Dröhnen beim Gig

von Bassimohr, 27.03.06.

  1. Bassimohr

    Bassimohr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    14.09.13
    Beiträge:
    204
    Ort:
    Nähe Koblenz, Mainz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    72
    Erstellt: 27.03.06   #1
    Hallo,

    vielleicht kann mir jemand helfen. Ich hab vorgestern beim Auftritt ab und zu ein sich langsam aufbauendes Dröhnen aus meinem Bass - Stack gehört. Hat mich einigermaßen erschreckt, da es auch beim Abdämpfen der Saiten, dem auf Null drehen der Volumereglers am Bass und sogar beim Abschalten der Boxen am Amp (SWR Workingman 4004) erstmal nicht gegeben hat. Beim vorletzten Auftritt hab ich das gleiche Problem gehabt (Ca. nach 1 1/2 Stunden Gig) Im Proberaum ist das noch nie vorgekommen. Ich geh beim Auftritt immer über den DI Out direkt ins Mischpult (Kann man da eigentlich was falsch machen - GND Lift oder so?:( ). Ich fahre aber trotzdem mein Bass-Stack (4x10 und 1x15) relativ laut, da mein Schlagzeuger ziemlich reinhaut.

    In Verdacht hab ich die 15er Box - ein etwas älteres Baujahr aber warum tritt es nur bei Konzerten auf und nicht beim Proben:( ???

    Kann mir jemand mit einem Tip helfen?

    Vielen Dank

    Bass im Ohr
     
  2. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    3.894
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    433
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 27.03.06   #2
    wo kommt das brummen raus? aus den boxen oder aus dem gehäuse des tops (eletrisches brumm geräusch)? wenns aus den boxen kommt, nachdem der auf mute geschaltet wird, ist es vermutlich ne defekte endstufe.
     
  3. Bassimohr

    Bassimohr Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    14.09.13
    Beiträge:
    204
    Ort:
    Nähe Koblenz, Mainz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    72
    Erstellt: 27.03.06   #3
    Danke für die flotte Antwort!

    Brummen ist mehr als untertrieben - es ist ein lautes sich langsam aufbauendes tiefes Dröhnen, ich denke es kommt aus der 1x15 Box. Da ich bei dem Amp die Boxen stumm schalten kann dürfte aber doch eigentlich nichts mehr aus der Box dröhnen?
     
  4. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    3.894
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    433
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 27.03.06   #4
    genau! vielleicht klemmst du mal die 15er box und wahlweise die 4x10er box vom amp ab, dann merkst du gleich, obs vom amp oder der box kommt -> es wird wohl der amp sein. also der macht was "falsch" und das gibt die box wieder.
     
  5. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    10.519
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.412
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 28.03.06   #5
    Also von der Logik her kann aus den Boxen kaum noch ein Ton kommen, wenn sie abgeschaltet sind. Oder reden wir hier von Klabautermännern?!
    Sonst müsste schon der Schalter am Amp defekt sein. Oder der Schalter schaltet nicht zwischen Endstufe und Box(en), sondern zwischen Vor- und Endstufe. Dann könnte zutreffen, was Rubbl über die Endstufe gesagt hat.
    Vllt kam das Dröhnen auch aus den Monitoren/Sidefills (tieffrequentes Feedback); bei tiefen Frequenzen kann es schon mal schwierig sein, sie richtig zu orten.
     
  6. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 28.03.06   #6
    für mich hört sich das auch nach einem tieffrequenten Feedback an... entweder es kommt aus den Monitoren.. dann köpf den Mischer oder es kommt aus dem Amp... was bei Master 0, gedämpften Saiten und Mute Knopf schon merkwürdig ist... merkwürdig ist vorallem das mit den Saiten, denn wenn du die dämpfst sollte es auf jedenfall aufhören, auch wenn es aus den Monitoren kommt.... so richtig fällt mir da auch nix ein.. weiß AK ne Lösung?
     
  7. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    10.519
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.412
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 28.03.06   #7
    Etwas drastisch gesagt, aber es kann tatsächlich sein, dass das tiefe Feedback gar nichts mit dem Bass/der Bassanlage zu tun hatte, sondern irgendein Mikro mit irgendwelchen Boxen das Feedback erzeugt hat. Dann ist das Sache des Mischers und Du kannst am Bass die Saiten abdämpfen und notfalls den Amp auch abschalten, solange Du willst, und trotzdem dröhnt es ...
     
  8. =>nemesis<=

    =>nemesis<= Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Zuletzt hier:
    16.01.15
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.03.06   #8
    ich denke auch dass es ein feedback ist, was irgendwo anders her kommt. wir beim letzten gig das interessante fänomen, dass aus dem gitarrenamp die musik (cd) kam, die über die pa lief. 30 minuten lang rumgerätselt und zum schluss wars auch der mischer. falls dieses problem beim nächsten gig nochmal auftauchen sollte, dem mischer auf die kappe hauen. die bass drum des schlagzeuges kann auch manchmal zu brummen führen, wenn sie in die gesangsmicos reinschalt.
     
  9. deejot

    deejot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    15
    Erstellt: 28.03.06   #9
    Unser Mischer hatte auch schonmal so ein Phänomen. Irgendwo in den Tiefen der Menüstruktur seines 01V war noch irgendein Kanal auf etwas anderem drauf, wo er nicht hätte drauf sein sollen. *Dröööhn* War dann allerdings aus der PA zu hören, nicht bei mir auf dem Bass-Amp.
     
  10. Bassimohr

    Bassimohr Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    14.09.13
    Beiträge:
    204
    Ort:
    Nähe Koblenz, Mainz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    72
    Erstellt: 28.03.06   #10
    Ok Leute vielen Dank für die Tips und Ratschläge - Besonders der mit dem Köpfen des Mischers hat mit persönlich gut gefallen :D

    So richtig weiter weiß ich leider immer noch nicht. :confused:
    Ich teile eigentlich die von Euch geäußerte Vermutung des tieffrequenten Feedbacks. Richtig verorten konnte ich das Dröhnen tätsächlich nicht .............. und ...... normalerweise ist ja alles ruhig wenn man die Saiten über dem Pickup mit der Hand abdämpft.
    Ich hatte daher beim ersten Mal auch gedacht es käm gar nicht von mir sondern von der Anlage. Unser Mischer hat mich dann aber nach dem Auftritt gefragt was da bei mir los war.....Da war der Kerl mir doch mit der Frage glatt zuvor gekommen :mad:

    Da das Problem im Proberaum bisher nicht aufgetreten ist, kann ich leider auch nicht beliebig rumprobieren (mal die eine mal die andere Box ausstecken oder so) denn im letzten Drittel des Gigs, wenn alle noch mal alles geben, kommt das einfach nicht so gut mal eben die Boxen rüberzurollen und die Kabel zu ziehen :screwy:

    Andererseits spricht das (Proberaum ohne Probleme) ja eigentlich genau dafür was Ihr vermutet - nämlich dass das Problem irgendwo mit der PA bzw. Feedbacks in den Monitoren zusammenhängt.

    Ok am Samstag beim nächsten Gig lass ich sowieso die 1x15 zu Hause. Da ist auch ein anderer Mischer mal sehen was dann dort passiert. Falls das Dröhnen wieder auftritt muss es wohl an dem Amp liegen.

    Wie sollte eigentlich der GND Lift Schalter normalerweise stehen? der ist doch eigentlich nur beim Aufnehmen um Störbrummen vom Amp zu vermeiden, oder?

    Uwe
     
  11. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    10.519
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.412
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 29.03.06   #11
    Solange es keine Störgeräusche gibt, lass den Ground-lift auf Ground stehen. Auch beim Aufnehmen kann der so bleiben.
    Nur bei Bedarf kannst Du versuchen, ob die Störgeräusche mit Ground-Lift verschwinden.
     
  12. Bassimohr

    Bassimohr Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    14.09.13
    Beiträge:
    204
    Ort:
    Nähe Koblenz, Mainz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    72
    Erstellt: 29.03.06   #12
    Ok, Danke!
     
Die Seite wird geladen...

mapping