Dringend Hilfe bei 7 String Baritone Saiten !!

von BOOG, 31.01.08.

  1. BOOG

    BOOG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    2.845
    Ort:
    Hardcore City BK
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.431
    Erstellt: 31.01.08   #1
    Hallo Leutz,

    ich habe grad echt ein dummes Problem festgestellt. Ich bin seit Montag Besitzer einer SC607 B also eine 7 String Baritone. Ich habe einen Saitensatz mit 10 - 59. Zwei Dinge sind das Problem, zum einen schlabbern die Saiten ein wenig und zum zweiten bekomme ich die H Saite nicht wirklich "In Tune" da ich nur eine viertel Umdrehung drauf bekomme.

    Hat vielleicht noch jemand das selbe Problem wie ich ? ? ?

    Wie habt ihr es gelöst ? Also welche Saitenstärken beim normalem H Tuning benutzt ihr ?


    Liebe Grüße und vielen Dank

    Flo
     
  2. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 31.01.08   #2
    Hi,

    10 - 59 klingt recht dünn für eine Baritone.
    Deshalb schlabbert es wohl auch.

    Würde mal 013/016 bis 060/070/080 Baritone Sätze ausprobieren.
    Ob es die als Baritone-Sets auch für 7-Saiter gibt weiß ich nicht aber für 6-Saiter auf jeden Fall. Musst Du dann halt mit einer Saite nach oben oder unten ergänzen.
     
  3. BOOG

    BOOG Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    2.845
    Ort:
    Hardcore City BK
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.431
    Erstellt: 01.02.08   #3
    Also mit nem 10 - 52 Satz und eine rzusätzlich gekauften 64 Saite klingt es schon mal um einiges straffer. Wie gesagt ich spiele in H.

    vielleicht meldet sich ja abe rnoch ein Baritone 7 String Spieler
     
  4. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 02.02.08   #4
    ich hab in h ohne baritone ne tiefe 56er und finde das recht optimal!klar,etwas härter dürfte es schon noch sein,allerdings geht das mit einem imho großen attackverlust daher,da viel mehr masse gebremst werden will! (man überlege:volumen steigt mit r^2 an!)

    ergo:wenn du sowieso nicht gerade auf G stimmst reichen 56er imho auf jeden fall aus!64er sind zwar für flatschige chords untenrum sehr nett,aber spiel da mal was RICHTIGES mit speed und schmackes drauf.
    kommt aber natürlich auf die mucke an,die du damit machst!
    wenn ich jetz an die aktuellen deftones-debakel denke;da passt das "untenrum flatschen" ja wie die faust aufs auge;):D

    (nicht falsch verstehen:ihr drei ersten alben sind GÖTTLICH!)
     
Die Seite wird geladen...

mapping