr weiß ich nicht mehr. Ich hoffe ich hab dir geholfen.

    (Anfang Mai kommt meine neue Git, die hat Dimarzio@Ibanez-PUs, dann kann ich dir vielleicht mehr dazu sagen)
     
  3. DarioVon

    DarioVon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.156
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    55
    Erstellt: 14.04.04   #3
    ja, nur schade dasde nichmehr weißt wie die hießen
    ich willse ja auch in meine ibanez iceman bauen
     
  4. Tone

    Tone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.03
    Zuletzt hier:
    3.09.04
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.04.04   #4
    Hi, wenn es der Steve Special ist, den Du meinst, dann check mal eine Petrucci-Gitarre, da ist der nämlich drin. Der Steve Special klingt sehr offen und transparent, hat aber trotzdem ordentlich Output.
     
  5. malteser

    malteser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.04
    Zuletzt hier:
    12.05.08
    Beiträge:
    146
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    96
    Erstellt: 15.04.04   #5
    Den Steve's Special hab ich nicht gespielt, aber DiMarzio Pickups sind auf jeden fall zu emfehlen. Ich selber benutze eine Evolution als auch FRED Humbucker. EMG's hab ich noch nicht gespielt, aber DiMarzio ziehe ich Seymour Duncan vor.

    DiMarzio: http://www.dimarzio.com/f_main.html
    Steve's Special: http://www.dimarzio.com/f_main.html

    Mein Evolution Neck PU ist ziemlich laut und aggressiv. Ich hab ihn gekauft, weil er obertonreicher als mein alter ist.

    Der FRED klingt stark nach einem PAF, doch bei viel Gain klingt er ziemlich tight. Klingt halt ziemlich geil. Bei dem sind die Mitten besonders hervorgehoben. Ich hab die in einer Ibanez drin.
     
Die Seite wird geladen...

mapping