DiMarzio X2N, Super distortion DP100 ?

von Matzel, 13.07.06.

  1. Matzel

    Matzel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.06
    Beiträge:
    1.829
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.741
    Erstellt: 13.07.06   #1
    hey ihrs,

    kann mir einer mal was zu dem picup sagen oder evtl. sogar mal n hörbeispiel liefern? (DiMarzio X2N DP102 ) (nirgendwo gefunden).

    Würd mich auch über ein "soundbeispiel" (kein lied wie auf der hp) vom Super Distortion DP100 freun....

    danke schonmal im vorraus,

    matzl :great:
     
  2. puppet456

    puppet456 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.06
    Zuletzt hier:
    18.11.06
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.07.06   #2
    Genau, wär echt schön wenn einer wenigstens was dazu sagen könnte, würde mich auch mal interessieren.:)
     
  3. Swen

    Swen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    3.910
    Ort:
    bei Leipzig
    Zustimmungen:
    159
    Kekse:
    5.367
    Erstellt: 16.07.06   #3
    Ich habe einen X2N in einer meiner Vester 1500. Soundbeispiele kann ich leider wegen mangelnder Aufnahmetechnik nicht liefern. Er klingt ja je nach Amp etwas unterschiedlich, denn der Amp oder die vorgeschalteten Effektgeräte tragen ja auch noch ´ne Menge zum Klang bei. Der X2N ist jedenfalls sehr aggressiv, matscht aber auch bei hoher Verzerrung nicht. Er hat weniger Bässe als ein SH-8, dafür etwas mehr Höhnen und gefällt mir vom Klangbild auch besser als dieser. Einen Superdistorion hatte ich fürher auch einmal. Der bietet aber nicht so einen aggressive Sound und so viel Power wie der X2N und ist für härteren Metal, wie ich finde, weniger geeignet als der X2N. Deshalb habe ich ihn wieder verkauft.
     
Die Seite wird geladen...

mapping