double picking

von gardengrove, 10.06.05.

  1. gardengrove

    gardengrove Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.05
    Zuletzt hier:
    31.03.13
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 10.06.05   #1
    Hallo NG,

    ich bin durch ein Lied auf folgende Tabulatur gestoßen:

    Code:
    double pick...............
    e-10-10--9-9--7-7--5-7-5-3-----------------
    B------------------------------------------
    G------------------------------------------
    D-----------------------------pickslide----
    A------------------------------------------
    E------------------------------------------
    
    Dabei wird offensichtlich jeder Ton direkt doppelt gespielt. Ganz schnell hintereinander wird quasi der gleiche Ton gespielt. Ich denke die Technik kommt vom Flamenco :confused:?Das Lied hat allerdings nichts mit Flamenco zu tun, heißt "Ska Sucks" :rolleyes:.

    Naja, spiele ich den Ton einfach mit dem Plektron 2x hintereinander oder nehmen ich noch 'nen Finger dazu? Aber wenn ich noch einen Finger dazu nehme, zupfe ich die Saite dann zuerst mit dem Plektron oder zuerst mit dem Finger??

    Sicher führen wie immer viele Wege nach Rom - Also wie macht ihr's?

    Danke...

    Gardengrove
     
  2. kleinershredder

    kleinershredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    20.06.11
    Beiträge:
    2.569
    Ort:
    Kierspe
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    698
    Erstellt: 10.06.05   #2
    also wenn das sechzehntel sind, dann mach ich auf 180bpm Wechselschlag, und greif dann halt so das es passt.
     
  3. spa

    spa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    6.757
    Ort:
    in einem Kaff
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    15.106
    Erstellt: 11.06.05   #3
    Schön und gut, aber keann mir mal euiner sagen, was ein Pickslide ist?:D
     
  4. Steppenwolf

    Steppenwolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.04
    Zuletzt hier:
    25.03.08
    Beiträge:
    163
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    45
    Erstellt: 11.06.05   #4
    Wenn man mit dem Pick entlang die Saite slidet (meistens die Basssaiten?) :)

    mfg Steppenwolf
     
  5. deXta

    deXta Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    1.040
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    128
    Kekse:
    1.613
    Erstellt: 11.06.05   #5
    Ich schätze einfach mal das der Autor dieses Tabs ganz einfach Tremolo Picking meint. Bei den Tabs wäre es auch meiner Meinung nach das einzige was hilft (trem. Picking hilft immer :great::great::great:)
     
  6. phoenix2k

    phoenix2k Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.05
    Zuletzt hier:
    3.04.10
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    147
    Erstellt: 11.06.05   #6
    die umwickelten halt :D

    auf den anderen ists (zumindest bei mir) zu leise
     
  7. spa

    spa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    6.757
    Ort:
    in einem Kaff
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    15.106
    Erstellt: 12.06.05   #7
    logisch...hab ichs mir doch fast gedacht, dass es das mit dem Plek ist!:cool:
     
  8. Phantom_Lord

    Phantom_Lord Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Zuletzt hier:
    5.04.09
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    104
    Erstellt: 14.06.05   #8
    wie dexta schon sagte:

    hier handelt es sich höchstwarscheinlich um tremolo-picking,
    kommt aber auf die geschwindigkeit an...du legst deine anschlagshand in die nähe des tremolos/stegs und spielst locker aus dem handgelenk...eigentlich ganz einfach (die saiten sind dabei normalerweise nich abgedämpft)

    ein pickslide geht übrigens nur auf den basssaiten (natürlich die umwickelten),
    weil auf den hohen saiten kein widerstand für das plek da is.
    den pick slide hört man ja auch nur weil das plek mit den rillen in den saiten einen widerstand findet.


    :great: :great:
     
  9. relact

    relact Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.09.05
    Beiträge:
    3.526
    Ort:
    Cielo e Terra
    Zustimmungen:
    1.861
    Kekse:
    62.208
    Erstellt: 19.09.07   #9
    Der Thread ist schon uralt ... allerdings ist es der einzige hier mit passender Überschrift ... jedoch ist das Double Picking nicht unbedingt anschaulich erklärt. ... soviel zur Wiederbelebung dieses alten Threads ...

    Double Picking meint eine Sechzehntel-Line mit der linken Hand, die mit der rechten Hand im doppeltem Tempo gepickt wird. Dadurch wird jeder Ton der Line zweimal gespielt bzw. "doubled gepicked".

    Also: linke Hand = sechzehntel, rechte Hand = zweiunddreißigstel

    Ein Video mit ein paar einfachen Licks bzw. Scales für Anfänger (zum Runterladen) hab ich auch entdeckt ...

    http://www.berkleeshares.com/guitar/double_picking_guitar_shredders

    Greetz relact
     
Die Seite wird geladen...

mapping