Drummer Stagediving

von xander, 18.04.06.

  1. xander

    xander Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.04
    Zuletzt hier:
    23.06.10
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.795
    Erstellt: 18.04.06   #1
    Hi Leutz,

    hier mal n entwas merkwürdige Frage:

    Kennt ihr manchmal auch das Gefühl, wenn ihr nen richtig geilen Gig habt, und alle total abgehen, und auf einmal springt der Sänger auf die "fans" und wird auf den Händen um den Raum getragen, singt dabei auch noch....und ihr denkt dann "manne, warum kann ich das nicht machen?"

    Ich würde sogerne mal stagediving versuchen, aber als Drummer gehts ja irgendwie schwer :D

    Kennt ihr welche oder seid ihr selber vielleicht mal ge-stagedived?
    Wenn ja, wie?

    Ich hab vielleicht vor nem Jahr oder so gelesen dass es hier mal ne Band gab, deren Drummer mitten im Song mal aufgehört hat, unter die Floor Tom gekrochen ist und Slipkknot gehört hat :screwy: :D

    Vielleicht genauso? Also einfach mal aufhören und in die menge springen? :D
     
  2. De$tructeur

    De$tructeur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.04
    Zuletzt hier:
    19.12.10
    Beiträge:
    1.917
    Ort:
    In der Nähe von Mainz.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    773
    Erstellt: 18.04.06   #2
    Nimm ne Platte Multiplex mit stabilen Rollen dran und stell dein Schlagzeug drauf. An den vorderen Rand der Bühne noch ne kleine Schanze und wenns abgeht, können die Roadies dich mit deinem Set nach vorne rollen, sodass du direkt aufs Publikum hüpfst...weiterspielen kannste dann auchnoch.
     
  3. Faro

    Faro Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    7.10.11
    Beiträge:
    1.308
    Ort:
    KÖLN
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    244
    Erstellt: 18.04.06   #3
    Mach's doch einfach als Zuschauer bei nem anderen konzert ;)
    Entweder von jemandem hochheben lassen, oder kurz auf die Bühne und losspringen.

    Was ist das für ne Frage, ob jemand schon selber ge-stagedived ist :D

    PS.: Aus Erfahrung geht stagediving am besten bei rockigen Songs und ziemlich schlecht bei Balladen. Rockig wird ein Song aber gerade durch's Schlagzeug, also wär das mit dem Aufhören 'ne schlechte Idee :)
     
  4. iDanny

    iDanny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.05
    Zuletzt hier:
    19.01.16
    Beiträge:
    186
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.04.06   #4
    Sag deinen Gitarristen, dass die sich ein anständiges Soli einfallen lassen sollen, in der Zeit
    hüpfst du dann auf den Fans rum :D
     
  5. Biene3r

    Biene3r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.05
    Zuletzt hier:
    8.08.07
    Beiträge:
    237
    Ort:
    NRW / Niederrhein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    109
    Erstellt: 19.04.06   #5
    ...oder bring dem Sänger einen einfachen, aber groovenden Drumpart bei und macht einen "fliegenden" :great: Wechsel...
     
  6. TRommelman

    TRommelman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.05
    Zuletzt hier:
    7.12.13
    Beiträge:
    914
    Ort:
    Rostock
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    464
    Erstellt: 19.04.06   #6
    Schmeiß dich doch mitsamt deinem Set ins Publikum. Du musst bloß mögliche verletzungen des Publikums in Kauf nehmen......
     
  7. Faro

    Faro Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    7.10.11
    Beiträge:
    1.308
    Ort:
    KÖLN
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    244
    Erstellt: 19.04.06   #7
    Wo wir schon bei qualitativ ungemein hochwertigen Antworten sind:
    Werd' Sänger.
     
  8. TRommelman

    TRommelman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.05
    Zuletzt hier:
    7.12.13
    Beiträge:
    914
    Ort:
    Rostock
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    464
    Erstellt: 19.04.06   #8
    Na Super!!

