Drumrack Pads auf Keyboard abstimmen

von PTPFYL, 21.08.16.

  1. PTPFYL

    PTPFYL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.16
    Zuletzt hier:
    8.07.18
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Terra
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    221
    Erstellt: 21.08.16   #1
    Wie kann man das Drumrack das ja 8x8 Pads hat mit vorgefertigten Samples die jeweils ein Raster also 8 Pads auf einmal belegen, total belegen mit allen 8 Rastern (jeweils 8 Pads)?
    Wenn ich Samples ins Drumrack lade wird immer das gleiche Raster wieder belegt und die die ich vorhin geladen hatte sind dann weg.
    Wie kann ich den Raster wechseln um neue Samples zu laden? Es sind ja 8 Raster.
     
  2. MrNicHoe

    MrNicHoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.12
    Zuletzt hier:
    16.08.17
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    20
    Kekse:
    235
    Erstellt: 22.08.16   #2
    Wenn ich deine Frage richtig verstanden habe, dann so:
    Links von den im Druck-Rack dargestellten Pads (c1-...) befindet sich eine Miniatur-Anordnung aller Pads (diese horizontale Linie). Mit der Maus klickst du dort auf den Pad-Bereich, denn du sehen möchtest und demzufolge kannst du deine Samples in neue Pads ablegen.
     
  3. PTPFYL

    PTPFYL Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.16
    Zuletzt hier:
    8.07.18
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Terra
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    221
    Erstellt: 22.08.16   #3
    Ja genau richtig verstanden das Problem ist wenn ich ein Drum Sample rein lade in das neben Fenster des Drumrack (Instrumente und Samples) wird immer wieder das drittunterste belegt.
    Ich kann schon einzelne Pads in anderen Rastern belegen aber eben nicht mit einem Sample das auf einmal 16 Pads bzw. ein Raster ausfüllt, dann wird immer wieder das Drittunterste belegt egal ob ich einen anderen Raster wähle.
     
  4. MrNicHoe

    MrNicHoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.12
    Zuletzt hier:
    16.08.17
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    20
    Kekse:
    235
    Erstellt: 22.08.16   #4
    Ich tu mir ehrlich gesagt sehr schwer dabei, deine Posts zu verstehen. Versuch doch bitte Kommas zu setzen, dann ist das sehr viel verständlicher als es lediglich "herunterzuleiern" ;)

    Mein nächster Vorschlag wäre: Aktivier mal die I/O (Input/Output) Section im Drum Rack und wähle beim sample "All Notes". Damit wird es auf den Flächen verteilt oder habe ich deine Frage falsch verstanden?
     
  5. PTPFYL

    PTPFYL Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.16
    Zuletzt hier:
    8.07.18
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Terra
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    221
    Erstellt: 22.08.16   #5
    Nee leider bringt auch das nichts, mit I/O Haken setzen.
    Sorry wegen den Kommas, ist tief verwurzelt das Problem bei mir ;-)
    Ich habe ein Bild mit der Abletonoberfläche gemacht, vielleicht versteht man es dann besser.
    Nach dem "doppelten" belegen steht dann immer `Multi`.
     

    Anhänge:

  6. MrNicHoe

    MrNicHoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.12
    Zuletzt hier:
    16.08.17
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    20
    Kekse:
    235
    Erstellt: 22.08.16   #6
    Das sieht doch viel besser aus :D

    Also nachdem ich denke, dass du die samples immer in die leere Fläche ziehst, die du beschrieben hast, wird immer der gleiche Platzu belegt. Ziehe deshalb deine Samples einfach auf das jeweilige Drum-Pad und darin wird es sich dann auch befinden.
     
  7. PTPFYL

    PTPFYL Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.16
    Zuletzt hier:
    8.07.18
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Terra
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    221
    Erstellt: 23.08.16   #7
    Leider wird es auch dann dem gleichen Raster zugefügt wenn ich z.B. KitCore 606 oder KitCore808 direkt auf andere Raster ziehe. Alles einzeln zuordnen geht schon, aber praktisch wäre es, wenn ich direkt so 3 -5 Raster mit oben benannten 16er Samples zuordnen könnte.
    Es wird immer wieder von C2 bis D#1 belegt warum weiss der Himmel.....

    #Kleine Anmerkung: Schlussendlich ist es auch einzeln möglich die Drums zu verschieben, also kann ich damit leben wenn ich es so machen muss, wäre halt einiges schneller ansonsten, aber man kann trotzdem mit dem Drumrack klasse arbeiten.
     
  8. MrNicHoe

    MrNicHoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.12
    Zuletzt hier:
    16.08.17
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    20
    Kekse:
    235
    Erstellt: 23.08.16   #8
    Ach du hast ganze Packs dareingezogen und keine einzelnen samples. Nun, evtl. kann dir das offizielle Live Forum dazu weiterhelfen aber ich denke anders wirds kaum gehen...
     
Die Seite wird geladen...

mapping