DIME Distortion MXR

von Megarob$, 25.09.06.

  1. Megarob$

    Megarob$ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.05
    Zuletzt hier:
    16.03.08
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 25.09.06   #1
    Hi
    hat jemand von euch da Dime Distorzion oder hat es schon jemand angetestet wollte mal wisse ob der gut ist weil bin am überlegen mir entweder ben Marshall Jackhammer zuholen oder Den Dime Distortion



    Gruss
    Megarob
     
  2. -Ape-

    -Ape- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.913
    Ort:
    Hessisch Sibirien, MKK
    Zustimmungen:
    42
    Kekse:
    1.988
    Erstellt: 25.09.06   #2
    Naja, das kommt drauf an was du spielen willst. Der Jackhammer ist halt eher ein allrounder und bei weitem nicht so Gainlastig und extrem wie das Dime-Distortion-Pedal. Hatte den Jackhammer und habs dann auch bereut nicht mehr Geld für das DD ausgegeben zu haben. Ist aber wie gesagt eine Frage nach dem was du brauchst. Ich bin der Meinung das man von MXR mehr fürs Geld bekommt als von Marshall, aber probiers einfach aus.
     
  3. Megarob$

    Megarob$ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.05
    Zuletzt hier:
    16.03.08
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 26.09.06   #3
    naja ich spiele so richtung BLS Megadeth nuss mal schauen aber ich glau ich hole mir den DD aber erst im Dezember :eek:


    Gruss
    Megarob
     
  4. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 26.09.06   #4
    meine meinung zum MXR Dime: brüll in ne mülltonne. klingt um welten besser.

    Mal ehrlich..wenn man auf den sound steht, der total künstlich, hart, grell klingt: schlagt zu. Wenn du aber auf BLS stehst, hol dir nen jackhammer oder einen Boss-treter. JA NICHT DEN DIME!!
     
  5. -Ape-

    -Ape- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.913
    Ort:
    Hessisch Sibirien, MKK
    Zustimmungen:
    42
    Kekse:
    1.988
    Erstellt: 26.09.06   #5
    Für BLS eher nen Bosstreter. Aber mit dem Jackhammer kann man imo nich wirklich was anfangen..
     
  6. Running Wild

    Running Wild Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.05
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    624
    Kekse:
    14.309
    Erstellt: 25.10.06   #6
    also ich muss Fischi da voll und ganz zustimmen. der Dime treter klingt einfach mies. hab ich mir während einen panteratrips gekauft. 2 tage später zurück innen laden. den treter würd ich NIE MEHR kaufen, vor allem zu dem preis.... nehm lieber einen boss treter. ich hab einen mt-2 und der ist sehr flexibel (auch wenn manche im plastik klang nachsagen)
     
  7. D4rrelL

    D4rrelL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    45
    Kekse:
    702
    Erstellt: 25.10.06   #7
  8. Windle Poons

    Windle Poons Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    25.10.15
    Beiträge:
    228
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 26.10.06   #8
    Ich hab den Dime zwar noch nicht selbst gespielt, aber ich kann mir so ungefähr vorstellen wie er klingt wenn man Pantera kennt.

    Ich würde mal sagen, der wurde genau dafür entwickelt künstlich,steril, nach Mülltonne oder wie ihr es auch immer nennen wollt zu klingen. Denn Dime war ja erklärter Röhrenampgegner und Verteidiger der Transistortechnik!

    Ich denke man kann den Dime Distortion schlecht mit irgendwelchen Distortion Pedalen vergleichen, bei denen ja eigentlich schon darauf geachtet wird, dass sie möglichst organisch klingen.

    Gruß, Martin
     
  9. stylemaztaz

    stylemaztaz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Pappkarton unter der Isar
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    780
    Erstellt: 26.10.06   #9
    welche distortionpedale(v.a. distboxen) klingen denn organisch?

    greetz

    stylemaztaz
     
  10. Windle Poons

    Windle Poons Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    25.10.15
    Beiträge:
    228
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 26.10.06   #10
    Also ich finde meinen DS 1 schon relativ "organisch"

    Wobei das vielleicht das falsche Wort dafür ist!?
    Vielleicht "natürlich"!!?

    Weißt du nicht was ich damit sagen will??

