DP: eingebaute Lautsprecher als Abhöre?

  • Ersteller trolls99
  • Erstellt am
trolls99

trolls99

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.12.10
Registriert
27.04.07
Beiträge
202
Kekse
166
Liebe Leute,

ich habe ein Roland HP203. Über USB und MIDI habe ich meinen Computer angeschlossen, Cubase als DAW und alles läuft rund. Ich bin jetzt dabei mich in das Abmischen einzuarbeiten.

Dazu folgende Frage: Eignen sich die internen Lautsprecher von DPs (insbesondere natürlich vom HP203) für eine einigermaßen sinnvolle Abhöre des Mix? Ich nehme an, daß es nicht perfekt ist, aber ist es so schlecht, daß man davon die Finger lassen soll?

Schon mal vielen Dank für Eure Antworten.

Trolls.
 
S

slaytalix

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
04.04.10
Registriert
16.01.05
Beiträge
2.774
Kekse
1.177
Ort
Bielefeld
Ausgänge hat das Piano wohl aber Eingänge ?

Sonst gibt es günstige PC Speaker oder auch Studiomonitore mit Cinch, Klinke & XLR
 
trolls99

trolls99

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.12.10
Registriert
27.04.07
Beiträge
202
Kekse
166
Eingänge hat es und der Sound kommt dort auch raus. Alles funktioniert prima. Meine Frage ist ob man den Klang eines Mixes anhand der Lautsprecher von DPs beurteilen kann oder nicht - so wie es ja mit normalen Kopfhöreren eben auch nicht geht,
 

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben