DR 503 U-Rack 3 Toms + ride

von OFFFI, 23.11.05.

  1. OFFFI

    OFFFI Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 23.11.05   #1
    Hallo,

    ich plane mir auch eine kleine Metalburg aufzubauen. Singlebassdrum, mit einem Pearl U Rack. Die Toms werden 10" 12" 13" alle 8" tief. Nun möchte ich die drei Toms an der Frontstange montieren und mein Ride an der Stelle wo die vierte Tom normalerweise währe. Jetzt habe ich gesehen Joey Jordisson verteilt 4 Toms auf 2 Frontstangen, allerdings hat der die in nem sehr kleinen Winkel stehen. Meine Frage einfach: kriege ich meine 10" 12" 13" Toms und ein ride auf Breite der Frontstange unter?

    €: würde das Rack an der saitenstange bedenkenlos eine 16" und eine 18" Floortom tragen oder bricht das unter der last zusammen
     
  2. xander

    xander Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.04
    Zuletzt hier:
    23.06.10
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.795
    Erstellt: 24.11.05   #2
    hmm...
    ich hab ja gestern auch mein aufbau mit dem rack etwas verändert, und habe jetzt kein linkes seitenteil mehr. and der frontstange habe ich mein 10", 12", 2 crashs und ein 14" china hängen. an dem rechten seitenteil meine 14" tom und 20" ride. hält immer noch wunderbar.

    die 13" würde glaub ich schon passen. ich mache mal von meinem rack fotos, dann kannst dir ja ungefähr denken wie es wird.

    über die 16" und 18" weiss ich nicht, aber ich glaube nicht, da brauchst wohl schon für die 18" Beine
     
  3. OFFFI

    OFFFI Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 24.11.05   #3
    So schwer kann die eigentlich doch nicht sein oder?

    die montiert zu bekommen ist kein Problem, nur habe ich ein bisschen Angst das das zu mir hinkippt, ich weiß nicht wie stabil die T füße sind, machen eigentlich einen sehr soliden Eindruck.

    @Xander Meine Frontstange soll 3 toms 2 chrahes und 2 splashes tragen, das ride wird an der Seitenstand befestigt und dahingerichtet wo eben die 4te Tom ist. Ich habe ein bisschen Angst das ich dann entweder an die Stange des linken Chrashes komme, oder nichtmehr an meine 16" Tom weil das ride dadrüber hängt. Ich habe leider im Bilderthread (zumindest im neuen) keinen gefunden der sein Setup so hat wie ich mich das vorstelle
     
  4. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 25.11.05   #4
    Also vom Gewicht her dürftes du bei dem Pearl Rack keine Probleme bekommen. Selbst bei den Toms und dem Ride an der Frontstange oder den hängenden Standtoms.
    Es gibt Rackmodelle von Herstellern, wie z.B. auch Yamaha, deren senkrecht stehenden Rackstangen haben unten keine Füße, die wie bei den Pearl T Füßen quer und wagerecht zum Boden verlaufen. Das Rack steht allerdings stabil, dadurch, dass ein 90° Winkel gegeben ist. (Rack in der Gesamtheit von Oben betrachtet). Nach vorne kippt es nicht, weil das Gewicht der Toms und Becken nach innen zeigt.
    Selbst mit dieser Rackvariante hat man wirklich keine Sorge, mit umkippenden Sachen. Es ist etwas wackliger. Aber bei dem Pearl hast du vierkant Stangen, die sich noch weniger verdrehen können und noch stabile T Füße. Pearl ist meiner Meinung nach, was Racks angeht wirklich die stabilste Sache. Aber auch die Hässlichste. ;-)

    Die Diskussion um 16"/18" Standtoms gehangen, hatten wir schonmal vor Kurzem. 16" Toms aufzuhängen ist ein Problem. Bei 18" Standtoms wird es allerdings Probleme mit den Freischwingersysteme bzw. Tomhalterungen geben. das Gewicht von 2 Standtoms an einer Seitenstange bei einem Pearl Rack, halte ich akzeptabel, wobei solche großen Toms, die gehangen werden, natürlich immer recht viel wackeln.

    Wie es mit dem Platz vorne an der Stange aussieht, weiß ich nicht. Ich denke, man kann alles soweit vom Platz her an eine Stange machen. Allerdings musst du das Ride mit einem Galgen dann weiter nach rechts bringen. Oder du bekommst Probleme, weil die linke Tom nicht mehr ganz auf die Stange passt. Allerdings wird der Aufbau mit 3 Hängetoms und einem Ride an der Stelle einer 4ten Tom, sehr breit. Wobei die Stelle eine 4ten Tom ja nun kein bisschen definiert ist, aber ich nehme an, du meinst, dass das Ridebecken eher noch ber dem rechten Teil der Bassdrum hängt?
    Und außerdem, wo liegt das Problem, die linke Tom dann, wenns Platzprobleme geben sollte, an die linke Stange des Racks zu montieren?
     
  5. xander

    xander Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.04
    Zuletzt hier:
    23.06.10
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.795
    Erstellt: 25.11.05   #5
    so, eben vom proberaum gekommen, leider noch keine bilder, sorry, kommen wohl morgen oder sonntag.

    folgendes festgestellt:
    du kriegst ohne probleme 3 toms und 2 crashes hin, und hast auch platz um das ride hinzurichten.
    mit den splashen wird es eher schwierig, rein vom platz her.

    jedoch wenn du die klammern zwischen die toms reinmachst bzw reinquetschst :D dann wird es auch mit den splashs gehen

    ich mache aber für alle fälle noch ein paar bilder
     
  6. Leberfläkel

    Leberfläkel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    888
    Ort:
    MR, HU, AB
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    400
    Erstellt: 26.11.05   #6
    das mit den 3 Toms und dem Ride wird nicht nur an der Stange, sondern auch im Raum über der Stange eng... ausrechnen: (10+12+13+20)*2,54= rund 140cm, Tomaufhängungen und Rims nicht eingerechnet.... von der "Last" her packt die Seitenstange das Gewicht ohne weiteres!
     
  7. xander

    xander Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.04
    Zuletzt hier:
    23.06.10
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.795
    Erstellt: 27.11.05   #7
    so, war eben ganz kurz im proberaum, hier in "zwischenbericht"
    sorry für die unschärfe, aber ich kann mit kameras nicht umgehen :D

    also, wie du siehst, habe ich an meiner fronstange eine 10" und ne 12" Tom, und noch n Ride, und n China.
    Wie auf dem ersten Bild zu erkennen, neigen meine Toms ja eher nach links (wenn man halt vorn aufs set guckt)
    Dies kannst du natürlich ändern, und die nach rechts, bzw einfach in die mitte richten, dann kriegst du noch deine 13" dahin

    Zwischen die Tom-Halterungen kriegstu noch die Klammern für deine Crashs und splashs.

    fürs ride wirds dann ein bisschen schwieriger. Dann musst du deine Toms soweit wie möglich nach rechts bringen (wenn man jetz vorne auf set guckt)

    Auf dem zweiten bild siehstu ja noch wie viel platz bei der 10" an der stange ist, da kann man ja notfalls ein seitenteil dranmachen, die 10" da drauf, und dann kriegst du auch dein ride auf die frontstange.

    Hoffe dass ich n bissle geholfen hab :)
    gruß, xander
     

    Anhänge:

  8. OFFFI

    OFFFI Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 29.11.05   #8
    Jo danke. Die Chrashes sind egal, die kommen ja eh weit weit weit nach oben (auf Kopfhöhe) da werden die nich im weg sein. Das mit den Toms muss gehen habe die einfach mal nebeneinander gestellt und ein Ride hingelegt das muss gehen. Danke dann werd ich das Rack mal kaufen gehen
     
  9. OFFFI

    OFFFI Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 29.11.05   #9
    sorry 4 Doppelpost. Genau um den Raum über der stange gehts doch .. Sorry wenn das undeutlich war. auf so eine Rackstange pannen locker 10 klammern, ob aber die Toms sich nich gegenseitig im weg sind, darum gehts
     
  10. xander

    xander Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.04
    Zuletzt hier:
    23.06.10
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.795
    Erstellt: 29.11.05   #10
    aber sei eben vorsichtig, denn meins ist ja ein dixon rack mit gebogener fronstange, das pearl ja eben nicht.

    bestellste es online oder gehst in nen shop? wenn in nen shop, dann probiers dort aus ,obs auch wirklich klappt
     
  11. OFFFI

    OFFFI Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 29.11.05   #11
    das mit der gebogenen stange ist kein problem da die Rims Pearl rosetten haben und man die ja rein und rausschieben kann.
     
  12. Force 3000

    Force 3000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.05
    Zuletzt hier:
    4.01.11
    Beiträge:
    111
    Ort:
    Piding
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 29.11.05   #12
    Hast du dir schonmal das DR-503C angeschaut?? Das hat auch eine gebogene Frontstange! Ich hab wochenlange ausprobiert, und mir dann schliesslich das 503C gekauft. Probier beide Varianten mal aus, aber beim "C" hast alles schön um dich rum und schaut obendrein noch super aus. Also ich würd mir kein anderes Rack mehr kaufen, ich bin echt super-zufrieden damit. und mit dem Platz brauchst du dir auch keine Sorgen zu machen, der geht dir da absolut nicht aus. Ich hatte Anfangs nur die Frontstange, an der hab ich 4 Toms hängen gehabt und in den Füssen mit den PCL-100 Pipe Clamps ein Ride und ein Crash. Ging ohne Probleme, und wurde auch keine wackelige Angelegenheit. Jetzt hab ich das komplette Rack, hab mir auch das 16" Floor-Tom ans Rack gehängt, also du brauchst dir da absolut keine Sorgen machen, das hält das sicher aus! Also von meiner Seite nur zu Empfehlen :great:

    Grüße

    Force3000
     
  13. OFFFI

    OFFFI Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 29.11.05   #13
    Danke, aber eine gebogene Frontstange kommt mir nicht ins Haus. Mein Aufbau setzt eigentlich eine grade Stange voraus (Toms waagerecht, darum sind die auch alle gleichtief)
     
  14. Force 3000

    Force 3000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.05
    Zuletzt hier:
    4.01.11
    Beiträge:
    111
    Ort:
    Piding
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 29.11.05   #14
    Ja, hab nur gemeint, weil du alles so schön "um dich rum" platzieren kannst...

    Aber das ist geschmackssache... :cool:
     
  15. xander

    xander Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.04
    Zuletzt hier:
    23.06.10
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.795
    Erstellt: 29.11.05   #15
    yo, genauso wie bei mir die hässlichen pearl racks :p :D
     
  16. OFFFI

    OFFFI Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 29.11.05   #16
    Alptraum.. ich brauch bewegungsfreiheit. Aber eben .. geschmackssache:great:
     
  17. Peter-Pan

    Peter-Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    6.12.10
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.11.05   #17
    Es ist auch ein bisschen die Frage, wie hoch du die Toms hängst und wie hoch deine BD ist. Mich hat bei meinem Pearl Rack die Lösung, die ich mit 3 Toms auf der Fronstange ausgetüftelt hatte nicht befriedigt. Die Toms waren aber auch tiefer als die, die du beschrieben hast und ich habs mit ner 10er,12er,14er probiert. Kann aber auch sein, dass ich meine Toms zu doof hinhänge.
     
  18. OFFFI

    OFFFI Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 30.11.05   #18
    22" bassdrum 10x8 12x8 13x8 sollte gehen
     
Die Seite wird geladen...

mapping