doppeltes Kompressor Problem

von highQ, 18.05.07.

  1. highQ

    highQ HCA Veranstaltungstechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    23.05.05
    Beiträge:
    8.720
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    945
    Kekse:
    40.057
    Erstellt: 18.05.07   #1
    hallo

    bin heute beim siderack neu verkabel auf 2 verschiedene dinge gestoßen.

    1) hat mein ohringer gate hinten einen schalter zwischen -10dbV und +4dbU betriebanleitung geschaut -10 ist gut für homerekording +4 studio. aber was ist jetzt der unterschied zwischen v und u?

    2) hab ich nun doch meinen yamaha GC2020 eingebaut, der kratz ein wenig beim verstellen der kanäle...ist ja schon alt.
    der hat einen input regler, aber keine anzeige. wie balanciere ich jetzt den input und den output regler ordentlich aus. output ist klar, nach der absenkung der kompression. sollte man hinbekommen. aber input!?
     
  2. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    10.615
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.925
    Kekse:
    23.787
    Erstellt: 18.05.07   #2
    http://www.sengpielaudio.com/Rechner-db-volt.htm

    Ohne Anzeige schwierig, aber wahrscheinlich am besten mit den Ohren, und dann einfach zusammen mit dem Threshold-Regler so, dass die gewünschte Kompression einsetzt, aber nichts verzerrt...
     
  3. highQ

    highQ Threadersteller HCA Veranstaltungstechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    23.05.05
    Beiträge:
    8.720
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    945
    Kekse:
    40.057
    Erstellt: 18.05.07   #3
    okay laut der seite, ist der dbU wert hochomiger. also ist es live geschickter den dbV wert zu wählen, da mehr lautstärke/dynamik erreicht wird. soweit richtig?

    okay das mit dem treshold ist gar keine schlechte idee. werde das mal versuchen
     
  4. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    10.615
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.925
    Kekse:
    23.787
    Erstellt: 19.05.07   #4
    Nein, die Impedanz ("Hoch- oder niederohmig") ändert sich nicht - das ist nur eine historische Definition. Entscheidend ist der (Nenn-)Spannungspegel, und da ist +4dBu immer ein höherer wert als -10dBV. Warum man nicht einfach beides in der selben Einheit angibt (Studio- und Heimpegel), ist mir auch seit Jahren ein Rätsel, ist aber wohl auch historisch bedingt...
     
  5. highQ

    highQ Threadersteller HCA Veranstaltungstechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    23.05.05
    Beiträge:
    8.720
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    945
    Kekse:
    40.057
    Erstellt: 19.05.07   #5
    ja stimmt etwas weniger als 0,3
    also bleibe ich bei meinen +4db. habe schon gehofft ich könnte doch noch ne kleine welt aus meinem ohringer rausholen :o
     
  6. mix4munich

    mix4munich Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.02.07
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    3.678
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    1.296
    Kekse:
    25.118
    Erstellt: 21.05.07   #6

    Das nicht. Aber immerhin erleidest Du nicht sofort einen Totalschaden, wenn Du das Ohr mal mitnimmst in die "große, weite Welt der +4dB".

    Lieber einen Behringer im Rack, mit dem man sich auskennt, als einen Klark, den man nicht bedienen kann ... Ausserdem schreiben sie bei Behringer gute Bedienungsanleitungen. Das ist eine Menge wert.

    Viele Grüße
    Jo
     
  7. highQ

    highQ Threadersteller HCA Veranstaltungstechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    23.05.05
    Beiträge:
    8.720
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    945
    Kekse:
    40.057
    Erstellt: 21.05.07   #7
    ja das stimmt. allerdings erklären sie nicht alles (z.b. die 4/10db frage)
    ich benutze den MDX für die toms am schlagzeug. und ich finde er reicht aus und tut seinen dienst.
    hatte auch schon einmal einen kuhnle. war natürlich ein unterschied, aber beide tun ihren dienst. der sound ist auch der preisunterschied
     
Die Seite wird geladen...

mapping