    Ich bemüh mich um eine kompetente Antwort und was machst du.....;) ;)
     
  9. Limerick

    Limerick helpful and moderate Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    14.523
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1.532
    Kekse:
    67.888
    Erstellt: 19.04.06   #9
    Wobei ich die Antworten, die da gekommen sind nicht mal so schlecht finde! Weder die mit dem Gitarrensolo noch die mit dem fliegenden Wechsel.
    Auch bei den Foo Fighters ist es schon vorgekommen, dass Dave Grohl auf einmal hinter den Drums sass. Wo ist da das Problem? Das bringt zusätzlich Stimmung und Fun- sowohl für Zuschauer als auch für die Band. Ausserdem steht dem musikalisch nichts im Wege, wenn auch du mal die Gitarre in die Hand nimmst und der Sänger mal nen einfachen Groove auf dem Schlagzeug einstudiert.
    Das find ich gewöhnlich und vertretbar. Probiert das doch mal aus! Sänger musst du deswegen ja nicht werden. ;)
    Aber doch, das Gefühl, das du hier ansprichst, kenn ich. Trotzdem vermisse ich es nicht in jedem Konzert. Meistens bin ich derjenige, der seine Stimmung und seine Begeisterung für die Fans in ein gefühlvolles und perfekt-getimtes Spiel umsetzt. Das bringt mir, der Band, der Musik und den Fans am meisten wie wenn ich meine Energie in ein verschwitztes Wälzen in der Menge umsetze! :rolleyes: Versuch's mal so zu sehen...

    Limerick
     
  10. MB-West

    MB-West Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    30.11.14
    Beiträge:
    1.890
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    507
    Erstellt: 19.04.06   #10
    spiel so scheiße, dass das Publikum automatisch geht, somit kann eure Frontsau auch nimmer reinspringen. Also hast dann auch keinen grund mehr neidisch zu werden.
     
  11. Limerick

    Limerick helpful and moderate Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    14.523
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1.532
    Kekse:
    67.888
    Erstellt: 19.04.06   #11
    Muhaha... Das war hingegen wieder ein ausserordentlich hilfreicher Post! :cool: Hut ab...

    Lim
     
  12. Peter Silie

    Peter Silie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.06
    Zuletzt hier:
    8.11.06
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.04.06   #12
    aber dazu muss man sagen, das dave grohl neben der gitarre ein guter drummer ist, wobei die sänger vieler anderer bands da von null anfangen und es schwierig ist, denen einen anständigen groove noch beizubringen.............
     
  13. Limerick

    Limerick helpful and moderate Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    14.523
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1.532
    Kekse:
    67.888
    Erstellt: 19.04.06   #13
    Das war mir klar. Dave Grohl hatte seine Karriere ja auch als Drummer begonnen. Ich wollte mit diesem Beispiel aber nur die Wirkung der Band auf die Fans hervorheben. Denn das wirkt keinenfalls lächerlich und ist auch nicht unmöglich, wenn Drummer und Klampfner mal tauschen. Ich verlange auch von meinen Gitarristen nicht, dass er mich am Gig ersetzten könnte, wenn ich ma nicht da bin :rolleyes: (Lustige Vorstellung).

    Limerick
     
  14. DeinVampyr

    DeinVampyr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.05.11
    Beiträge:
    595
    Ort:
    Gera
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 19.04.06   #14
    das mit dem instrumente tauschen würd ich auch zu gerne mal machen! ich kenn das gefühl vom threadstarter... das ist meiner ansicht der größte nachteil am drummerdasein: das man da hinten so "gefangen" ist! ich freue mich bei jedem gig auf ein song von uns an dem ich singe, aber mal nich dazu schlagzeug spielen muss! da geh ich dann immer mit vor auf die bühne und lauf da ein bissel rum beim singen in der mitte des liedes kommt dann ein zwischenspiel an dem ich nich singe aber dafür schlagzeug spiele, da geh ich dann hinter spiel kurz und danach komm ich wieder vor und sing weiter! das tut jedesmal richtig gut, macht spass und ein kleiner lacher beim publikum is auch jedesmal drinne obwohls ne ballade is! ;)
    also da sind keine grenzen gesetzt!
    der nachteil bei unserer band is bloß das ich als drummer meist derjenige bin der sich am meisten bewegt und "abgeht" der knoten bei meinen saitenspielern is leider noch nich so richtig geplatzt!
     
  15. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 19.04.06   #15
    Oder lasst ein programmiertes Drumloop laufen...

    Naja, ich habs nie vermisst, dass mit dem Bühnentauchen und werds auch nicht vermissen. Was soll der scheiß?;-)

    Und ich bin auch froh, dass man sich mal hinter den Trommeln verstecken kann und nicht so nackt dastehen muss. Man kann super von hinten die Strippen ziehen. ;-)
     
  16. ECM

    ECM Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Zuletzt hier:
    28.05.13
    Beiträge:
    172
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    380
    Erstellt: 19.04.06   #16
    Öfters hat man ausserdem als Drummer (auf größeren Konzerten) so ein hübsches Platou, da hat man den besten Ausblick auf die tobende Menge :) Musste so voll stellen, das der Sänger nit drauf kann, dann haste was worauf DER neidisch sein kann ;)

    ps: Dave Grohl, war das nit der drummer von Nirvana? Bin mir nit mehr ganz sicha ^.^
     
  17. Faro

    Faro Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    7.10.11
    Beiträge:
    1.308
    Ort:
    KÖLN
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    244
    Erstellt: 19.04.06   #17
    @Mensch mit unschreibbarem Nickname: Ja, Dave Grohl war der Drummer von Nirvana.

    Zum Thema Sänger trommelt und Schlagzeuger singt - Auf dem Tourfinale der Friss oder Stirb-Tour hat am Ende zu "Blitzkrieg Bop" Campino getrommelt und Vom mit seinem Vater gesungen ;) War sehr unterhaltsam :)

    Bei uns bei den Proben schnapp ich mir auch sehr gerne mal Bass bspw. Gitarre (kann's auch so halb) und einer der Gitarristen geht an's Set und trommelt los. Technisch nicht versiert, aber vom Timing her als langjähriger Musiker (Klavier,Saxophon,Gitarre) von der ersten Sekunde an super!

    Dennoch bleib' ich bei der Meinung in meinem ersten Post hier: Mach's woanders als Zuschauer!!
     
  18. Pressroll

    Pressroll Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.04
    Zuletzt hier:
    19.05.06
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    466
    Erstellt: 20.04.06   #18
    Nun gehörts zum Programm. Ansage ... blah .... äktschn
     

    Anhänge:

  19. Limerick

    Limerick helpful and moderate Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    14.523
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1.532
    Kekse:
    67.888
    Erstellt: 21.04.06   #19
    Schade! :( Das Mittelmass voll verpennt! ;)
    Alltag sollten kleine Auflockerungen in der Band natürlich auch nicht werden. Ansonsten verfeht's total die Wirkung, die es eigentlich hätte. Klar, wenn es darum geht, den versteckten Drummer miteinzubeziehen, dann soll jede Band das machen, was sie will. Und so oft wie das will. Für den Zuschauer dürfte das dann zwar etwas abstumpfen, die Band hat aber sicherlich Spass.
    Wenn's dann aber so sein sollte, dass es der Band nicht mehr um den Spass und dem Drummer nicht mehr um die Abwechslung gehen sollte, dann wirds für die Band zum Geschäft, zum Zwang, und für den Zuschauer langweilig.
    Blaber ich komisches Zeug? :rolleyes: Wie auch immer... ähmm Mittelmass! :great:

    Limerick
     
  20. Faro

    Faro Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    7.10.11
    Beiträge:
    1.308
    Ort:
    KÖLN
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    244
    Erstellt: 21.04.06   #20
    Nö! Das einzig komische ist, dass du "Mittelmaß" mit 2 "s" schreibst ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping