[DIY] 1x12“ Box - Bau und Dokumentation

von The_Buzzsaw, 24.03.08.

  1. The_Buzzsaw

    The_Buzzsaw Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.06
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.127
    Ort:
    Backnang
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.594
    Erstellt: 24.03.08   #1
    Hallo liebe Musikergemeinde !

    Hier mein neustes Projekt: Der Bau einer 1x12" Box :rolleyes:

    1. Beweggründe

    Da ich schon seit längerem die Lust verspüre mal wieder ein Selbstbauprojekt zu starten, die Ferien echt langweilig sind
    und ich meinen Screamer schon immer mal an einer (geschlossenen) Box ausprobieren wollte, habe ich mich kurzer Hand entschlossen, eine 1x12er zu bauen.

    2. Der Plan

    Die Box sollte möglichst variabel sein, daher habe ich mich für die Variante einer dreiteiligen Rückwand entschieden.
    Von der Größe her sollte sie gut unter meinen Combo passen, daher habe ich mich auf folgende Maße festgelegt:

    Außenmaße: 60cm x 48,6cm x 30cm
    Innenmaße: 56,4cm x 45cm x 23,1cm
    Volumen: 58,6 Liter

    Diese teils „ungeraden“ Werte kommen dadurch zustande, dass ich 18mm Birkenmultiplex verwenden werde.
    Die Seitenwände sind zwischen Boden und Decke eingeschlossen.
    Die Front, an der später der Speaker montiert wird, wird etwas versetzt weiter hinten angebracht, da davor noch ein Rahmen sammt Frontbespannung angebracht wird. Diesen Rahmen möchte ich später einfach entfernen können, daher schwebt mir irgendwas in Richtung Klett vor.
    Die Rückwand wird wie der Speaker mit Einschlaggewinden und Maschinenschrauben befestigt.
    Einen neuen Speaker werde ich mir zunächst nicht zulegen. Ich werde hierfür den Lautsprecher (Celestion G12M70, 8 Ohm) aus meinem Combo entfernen, dann kann ich auch den direkten Unterschied hören. Irgendwann werde ich mir bestimmt noch einen Speaker gönnen, ich bin diesbezüglich aber noch ziehmlich unschlüssig. Der Celestion Classic Lead und der neue mit Neodymmagnet gefällt mir den Soundsamples der Website zufolge recht gut. Die Frage ist nur, inwieweit ich diesen Beispielen trauen kann. Allgemein kann man sagen, dass ich eine direktere und irgendwie frischere, knackigere Ansprache suche.
    Seitlich werden große Griffschalen eingelassen, an den Kanten schützen Metallecken die Box. Stehen wird sie auf Gummifüßen.
    Für die Oberflächen kommt schwarzer Warnex-Schutzlack zum Einsatz.

    Für die Verbindung zum Amp bzw. zum internen Speaker will ich Speakonstecker und Buchsen verwenden.
    Und so solls verkabelt werden:
    a) Box alleine:

    Mit einem Speakon-Klinke-Kabel einfach von der Box zum 8Ohm Ausgang am Amp.

    b) Mit neuem Speaker (8Ohm) in der 1x12er und dem ampinternen Speaker in Reihe geschaltet:

    Mit einem Speakon-Speakon-Kabel von der Box in eine noch anzubringende Speakonbuchse an der Rückwand des Combos, von da geht das eine Kabel durch den internen Speaker und dann gemeinsam mit dem anderen in den 16 Ohm Ausgang des Amps.

