Dual Vocal Effektgerät

von Jack From Hell, 25.02.06.

  1. Jack From Hell

    Jack From Hell Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.05
    Zuletzt hier:
    11.09.12
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Achern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.02.06   #1
    Hi ,
    ich bin , wie der Titel schon sagt auf der Suche nach einem Vocal Effektgerät an das man zwei Mikrofone anschließen kann. Zu teuer sollte es aber nicht sein , da unser Bandbudget begrenzt ist. Ich habe schon mal ein bisschen recherchiert und dabei
    das digitech s 100 und das tc m-300 gefunden , beide so für knapp 200 € . Sind diese Effekte zu empfehlen , hat jemand schon Erfahrungen damit gemacht?
    Vielen Dank im Vorraus,
    Jack
     
  2. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 25.02.06   #2
    an das m300 kannst du kein mic anschliessen, sondern das hängt im einschleifweg deines mixers. (AUX)

    aber das m300 ist schon ein sehr gutes fx gerät.

    Das s100 ist imho nicht mehr erhältlich, arbeitet aber so weit ich weiss nach dem gleichem prinzip. wie wolltest du das ganze denn anschliessen. mikro->FX->????
     
  3. Jack From Hell

    Jack From Hell Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.05
    Zuletzt hier:
    11.09.12
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Achern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.02.06   #3
    ich wollte eigentlich mikro->FX->mischpult .
    ich hab gedacht die dinger funktionieren so .
    und die muss ich dann in den effektweg von meinem
    mischer hängen oder wie?
    das s100 hab ich aber bei mehreren shops im inet gefunden,
    denke also schon dasses das noch gibt :confused:
     
  4. FranceArno

    FranceArno Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    8.09.14
    Beiträge:
    1.133
    Ort:
    Untererlinghagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 25.02.06   #4
    Was hast Du denn für einen Mixer? Das Effektgerät kommt normalerweise in den Auxweg. Also Mikro in den Mixer, Effektgerät an den Aux-Ausgang und über den Auxreturn zurück in den Mixer. Und die Effektintensität wird dann über die Aux-Regler an den einzelnen Kanalzügen geregelt. Dann kann man auch mehrere Kanäle mit dem selben Effekt betreiben.

    Ein prima günstiges Effektgerät mit zwei unabhängigen Effektprozessoren, die man auch parallel betreiben kann, ist das Lexicon MX-200. Lexicon-Qualität zum Billigtarif.
     
Die Seite wird geladen...

mapping