DMX Steuerung für Theater / Kabarett

von miwe, 21.11.16.

Sponsored by
QSC
  1. miwe

    miwe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.08
    Zuletzt hier:
    27.09.18
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.11.16   #1
    Hallo,

    ich möchte gern Sound und Licht zusammen nach Regieplan steuern.
    Gibt es dafür bezahlbare Lösungen?

    Ein Beispiel: Es wird ein Playpack als Mp3 abgespielt und dazu soll Licht eingeblendet werden oder es wird ein Playpack abgespielt und dazu eine Lichsho welche nach dem Sound des Playbacks gesteuert wird (vorrausgesetzt das Chase ist hinterlegt)
    Dies möglichst mit einem Knopfdruck.
    Ich wünsche mir eine Software wo mal mehrere solche Szenen in chroologischer Reihenfolge hinterlegen kann.
    Das ganze sollte möglichst auf eine Windows Notebook oder zur Not auf einen IPAD laufen.
    Showtec Sweetlight schein sowas zu können - nur sind die Controller sau teuer und ich weiss eben nicht ob da auch andere Controller laufen, was ich aber nicht glaube.

    Danke für Infos

    Micha
     
  2. alexanderjoseph

    alexanderjoseph Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.14
    Zuletzt hier:
    14.12.18
    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    285
    Kekse:
    1.623
    Erstellt: 22.11.16   #2
    Du findest 300,-- € ernsthaft sauteuer? Da staune ich sehr. Ich finde das billig und erwarte entsprechende Qualität. Aber da ich das Produkt nicht kenne ist das ein Vorurteil.
    Ob du mit der Software zurechtkommst mußt du selbst testen. Dafür brauchst du kein USB DMX Interface (oder Controler).
    Letzlich gibt es viele Wege um das, was du möchtest zu bewerkstelligen.
    Man kann Ton und Licht auf verschiedenen Geräten gleichzeitg fahren, man hat ja zwei Hände.
    Die meisten Programme für Licht und Ton können Midi. Somit kannst du die eine Software mit der anderen steuern.
    Fürs Licht gibt es da z.B. unter anderen GrandMA dot 2 oder Martin. Beide geben 2, bzw. 4 Universe aus ohne das sie was kosten. Und einen entsprechendes Interface dürfte nicht teuer sein.
     
  3. L(az)E

    L(az)E Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.14
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    73
    Erstellt: 22.11.16   #3
    QLC+ sollte alles können was du brauchst (siehe http://www.qlcplus.org/features.html) und spielt auch über recht billige DMX-USB-Interfaces. Da kannst du dir den Stückablauf als Cueliste abbilden und Licht und Ton entsprechend abfeuern.
     
    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
  4. amerika1110

    amerika1110 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.13
    Zuletzt hier:
    14.12.18
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.11.16   #4
    Schau Dir doch mal DMX Control in der Version 2 an. Die Controller sind für ca. 100 € zu haben. Arbeite damit seit etwa 10 Jahren recht problemlos.
    Gruß
    Ralf
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  5. miwe

    miwe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.08
    Zuletzt hier:
    27.09.18
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.11.16   #5
    Danke für die zahlreichen Antworten. Das DMX Control ist villeicht genau das was ich brauche :)
     
  6. taurui

    taurui Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.16
    Zuletzt hier:
    6.11.18
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    0
    Erstellt: 20.12.16   #6
    In unserem Theater nutzen wir den Enttdec DMX USB Pro zusammen mit der Freeware "PC-Dimmer". Klappt gut und sollte alles können, was du brauchst ;)
     
  7. miwe

    miwe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.08
    Zuletzt hier:
    27.09.18
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.12.16   #7
    Hi,

    danke für den Tipp - ich habe es ganauso umgesetzt :)
     
  8. taurui

    taurui Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.16
    Zuletzt hier:
    6.11.18
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    0
    Erstellt: 20.12.16   #8
    Hast du QLC+ und PC-Dimmer beides ausprobiert?
     
  9. miwe

    miwe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.08
    Zuletzt hier:
    27.09.18
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.12.16   #9
    Beides - habe mich aber mit PC-Dimmer deutlich schneller angefreundet.
     
  10. Jan.Bu.DJ

    Jan.Bu.DJ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.17
    Zuletzt hier:
    13.12.18
    Beiträge:
    63
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    163
    Erstellt: 17.02.18   #10
    Hallo,
    Daslight Interface wäre mE möglich, die Lichtszene programieren und die Tondatei mit "verknüpfen"; bei der 4er Version geht es.
     
Die Seite wird geladen...

mapping