Dual Rectifier/Triple Rectifier - Fast selber Preis?

von some1, 27.08.06.

  1. some1

    some1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.05
    Zuletzt hier:
    7.03.14
    Beiträge:
    267
    Ort:
    D-Town
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    612
    Erstellt: 27.08.06   #1
    Hi,


    ich war grad beim Surfen auf der Homepage vom T. und hab nach Vollröhrentops geschaut...
    jetzt stell ich fest das der Mesa Boogie Dual Rectifier 2444€ kostet, und der Triple 2499€
    Is das normal? War der Triple nicht immer teurer? Bis auf einen zusätzlichen Kanal hat der Triple ja keine unterschiede, oder irre ich mich da?
     
  2. explorer76

    explorer76 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.209
    Ort:
    RUHRGEBIET
    Zustimmungen:
    69
    Kekse:
    1.201
    Erstellt: 27.08.06   #2
    Der Triple hat keinen zusätzlichen Kanal... Er hat 150W, 6 6L6 Röhren und 3 Gleichrichterröhren. Das sind die Unterschiede. Außerdem klingt er etwas anders als der Dual, was einem da aber besser gefällt muss jeder selber sehen!
     
  3. void

    void Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    28.05.16
    Beiträge:
    6.146
    Zustimmungen:
    701
    Kekse:
    19.675
    Erstellt: 28.08.06   #3
    also in den usa war zwischen den beide auch nur 100 dollar unteschied, also kann das schon sein.
     
  4. cyanite

    cyanite Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    23.08.14
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.772
    Erstellt: 28.08.06   #4
    Oft gemachter Denkfehler:

    Triple steht für 3 Gleichrichterröhren. Pro Röhre 50W, ergo 150W
    Dual steht für 2 Gleichrichterröhren. Pro Röhre 50W, ergo 100W

    Es gibt auch Dual und Triple Rectifier als 2-Kanaler. Das sind dann die alten aus den 90ern, die generell nur 2 Kanäle hatten (trotzdem auch hier: Dual => 100W / Triple => 150W)

    Edit: Da die letzten 50W für die Lautstärke garnicht und für den Headroom nur selten gebraucht werden sind sie hauptsächlich dafür zuständig, dass es noch etwas "anders" klingt. Und bei "anders" gibt's kein besser oder schlechter, weswegen es gerechtfertigt ist, die preislich nah beisammen anzusiedeln und den Mehrpreis quasi auf die zusätzlichen Materialkosten zu beschränken.
     
  5. some1

    some1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.05
    Zuletzt hier:
    7.03.14
    Beiträge:
    267
    Ort:
    D-Town
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    612
    Erstellt: 28.08.06   #5
    okay, das macht sinn. Danke für die aufklärung!
     
  6. xium

    xium Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.06
    Zuletzt hier:
    19.12.07
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    101
    Erstellt: 28.08.06   #6
    Ich habe nur gehört das der Triple wärmer klingen soll....
    Die neuen Modelle sind ja alle schon 3 Kanäler, also Dual und Triple...
     
Die Seite wird geladen...

mapping