    Gruß, Martin
     
  11. kusi

    kusi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.770
    Ort:
    schweizz
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    2.272
    Erstellt: 27.10.06   #11
    marshall shredmaster

    imho eines der besten higain-pedale ever. klingt halt nicht so "modern" wie andere dafür auch nicht so künstlich!


    mfg kusi
     
  12. Johnny Buttler

    Johnny Buttler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.06
    Zuletzt hier:
    3.07.14
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    73
    Erstellt: 28.10.06   #12
    Hab den Jackhammer und ich muss sagen er hat mich von Anfang an überzeugt(liegt wahrscheinlich daran, dass ich ein totaler Marshallfanatiker bin)...
    Ich find für den Preis kann man eigentlich nicht viel falsch machen. Zudem ist er auch noch flexiebel, was ein wirklicher Pulspunkt ist. Kann ihn dir nur Empfehlen

    Equipment:
    Epiphone Les PAul Custom
    Marshall MG100HDFX
    MArshall Jh-1
    MArshall ED-1
    Vox Clyde McCoy
    Warpfaktor
     
  13. Köstliches Brot

    Köstliches Brot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.798
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    1.007
    Erstellt: 29.10.06   #13
    Dem kann ich nur zustimmen, klingt sehr natürlich und Marshalltypisch, aber eben auch nicht so viel Gain aber es reicht dennoch für klassischen Metalsound. Außerdem sehr flexibel das Ding wie ich finde, geht von fast Clean bis zum vollen Brett.
     
  14. Doberman

    Doberman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    28.01.07
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.01.07   #14
    Klingt die Dime Dist. den eigentlich ziemlich nach Pantera oder doch eher nicht so sehr?
     
  15. -Ape-

    -Ape- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.913
    Ort:
    Hessisch Sibirien, MKK
    Zustimmungen:
    42
    Kekse:
    1.988
    Erstellt: 22.01.07   #15
    Wenn du die richtige Einstellung hast und vor nem gescheiten Amp spielst, dann bekommst du ohne weiteres Dimebag-Sound.
     
  16. Doberman

    Doberman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    28.01.07
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.01.07   #16
    Hab nen Engl Blackmore ;)
     
  17. -Ape-

    -Ape- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.913
    Ort:
    Hessisch Sibirien, MKK
    Zustimmungen:
    42
    Kekse:
    1.988
    Erstellt: 23.01.07   #17
    Na damit solltest du auf alle Fälle nen prima Sound hinbekommen. Is wirklich ein klasse Teil, der Preis ist zwar im Vergleich zu anderen Zerren relativ hoch, aber es ist wirklich ein super Teil mit dem nen richtig guten Metal-Sound hinbekommt.
     
  18. Transistorkiller

    Transistorkiller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.08
    Zuletzt hier:
    25.08.14
    Beiträge:
    1.464
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    277
    Kekse:
    3.026
    Erstellt: 23.12.11   #18
    Also ich hab den Dime Distortion vor meinem Mode Four und er is bei Weitem besser als viele Mitbewerberprodukte.
    Hatte mal ne ganze Armada von Distortions und von
    Metal Muff
    Digitech Distortion Factory
    Dime Distortion
    Metal Master
    Boss ME-50
    DOD 250
    Digitech Bad Monkey
    DOD Death Metal
    DOD Grunge
    Line6 ÜberMetal

    sind nur der Dime und der Master übriggeblieben...
     
  19. Michael Bär

    Michael Bär PM Trius

    Im Board seit:
    17.08.11
    Zuletzt hier:
    8.06.16
    Beiträge:
    317
    Ort:
    Ibbenbüren
    Zustimmungen:
    70
    Kekse:
    592
    Erstellt: 23.12.11   #19
    Salut,

    ist alles Geschmackssache, über gut oder schlecht kann man sich bei Verarbeitung oder Rauschverhalten streiten; und das ist bei MXR top!

    Hier Produktvideos zum Dime Distortion und, auch eine Option für den Heavy Bereich, für das Fullbore Metal:

    http://www.youtube.com/watch?v=Ouf-vwqrxTI&feature=player_embedded

    http://www.youtube.com/watch?v=mnJ6-_MgvJ0&feature=player_embedded

    http://www.youtube.com/watch?v=heHx03YdXEM&feature=player_embedded

    http://www.youtube.com/watch?v=g6btX-3EVzU&feature=player_embedded

    :rock:
     
Die Seite wird geladen...

mapping