Drum Mikros

von schu, 22.10.03.

  1. schu

    schu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.03
    Zuletzt hier:
    15.12.03
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.10.03   #1
    Hi Leute!!

    Ich hab da mal ne kleine frage!
    Ich such ein paar gute drum mikes! falls des irgendwie ausschlaggebend ist ich spiel tama starclassic maple 20" 10" 12" 14" 16" und für cymbals brauch ich auch mikros sollen für live und aufnahme genutzt werden!
     
  2. TAMA_Fetischist

    TAMA_Fetischist Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 23.10.03   #2
    Wieviel willst du den ausgeben? WICHTIG!!!!
     
  3. schu

    schu Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.03
    Zuletzt hier:
    15.12.03
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.10.03   #3
    Hmm weiß ich nicht so genau ich hab da im moment auch keine vorstellung drüber was ich aussgeben müsste für ein paar gute drum mikes! sagen wir so des was gute mikros kosten werd ich früher oder später dafür auftreiben!
     
  4. DeSander

    DeSander Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    46
    Kekse:
    998
    Erstellt: 23.10.03   #4
    Ich geh mal davon aus, du brauchst 1 x BD, 3 x Toms, 1 x Snare und 2 x Overhead. Kriegst du von thomann für etwa 200 Euro, hast dann NoName Mikes. Oder Du kaufst Dir Teile von AKG oder Sennheiser, die dann auch ihren Preis haben, kannst dann schon 800-1200 Euro ausgeben. Nach Oben gibts kaum ne Grenze.

    Du kannst evt. auch nur mit BD und Overheads anfangen, für einfache Abnahme langt das.

    Gruß,
    Rob
     
  5. TAMA_Fetischist

    TAMA_Fetischist Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 23.10.03   #5
    Meine Empfehlung:
    BD: AKG D112 ca. 200€
    SD: Shure 57 ca. 90€
    HH/OH: AKG C1000 ca. 200€ pro Stück
    TT/FT: Sennheiser E604 ca. 120€ pro Stück
     
  6. schu

    schu Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.03
    Zuletzt hier:
    15.12.03
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.10.03   #6
    Danke für die antworten damit kann ich scho viel Anfangen
     
  7. TAMA_Fetischist

    TAMA_Fetischist Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 23.10.03   #7
    Bitte, gern geschehen!!!
     
  8. firewind

    firewind Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    27.10.03
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.10.03   #8
    Wie ist es denn mit den Noname???
    Haben die denn auch ne einigermaßen gescheite Qualität und haben nur keinen so Namen druff oder sind die scheiße???

    Danke°
     
  9. TAMA_Fetischist

    TAMA_Fetischist Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 23.10.03   #9
    Es kann sein dass du auch "gute" erwischst, aber ich lege Wert auf die Marken, bei denen ich mir sicher bin!

    PS.:Schau dir mal die Sets von Thomann an, sind ziemlich "gute" Einsteiger-Sets dabei! (fallst es dich interessiert)
     
  10. firewind

    firewind Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    27.10.03
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.10.03   #10
    Neeeeee, danke!!!
    Hab en Collins Set und will mir jetzt für Mein TAMA Starclassic Performer neue Miks hohlen!!!
    Dann net wieder so was wie Collins!!!
     
  11. TAMA_Fetischist

    TAMA_Fetischist Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 23.10.03   #11
    Genau!!!

    Egal wie gut du dein Set stimmst etc. wenn es mit scheiß mikros abgenohmen wird, klingts halt auch dem entsprechend!!! Top-Set :arrow: Top-Miks!!! (meine Meinung)
     
  12. 00Schneider

    00Schneider HCA PA-Praxis und Drum-History HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    2.554
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.898
    Erstellt: 23.10.03   #12
    Schau auch mal Beyerdynamic an:

    - Opus 87/88 für Toms, 99€
    - Opus 65 für BD, 155€
    - MCE 530 als Overhead, 99€
    (Gibt's auch als Koffer.)

    Oder Audio-Technica Pro 35 für Toms (99€).

    Für Snare kannst du entweder SM 57 oder jedes andere Tom Mik nehmen. Aber ich finde die Pro 35 oder Opus 87/88 ganz gut, weil die rel. klein sind und nicht so auffallen wie z.B. e604 oder SM 57 (bei Toms).

    Und wenn du viel Geld ausgeben willst such dir Shure Beta 98. ;)

    Von AKG C1000 und D112 würde ich abstand halten, auch die Clip Miks ham mir bisher nicht gefallen.

    Ansonsten könnte ich dir tausende, ok, 20-30 Miks nennen. Ist alles nicht so einfach.

    Ich würde die Kette so beschreiben:
    schlechtgestimmtes Set + egal welche Mikros -> schlechter PA-Sound
    gut gestimmtes Set + mittelmäßige mikros -> guter PA-Sound
    gut gestimmter Set + gute Mikro -> guter PA-Sound.

    Stimmung ist meiner Meinung nach wichtiger als das Mik.
     
  13. TAMA_Fetischist

    TAMA_Fetischist Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 23.10.03   #13
    @00Schneider

    Warum würdest du den von AKG D112 und C1000 Abstand halten?

    Bitte begründen!
     
  14. 00Schneider

    00Schneider HCA PA-Praxis und Drum-History HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    2.554
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.898
    Erstellt: 23.10.03   #14
    C1000 sieht schon mal besch...eiden aus. ;)

    Das klingt nicht gut, ganz einfach. AT Pro 37 is da besser, oder Beyerdynamic. Preislich liegen die genau so, sind aber besser.

    D112 funzt, aber es ist nicht sehr variabel.
     
  15. TAMA_Fetischist

    TAMA_Fetischist Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 23.10.03   #15
    Na ja, die Begründung haut micht nicht gerade vom Hocker, aber............! :?
     
  16. 00Schneider

    00Schneider HCA PA-Praxis und Drum-History HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    2.554
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.898
    Erstellt: 24.10.03   #16
    Ich find die Begründung astrein - kurz und treffend.
     
  17. TAMA_Fetischist

    TAMA_Fetischist Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 27.10.03   #17
    Naja, ist auch egal. zur Zeit hab ich D112 und C1000 benutze ich immer leihweise. und war immer mit dem Sound mehr als zufrieden. Die Mikros haben schon sehr viele verschiedene Hallen gesehen und haben vorbildlich ihre Arbeit gemacht!!!
     
Die Seite wird geladen...