    Ich hoffe ihr könnt euch das vorstellen...:D

    3. Kosten

    1.Holz: ~50 €
    2.Schalengriff: 6,10 € x 2 = 12,20 €
    3.Ecke: 0,77 € x 4 = 3,01 €
    4.Gummifüße 2,40 €
    5.Einbauschale 2,55 €
    6.Speakon-Buchse 1,80 € x 2 = 3,60 €
    7.Speakon-Stecker 2,90 € x 2 = 5,80 €
    8.Lack 25 €
    9.Fronbespannung 10 €


    ~ 115 €

    4. Fragen / Unklarheiten :confused:

    1. Speakermontage von vorne/ von hinten- warum?
    2. Dämmmaterial ? Warum, und wenn ja welches?
    3. Gibt es irgendwelche Probleme mit der Schaltung, wie ich sie vorhabe zu bauen?
    4. Verbesserungsvorschläge, Anregungen

    Morgen werde ich als erstes ins Bauhaus fahren und mir das Holz besorgen. Die restlichen Kleinteile werden dann im Laufe des Baus bestellt.

    Vielen Dank schon mal fürs Durchlesen, ich freu mich auf eure Kommentare.:great:

    Grüße
    Niklas
     
  2. VintageBalu

    VintageBalu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.07
    Zuletzt hier:
    3.12.15
    Beiträge:
    1.364
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    7.769
    Erstellt: 24.03.08   #2
    Ich habe für einen Quadratmeter 18mm Birkenmultiplex im Baumarkt mit Zuschneiden 35€ bezahlt.

    Alternativ hast du hier einen super Bauplan.. (Ich hab nach diesem Bauplan meine gebaut)
    http://www.sound-design.ch/tipstricks/guitarbox.html

    Vorne habe ich einen Ausschnitt für den Amp gemacht und hinten die Box zur Hälfte offen gelassen. (Habe ein neues Combogehäuse für meinen gemoddeten Valve Junior gebraucht.)

    Als Speaker verwende ich einen Celestion Vintage 30.

    Wenn man die dann hochkannt aufstellt, sieht so so aus:
    http://img178.imageshack.us/my.php?image=bild006lz2.jpg

    Die Box ist zuerst komplett schwarz gesprayt worden. Dann habe ich außen Graniteffecktlack verwendet. Und insgesamt dann überall zwei Schichten Klarlack (mit Zwischenschleifen).
    (Der Effeckt ist eigendlich viel schwärzer.. ich weiß auch nicht, wieso das auf den Fotos so aussieht. :D)
     
  3. The_Buzzsaw

    The_Buzzsaw Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.06
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.127
    Ort:
    Backnang
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.594
    Erstellt: 25.03.08   #3
    Danke für die Infos.

    Ich war also heute Morgen im Bauhaus und hab mir die Platten aus 18mm Multiplex, 2 Latten (3m) , Schrauben und Einschlaggewinde und Abdichtungsband gekauft.
    Damit war ich bei 53 €.
    Hab jetzt auch schon auf den Boden die Leisten und den untersten Teil der Rückwand geleimt.
    Bilder kommen, sobald ich die Kamera wieder da hab.

    Hat keiner was zu meinen Fragen zu sagen?

    Grüße,
    Niklas
     
  4. cyberbob

    cyberbob Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.06
    Zuletzt hier:
    18.01.11
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    105
    Erstellt: 26.03.08   #4
    In was für einem Baumarkt warst Du denn genau? Ich wollte mir auch schonmal Holz in einem Baumarkt in meiner Stadt besorgen, dort gabs allerdings kein Multiplex-Holz!
     
  5. six harvest

    six harvest Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.07
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    739
    Zustimmungen:
    38
    Kekse:
    1.964
    Erstellt: 26.03.08   #5
    Moin,

    schönes Projekt:great:, werde mir auch irgendwan eine 1X12 bauen.

    Bzgl. Speakermontage und Dämmung ist der Anleitungslink von daedalus ja ganz hilfreich.

    Die Elektrik mit 8 Ohm + 8 Ohm = 16 Ohm in Reihe ist meiner Meinung nach oK.

    Weiter so...:D

    LG
     
  6. The_Buzzsaw

    The_Buzzsaw Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.06
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.127
    Ort:
    Backnang
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.594
    Erstellt: 26.03.08   #6
    Danke!
    @cyberbob:
    Ich war im Bauhaus, da mein Bruder da bessere Erfahrungen mit dem Zuschnitt gemacht hat als bei Toom. Aber ich denke bei allen großen Baumärkten wie Bauhaus, Toom, Hornbach....wirst du Multiplex finden.
     
  7. The_Buzzsaw

    The_Buzzsaw Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.06
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.127
    Ort:
    Backnang
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.594
    Erstellt: 26.03.08   #7
    Sooooo,
    ich bin am zeiten Tag ganz schön weit gekommen.
    Dazu nun die Bildduku:
    1.
    Die ersten Leisten werden auf dem Boden verleimt.
    2.
    Untere Leisten werden vervollständingt
    3.
    Unterster Teil der Rückwand wird angebracht
    4.
    Linke Seitenwand wird verleimt
    5.
    Front mit Anzeichnung für Speakerausschnitt
    6.
    Speaker wird probeweise eingesetzt
    7.
    Speaker von hinten
    8.
    Einschlaggewinde montiert, Front mit Speaker angehalten
    9.
    Rechte Seite wird angeleimt
    10.
    Front wird verleimt
    11.
    Leisten an der Rückwand werden montiert
    12.
    Leisten werden an der Front angebracht
    13.
    Oberer Rahmen wird verleimt

    Jetzt muss ich noch die Löcher für Schrauben und Gewinde der Rücksteite bohren, oben nochmal mit dem Bandschleifer drüber und dann kann ich den Deckel draufleimen.
    Wie ihr seht habe ich mich jetzt für eine Frontmontage des Speakers entschieden.

    Grüße,
    Niklas
     
  8. VintageBalu

    VintageBalu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.07
    Zuletzt hier:
    3.12.15
    Beiträge:
    1.364
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    7.769
  9. The_Buzzsaw

    The_Buzzsaw Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.06
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.127
    Ort:
    Backnang
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.594
    Erstellt: 27.03.08   #9
    Hey man,
    besten Dank !
    Wie haste denn das hinbekommen?
    Ich hätte den "Thumbnail"-link nehmen müssen, oder?

    Heute werden die zwei oberen Teile der Rückwand mit Einschlaggewinden befestigt, danach kann ich den Deckel draufleimen.
    Ich habe grade schon mein provisorisches Lautsprecherkabel gelötet, dann kann ich heute den ersten Testlauf durchführen.

    Grüße
    Niklas
     
  10. Vintage_Man

    Vintage_Man HCA Elektronik, Röhrentechnik HCA

    Im Board seit:
    16.12.04
    Zuletzt hier:
    23.10.16
    Beiträge:
    1.554
    Ort:
    Düssburch
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    4.325
    Erstellt: 27.03.08   #10
    Bauhaus ist bei Birke Multiplex sehr teuer! Die besten Konditionen habe ich bisher bei Hornbach gesehen. Da kommt das auch mit den 35 EUR hin.
    Qualitativ sind keine Unterschiede feststellbar!

    /V_Man
     
  11. Gary Moore

    Gary Moore Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.07
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    im wunderschönen Franken
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    3.159
    Erstellt: 27.03.08   #11
    Hi,
    sieht gut aus:great:
    Denke gerade darüber nach, mir auch eine zu bauen.
     
  12. Bastard3

    Bastard3 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.08
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    102
    Kekse:
    1.786
    Erstellt: 27.03.08   #12
    Bisher gefällts mir echt gut- Weiter so!
     
  13. The_Buzzsaw

    The_Buzzsaw Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.06
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.127
    Ort:
    Backnang
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.594
    Erstellt: 27.03.08   #13
    Danke für die Zusprüche !
    @Vintage man: Ich habe leider keinen Hornbach in der Nähe und war auch noch in keinem drin. Aber 35,95 € finde ich jetzt nicht besonders viel. Klar, bei einer größeren Menge macht sich das schon bemekbar, aber mir kann das zum Glück relativ egal sein.

    Ja, der grobe Bau der eigentlichen Box ist mit dem heutigen Tage abgeschlossen.

    1.
    Lautsprecherkabel
    2.
    Lautsprecher + Kabel
    3.
    Stecker + Kabel
    4.
    Die zwei restlichen Teile der Rückwand wurden so gut es ging angepasst und sind jetzt mit Schrauben und Einschlaggewinden befestigt
    5.
    Deckel wird geleimt, Combo als Gewicht zum anpressen
    6.
    nommel
    7.
    Speaker wird eingebaut
    8.
    Speaker von hinten
    9.
    Fertige Box mit Combo oben drauf
    10.
    Fertige Box

    Das wars erstmal von mir...mal sehn wann der Rest montiert wird.

    Grüße
    Niklas
     
  14. mak123

    mak123 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.06
    Zuletzt hier:
    4.05.11
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    379
    Erstellt: 27.03.08   #14
    Tolles Projekt!
    Nur.. Wieso hast du nicht deine Dynacord Box genommen? Hochtöner raus und es is ne super Gitarrenbox. :)

    Weiter so!

    MfG
     
  15. The_Buzzsaw

    The_Buzzsaw Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.06
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.127
    Ort:
    Backnang
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.594
    Erstellt: 28.03.08   #15
    Das hab ich mir auch schon überlegt, aber die Box wiegt in so ca. 30kg und dass wollte ich mir nicht antun. Außerdem hatte ich einfach lust etwas selbst zu bauen ;)
     
  16. mak123

    mak123 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.06
    Zuletzt hier:
    4.05.11
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    379
    Erstellt: 28.03.08   #16
    Du kannst sie ja aufschrauben und schaun wie dies mit der Dämmung gemacht haben und dann "nachbauen". So habs ich auch gemacht (hab auch die selbe Dynacord Box ;) )
    Aber ich muss gestehen, die Dynacord Box klingt bei gleichem Speaker immer noch anders. Ich bin halt kein Profi..

    MfG
     
  17. The_Buzzsaw

    The_Buzzsaw Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.06
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.127
    Ort:
    Backnang
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.594
    Erstellt: 28.03.08   #17
    Ich hab sie neulich erst aufgemacht. Habs schon bei vielen probiert aber nie eine aufgekriegt, die Dinger sind wie ein Panzer!
    Ich glaube allerdings auch, dass ich zwei verschiedene Versionen habe. Die einen sind mit gelbem Dämmmaterial ausgefüllt, die anderen haben grünen drin und komischerweise ist bei denen ein fetter Trafo eingebaut...:screwy:
    Weiß jemand wozu man in einer Box einen Trafo benötigt?

    Ich denk schon, dass ich in Ähnlicher Weise etwas Dämmmaterial einbauen werde.
    Der Sound ist jetzt schon ganz dick, hat natürlich ordentlich mehr Bass und schiebt einfach etwas mehr. Je nach dem wo man gerade steht, dröhnt es allerdings etwas, das möchte ich noch vermeiden.
    Hab sie bisher nicht ganz geschlossen spielen können, da ich sonst das Speakerkabel nirgends durchkriege.
    Ach ja, sie wiegt ca. 15 kg.:p
     
  18. Gary Moore

    Gary Moore Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.07
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    im wunderschönen Franken
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    3.159
    Erstellt: 29.03.08   #18
    Hi,
    vielleicht ist die mit Trafo eine aktive???

    @Topic: Ist echt gut geworden:great::great: Bin mal gespannt wie sie in schwarz aussieht. Wie klingts denn??
     
  19. DerGitarrist

    DerGitarrist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.07
    Zuletzt hier:
    4.12.14
    Beiträge:
    608
    Ort:
    Bischofsdhron
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    168
    Erstellt: 29.03.08   #19
    mal so eine Frage: Was bringt eine 1x12 Box wenn man eine Combo hat? Ich verstehe das irgendwie nicht. Ansonsten schöner Bau
     
  20. Gary Moore

    Gary Moore Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.07
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    im wunderschönen Franken
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    3.159
    Erstellt: 29.03.08   #20
    Hi,
    mit einer zusätzlichen Box bekommt man einen "fetteren", Sound mit mehr Druck.
     
Die Seite wird geladen...

mapping