DiY Ukulele lackieren

  • Ersteller Oski146
  • Erstellt am
O
Oski146
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.01.23
Registriert
29.01.22
Beiträge
18
Kekse
0
Hallo ich würde gerne meune DIY ukulenenset zusammen bauen aber bein mitnbeim lack unschlüssig weil das holz mit porenfüller bearbeitet wurde.
Welcher lack wär denn so in ordnung und ich hätte gern schwarz rot und weiss lackiert mit ein paar mustern drauf
 
Eigenschaft
 
fpmusic22
fpmusic22
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.02.23
Registriert
18.11.19
Beiträge
632
Kekse
1.168
Ort
Hamburg
Was ist denn das für ein Set (Hersteller, Vertrieb) und was empfiehlt die Bauanleitung? Ich habe meine Ukulelen mit TruOil "lackiert". Aber das Holz war roh.
 
O
Oski146
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.01.23
Registriert
29.01.22
Beiträge
18
Kekse
0
Hallo, laut der thomann internetseite sind die poren gefüllt direkt zum lackieren.
Ist ganz billi kostet nur 19,99€
Und marke harley benton denk ich.
Dort steht man muss schleifen wenn man beizen will
 
fpmusic22
fpmusic22
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.02.23
Registriert
18.11.19
Beiträge
632
Kekse
1.168
Ort
Hamburg
Ich will mich mal nicht zu weit aus dem Fenster lehnen, aber ich glaube bei so einem günstigen Bausatz wäre der Lack dann ziemlich egal.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
O
Oski146
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.01.23
Registriert
29.01.22
Beiträge
18
Kekse
0
Kann man theoretisch auvh sprühfolie nehmen?
 
no regrets
no regrets
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.02.23
Registriert
24.06.17
Beiträge
944
Kekse
1.168
Hab das gleiche KIT zusammen gebastelt und mit gängigem Lack aus dem Baumarkt lackiert.. der Porenfüller macht sich vorallem bemerkbar, wenn du ölen willst oder z.B. mit klarem wasserbassierendem Lack streichen willst..

Bei Sprühdosen Lack der eh deckend ist solltest du keine Probleme haben ;)
 
O
Oski146
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.01.23
Registriert
29.01.22
Beiträge
18
Kekse
0
Danke , ich habe mich für wasserbasierenden lack entschieden und die ukulele erstrahlt jetzt in einem tiefen dunkelbraun. Mit schwarzem griffbrett. Sieht echt schnieke aus und da ich nicht so talentiert im lackieren bin sieht man es teilweise auch ein wenig
 
freia_b712
freia_b712
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.01.23
Registriert
23.01.23
Beiträge
1
Kekse
0
Ich nehme an, es hat gut geklappt? weil ich kürzlich eine alte Ukulele geschenkt bekam, die ich jetzt spielen lerne. Aber die Farbe gefällt mir auch nicht. und kann mich immer noch nicht entscheiden, ob ich es selbst neu lackieren oder in die Werkstatt geben soll
 
ChasmofmySoul
ChasmofmySoul
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.02.23
Registriert
11.01.09
Beiträge
678
Kekse
1.954
Ort
Mannheim
Danke , ich habe mich für wasserbasierenden lack entschieden und die ukulele erstrahlt jetzt in einem tiefen dunkelbraun. Mit schwarzem griffbrett. Sieht echt schnieke aus und da ich nicht so talentiert im lackieren bin sieht man es teilweise auch ein wenig
ein Bild würde mich freuen
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben