Dommenget Custom Guitars

von mosher, 05.08.16.

Sponsored by
pedaltrain
  1. mosher

    mosher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.09
    Zuletzt hier:
    22.06.18
    Beiträge:
    1.815
    Zustimmungen:
    3.146
    Kekse:
    31.238
    Erstellt: 05.08.16   #1
    Mich würde es sehr interessieren, ob und wenn ja, wieviele Dommenget Gitarristen hier im Forum unterwegs sind.
    Ich selbst besitze derzeit 4 Gitarren von Boris und die 5. ist in Planung.
    Es wäre also großartig, wenn sich hier die sicherlich kleine Fangemeinde dieser kleinen Customschmiede trifft, kennenlernt, austauscht und natürlich ihre Schätzchen zeigt.




    comp_IMG_3412.jpg
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  2. winterd

    winterd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.13
    Beiträge:
    4.460
    Ort:
    Franken ;-)
    Zustimmungen:
    4.477
    Kekse:
    17.049
    Erstellt: 05.08.16   #2
    Hab´s jetzt mal aboniert. :great:

    User bin ich (noch) nicht,aber will ja mal einer werden, in Form einer Mastercaster die ja auch von Boris Dommenget gebaut wird.
    MCgold1100.jpg
     
  3. mosher

    mosher Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.09
    Zuletzt hier:
    22.06.18
    Beiträge:
    1.815
    Zustimmungen:
    3.146
    Kekse:
    31.238
    Erstellt: 05.08.16   #3
    @winterd

    Eine Goldene ist u.a. im Besitz von Richie Sambora.

     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  4. winterd

    winterd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.13
    Beiträge:
    4.460
    Ort:
    Franken ;-)
    Zustimmungen:
    4.477
    Kekse:
    17.049
    Erstellt: 05.08.16   #4
    Ja, war letztens auch auf Facebook zu lesen:
    Richie Sambora Mastercaster.jpg

    Ausserdem kenne ich das Bild von Boris´ Website: :D
    [​IMG]
     
  5. mosher

    mosher Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.09
    Zuletzt hier:
    22.06.18
    Beiträge:
    1.815
    Zustimmungen:
    3.146
    Kekse:
    31.238
    Erstellt: 05.08.16   #5
    Soll Deine Mastercaster auch gold werden?
     
  6. winterd

    winterd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.13
    Beiträge:
    4.460
    Ort:
    Franken ;-)
    Zustimmungen:
    4.477
    Kekse:
    17.049
    Erstellt: 05.08.16   #6
    Ja, ist mal eine Farbe die man nicht so oft an ´ner Strat sieht.

    Wie schaut´s denn bei dir aus? Oben sind ja nur zwei deiner vier Dommenget-Gitarren zu sehen. Und wie weit ist die fünfte schon?
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  7. mosher

    mosher Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.09
    Zuletzt hier:
    22.06.18
    Beiträge:
    1.815
    Zustimmungen:
    3.146
    Kekse:
    31.238
    Erstellt: 05.08.16   #7
    Meine Explorer von Boris. Sehr altes Mahagoni (30+), 1 piece Body!

    comp_IMG_5727.jpg comp_IMG_5744.jpg
    --- Beiträge zusammengefasst, 05.08.16 ---
    Die 5. Dommenget wird am kommenden Donnerstag final besprochen. Ich bin bei Boris und gebe eine weitere Explorer in Auftrag. Sie wird komplett aus Black Korina gefertigt. Ebenfalls ein 1 piece Body!
     
    gefällt mir nicht mehr 5 Person(en) gefällt das
  8. mosher

    mosher Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.09
    Zuletzt hier:
    22.06.18
    Beiträge:
    1.815
    Zustimmungen:
    3.146
    Kekse:
    31.238
    Erstellt: 05.08.16   #8
    Diese Dommenget Z hatte ich mal. Korina mit Flame Maple Decke.

    comp_IMG_5642.jpg
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  9. Pie-314

    Pie-314 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.10.14
    Beiträge:
    2.461
    Ort:
    Eichstätt / Bayern
    Zustimmungen:
    4.047
    Kekse:
    37.864
    Erstellt: 05.08.16   #9
    Man kann an den Fotos gut erkennen, dass der wirklich richtig edle Gitarren baut. :-)

    Auch der Bericht über die Sky Guitar in der letzten G&B sprach Bände über die Qualität seiner Gitarren.

    Kompliment an Herrn Dommenget.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  10. mosher

    mosher Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.09
    Zuletzt hier:
    22.06.18
    Beiträge:
    1.815
    Zustimmungen:
    3.146
    Kekse:
    31.238
    Erstellt: 05.08.16   #10
    Boris Dommenget ist ein Freak. Er arbeitet komplett alleine, hauptsächlich nachts, um absolute Ruhe zu haben. Von der Sky Gitarre, die ja offiziell eine Dean USA ist, hat er bereits 50 Stück gebaut. Einige sind natürlich im Besitz des Meisters Uli und der Rest ist hauptsächlich nach Japan verkauft worden. Dort ist Uli Roth ein Gott! Die drehen dort komplett durch, wenn Uli auftritt.
     
  11. Bran

    Bran Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    18.09.18
    Beiträge:
    2.487
    Zustimmungen:
    729
    Kekse:
    9.104
    Erstellt: 06.08.16   #11
    Seitdem du mir bei der Übergabe der Randall 4x12 in Hamburg von deinen Erfahrungen mit den Dommenget Gitarren erzählt hast verfolge ich Boris Arbeit auch relativ aktiv auf Facebook. Er baut auf jeden Fall wirklich schicke Gitarren. Deine Star(s) sowie die Sky sind schon echte Hingucker, obwohl mir persönlich die Sky wohl too much wäre.

    Leider habe ich es noch nicht geschafft eine seiner Kunstwerke in die Hände zu bekommen, aber vielleicht wird das ja irgendwann nochmal was
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  12. mosher

    mosher Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.09
    Zuletzt hier:
    22.06.18
    Beiträge:
    1.815
    Zustimmungen:
    3.146
    Kekse:
    31.238
    Erstellt: 07.08.16   #12
    Ich hatte schon mehrmals die Gelegenheit, eine Sky Guitar von Uli Roth in den Händen zu halten. Optisch überhaupt nicht mein Geschmack. Es ist allerdings ein riesiger Aufwand, die Gitarre zu bauen. Übrigens werden die Mapledecken von Dean aus den USA zu Boris geschickt. Das sind ziemlich dicke AAAAAA+ Quilted Maple Platten, die es hierzulande nicht mal so eben zu kaufen gibt. Ebenso bekommt Boris leere Dean Koffer geschickt, in denen die fertigen Gitarren dann wieder in die USA geschickt werden.
    Resultierend aus diesem Aufwand und der langen Bauzeit entsteht dann incl. Uli Roth Aufschlag ein fünfstelliger Kaufpreis.
    Die Sky-Guitar ist komplett made in germany. Drauf steht allerdings Dean USA. :-)
     
  13. winterd

    winterd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.13
    Beiträge:
    4.460
    Ort:
    Franken ;-)
    Zustimmungen:
    4.477
    Kekse:
    17.049
    Erstellt: 07.08.16   #13
    Guter Tipp, jetzt habe ich Mosher auf FB gefunden! :D

    Die Sky-Guitar ist schon ein cooles Teil. Was mich am meisten beeindruckt ist, das sie durch ein Stereo-Klinkenkabel ja mit Strom gespeist wird.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  14. mosher

    mosher Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.09
    Zuletzt hier:
    22.06.18
    Beiträge:
    1.815
    Zustimmungen:
    3.146
    Kekse:
    31.238
    Erstellt: 07.08.16   #14
    Sag Bescheid, wenn Du in der Gegend bist! :-)
     
  15. Bran

    Bran Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    18.09.18
    Beiträge:
    2.487
    Zustimmungen:
    729
    Kekse:
    9.104
    Erstellt: 07.08.16   #15
    Sobald es mich weiter nach Norden treibt als Hamburg melde ich mich ;-)
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  16. Christof Berlin

    Christof Berlin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.07
    Zuletzt hier:
    18.09.18
    Beiträge:
    793
    Ort:
    Schweden
    Zustimmungen:
    557
    Kekse:
    6.914
    Erstellt: 14.08.16   #16
    Ich habe hier eine *halbe* Dommenget-Gitarre. Zählt auch, oder? :)

    Eigentlich besteht diese Strat aus Warmoth-Teilen mir einem Erlenkorpus inklusive Ahorn-Decke, sowie einem 59er Ahornhals mit Palisandergriffbrett und Compound-Radius.

    Die Nitro-Halslackierung, die Schaltung, die Doublebucker-Pickups, der Zusammenbau und das Setup des Ganzen wurde seinerzeit von Boris gemacht. Hinten auf der Kopfplatte steht deshalb auch nur ganz dezent "assembled by Boris Dommenget".

    Wirklich eine schönes Instrument, welches an Flexibilität nur schwer zu überbieten ist. Diese Doublebucker-Pickups sind schon eine Liga für sich.

    [​IMG]
     
    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
  17. winterd

    winterd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.13
    Beiträge:
    4.460
    Ort:
    Franken ;-)
    Zustimmungen:
    4.477
    Kekse:
    17.049
    Erstellt: 14.08.16   #17
    Klingen Humbucker- und Singlecoil-Sound wirklich so authentisch wie geschrieben wird? Oder hört sich das doch eher wie ein gesplitteter Humbucker an?

    Was steht denn da vorne auf der Kopfplatte?
     
  18. Christof Berlin

    Christof Berlin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.07
    Zuletzt hier:
    18.09.18
    Beiträge:
    793
    Ort:
    Schweden
    Zustimmungen:
    557
    Kekse:
    6.914
    Erstellt: 14.08.16   #18
    Das klingt schon richtig richtig gut und hat mit Split-Sounds nichts gemein. In meiner Gitarre sind 70er-inspirierte Singlecoils sowie eine PAF/Musclebucker-Kombi verbaut. Aber natürlich wird aus einer Strat keine LP, nur weil man Humbucker-Sounds verwendet.

    Auf der Kopfplatte steht übrigens "Mastercaster".

    Im Prinzip habe ich also eine Jabs-Gitarre für den kleineren Geldbeutel mit 22 Bünden und Vintage-Trem.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  19. winterd

    winterd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.13
    Beiträge:
    4.460
    Ort:
    Franken ;-)
    Zustimmungen:
    4.477
    Kekse:
    17.049
    Erstellt: 14.08.16   #19
    Schon klar. Mir ging´s nur darum ob die Strat, auch Strat bleibt wenn man die Doublebucker im "Singlecoil-Betrieb" verwendet. Ich hoffe du verstehst was ich meine. :o

    Ich hatte letztens eine Blade RH-2 in der Hand, bei der man den Steg-Humbucker auch splitten konnte. Das klang wirklich gut, aber man hat gehört das es ein gesplitteter Humbucker ist.
     
  20. Christof Berlin

    Christof Berlin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.07
    Zuletzt hier:
    18.09.18
    Beiträge:
    793
    Ort:
    Schweden
    Zustimmungen:
    557
    Kekse:
    6.914
    Erstellt: 14.08.16   #20
    Es bleibt eine Strat, keine Sorge. Ich kenne keinen einzigen Pickup, der das A/B Spiel auch nur ansatzweise so gut beherrscht wie die Doublebucker.

    Bei meiner Gitarre wäre allerdings evtl. die genaue Positionierung des Steg-Pickups eine genauere Betrachtung wert. Der Humbucker ist halt gerade eingebaut und so sitzt der SC nicht ganz an der richtigen (gewinkelten) Position.

    Und naja, ich habe die Gitarre seinerzeit gebraucht gekauft und seitdem auch nichts geändert. Sollte ich mir einen neuen Satz Pickups holen wollen, würde ich eine andere Kombination wählen. Humbucker als PAF und JB, Singlecoils wohl eher als 50s-Style. Die Pickups in meiner Gitarre sind mir insgesamt ein wenig zu "heiss". Aber da diese PUs leider ein kleines Vermögen kosten, scheue ich mich bisher, diesen Versuch in Hinblick auf eine mögliche Optimierung zu machen.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping