DMX-RJ45 zu DMX-USB

von jack*ass, 06.11.09.

Sponsored by
QSC
  1. jack*ass

    jack*ass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.09
    Zuletzt hier:
    11.11.09
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.11.09   #1
    Hallo zusammen,

    bin neu hier und hab gleich mal eine Frage.
    Und zwar hab ich vor mir ein DMX 5pol zu RJ45 also 'LAN' liegen und wollte wissen
    ob ich dieses als funktionierendes interface wie z.B dmxusb benutzen kann,
    oder es evtl. zu einem funzendem usb stecker umfunktionieren kann?!?!

    Danke für eure Antworten.
     
  2. VJfxion

    VJfxion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.09
    Zuletzt hier:
    18.12.10
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    123
    Erstellt: 07.11.09   #2
    Jetzt nochmal ganz langsam für gelernte Techniker.

    Du möchtest dir einen Adapter aus XLR 5 pol -> RJ45 bauen
    und erwartest dann daß es wie ein standart USB Interface arbeitet ?
    Und falls es nicht klappen sollte möchtest du den RJ45 auf USB adaptieren ?

    1. Direkt per LAN lassen sich keine DMX- o. Artnet fähige Geräte steuern
    Dafür gibt es Microserver z.B.: den E:cue Butler, dieser wird an einen
    freien Port am Router oder Hub ageschlossen und per Lan angesteuert.
    Das Gerät erzeugt dann DMX und ab die Fahrt.

    2. Reine Adapter von XLR auf "irgenwas" können kein DMX ausgeben
    Bestes Beispiel:
    http://www.musicstore.de/de_DE/EUR/...LR-3-pol-female-CAT-5-0-5m/art-LIG0005707-000 Das ist nur ein Adapter.
    oder
    http://www.ecue.de/de/produkte/interfaces/excite.html Ein fertiges 512 Kanal DMX Interface.

    3. Was hindert dich daran einfach mit dem DASlight 128 oder My DMX den ersten Schritt in die Soft->DMX Welt einzusteigen ?
     
  3. jack*ass

    jack*ass Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.09
    Zuletzt hier:
    11.11.09
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.11.09   #3
    Ja so hatte ich es mir ungefähr vorgestellt..:rolleyes:
    ok. Iwie schon klar, dass das ned funtzt.
    Bin zur Zeit halt am schaun was für Möglichkeit der Lichtsteuerung ich nehmen soll,
    also entweder ich kauf mir um die 100€ nen Controller oder evtl. im ebay diese DMX2USB kabel für 60€.
    Bin mir noch nicht ganz sicher, weil mit hardware ich alles gleich zur Hand hab und besser bedienen kann,
    aber Software halt Grafische und noch andere Vorteile hat.

    Auf jedn Fall danke für die Antiwort.


    Was würdet ihr nehmen? Hab kein großes budget suche aber trotzdem die beste Möglichkeit.
     
  4. --max--

    --max-- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.09
    Zuletzt hier:
    16.09.12
    Beiträge:
    1.406
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.590
    Erstellt: 07.11.09   #4
    Um die Meinung der User hier darüber zu erfahren, einfach mal SuFuen ...
    Als Einsteiger mit kleinem Budget kann ich dir die Interfaces von Monacor/IMG Stage Line empfehlen:
    http://www.monacor.de/typo3/index.php?id=58&L=0&act=&act_sub=&artid=7582&spr=DE&typ=u
    http://www.monacor.de/typo3/index.php?id=58&L=0&act=&act_sub=&artid=6080&spr=DE&typ=u
    Letzteres kenne ich und kann ich weiterempfehlen.
    Hat kaum Ausfälle und Steuerung ist auch ganz gut.
     
  5. alex0293

    alex0293 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.09
    Zuletzt hier:
    18.04.16
    Beiträge:
    1.213
    Ort:
    Teltow
    Zustimmungen:
    20
    Kekse:
    1.217
    Erstellt: 07.11.09   #5
    thema 60€ interface von ebay:

    Freund von mir hat sich grad erst eins zugelgt.

    Ist nen USB auf XLR Kabel mit der passenden Steuertechnik drin.
    Das Ganze ist kompatibel zu einer kleinen Softwareauswahl.

    Läuft sehr Stabil und zuverlässig. Wenn man keine hochprofessionellen Ansprüche hat kann man damit ne ganze menge machen, auch MH's und alles mögliche bedienen.

    mfg Alex
     
  6. --max--

    --max-- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.09
    Zuletzt hier:
    16.09.12
    Beiträge:
    1.406
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.590
    Erstellt: 09.11.09   #6
    Ach was?!
    Läuft sehr instabil (oft Ausfälle, dann muss ein "re-connect" durchgeführt werden).
    Können sie das nicht alle?
    Du spiegelst hier nur die Meinung deines Freundes wieder. Dir eine eigene zu verschaffen, wäre empfehlenswert. ;)
     
  7. alex0293

    alex0293 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.09
    Zuletzt hier:
    18.04.16
    Beiträge:
    1.213
    Ort:
    Teltow
    Zustimmungen:
    20
    Kekse:
    1.217
    Erstellt: 09.11.09   #7
    Ich spiegele nicht die meinung eines freundes!

    Ich habe mir das Interface selbst zugelegt gehabt, aus reinem interesse was sowas taugt und es ihm danach weiterverkauft!!!

    Ich habe diesen Stick unter der Software "Freestyler" 2 tage lang am stück programme ablaufen lassen, danach sämtliche Live Szenarien durchgespielt, sprich zwischendurch proggen, mischung aus szenen und manueller wiedergabe und und und.

    Im Spiel waren gesamt 14CH Dimmerkanäle und 2x ADJ X-Move.

    Hat alles einwandfrei funktioniert ohne einen absturz o.ä.


    soviel zum thema "Sehr Instabil"... ich kann das keineswegs belegen!

    Noch fragen???

    mfg Alex
     
Die Seite wird geladen...

mapping