Duesenberg -- Starplayer Special vs. V-Caster

von luthersg, 05.10.06.

  1. luthersg

    luthersg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.06
    Zuletzt hier:
    16.11.11
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.10.06   #1
    Moin

    Es ist mal wieder Zeit für eine neue Gitarre. Die Wahl fällt auf eine von den beiden oben genannten. N Bekannter bedrängt mich die V-Caster zu kaufen weil ich single-coil mensch bin. Und ich weis nich genau ob ich das wirklich bin :)

    Auf jedenfall war ich die V-caster dann schon mal testen (Die starplayer hat mein Dealer leider nicht auf lager gehabt). Clean das absolute! gezerrt auch ganz gut (soweit man das auf zimmerlautstärke beurteiln kann) Jetz die Frage an euch reicht die Power für schön harte Zerrsounds bei Vollröhre (Sunn Model T) und "normaler" Lautstärke? Kommt genug Druck rüber?

    Oder anders gefragt da ich ja eher zur Starplayer special tendiere. Ähnelt die clean der V-Caster?

    Da ich in meiner altern Strat n SD JeffBeck Jr. in den Steg gesetzt hab würde ich das jetz mal als kenner für druck hernehmen.

    Ich hoffe auf irgendeine Antwort die mir weiterhilft Danke!

    PS: n sample wäre vielleicht hilfreich? :)
     
  2. donrock

    donrock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.05
    Zuletzt hier:
    21.08.14
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Reinickendorf
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    128
    Erstellt: 24.10.06   #2
    Wie du schon sagtest ist die v-caster ein traum über nen cleanen amp. Aber verzerrt hat sie mir zu sehr gekreischt, deßhalb habe ich ihr am steg und am hals nen grand-vintage humbucker von duesenberg verpasst. Tat dem cleansound keinen abbruch, aber verzerrt hat sie jetzt wesentlich mehr wärme. Der am hals hätte nicht sein müssen, bin am überlegen ob ich da wieder den standart sc-pickup reinbau (bin aber zu faul und gutklingen tut der humbucker auch)

    Die starplayer special wäre wenn du nicht nur clean spielen willst die günstigere alternative, wobei die v-caster mit nem humbucker im steg wesentlich vielseitiger ist.
     
  3. X?X

    X?X Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    29.05.10
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.227
    Erstellt: 24.10.06   #3
    Schnapp dir einfach die Starplayer Special - die Humbucker kannst du doch eh auch splitten und hast damit deinen Single-Coil Sound. Bei der V-Caster kann man zwar auch noch ziemlich geil zwischen den PUs überblenden - hört sich auch super an, aber wenn man bedenkt, dass die Starplayer dann auch noch um eine ganze Menge günstiger ist...

    Ich finde beide super, aber entscheiden würde ich mit für die Starplayer Special...zumindest, wenn du das Trem nicht brauchst.
     
Die Seite wird geladen...

mapping