Durchsetzungsfähigkeit Multieffekte/Modeling

von Sh0cKWaVE, 28.03.08.

  1. Sh0cKWaVE

    Sh0cKWaVE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.06
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    369
    Erstellt: 28.03.08   #1
    Guten Tag !
    Ich wollte fragen, was ihr für Erfahrungen mit der Durchsetungsfähigkeit von Multieffekten wie z.B. den "Zoom-Teilen" oder Modelingeffekten wie dem "POD" im Bezug auf den Bandkontext gemacht habt ? Setzen die sich gut durch ? Weil ich bis jetzt die Erfahrung gemacht habe, dass sie das nicht tun, ich habe diese Erfahrungen aber auch mit älteren Multi/Modellingeffekten gemacht. Wie sieht es denn z.B. mit dem POD II, Zoom G7 oder Boss ME-50 aus ? Setzen die sich durch ?
    Freundliche Grüße
     
  2. rAven_rocker

    rAven_rocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.06
    Zuletzt hier:
    28.10.11
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.03.08   #2
    hi shockwave!

    also ich hab das auch schonmal ausprobiert:
    fame studio reverb vollröhrentop und dann mit nem pod pro (pod II in rackformat) in den effektreturn.
    ist dann sozusagen ne moddeling vorstufe mit röhrenendstufe.
    das klang zwar alles recht geil und die sounds kamen trocken (ohne band) echt gut rüber und drückten auch ziemlich gut, aber als dann die andern mitspielten... naja...
    hab dann mal alles so gelassen wie es war und meine amp vorstufe wieder reingemacht und siehe da...
    bring!! schon war ich wieder bei den bandproben present!
    kurz und gut... pod auf ebay versteigert und das geld in nen neuen vollröhrencombo investiert und ein paar effekte noch gakauft (für 2. band und kleine gigs, damit ich nicht immer so viel schleppen muss...).

    fazit:
    für zuhause zum üben und direkt aufnemen hab ich mit moddeling sachen gute erfahrungen gemacht (vorallem homerecording).
    im band kontext war ich aber bisher noch nie zufriedener als mit einer vollröhren lösung....

    lg raven
     
  3. xezna

    xezna Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.07
    Zuletzt hier:
    3.11.12
    Beiträge:
    247
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    109
    Erstellt: 29.03.08   #3
    Ich habe jetzt nen Boss Me-20 und damit komme ich schon bei einer Band gut an.
    Aber auch der andere Gitarrist benutzt ein Zoom G2 und hat keine Probleme mit der durchsetzung.
    Nicht die Multis sondern die Einstellung machen es.
     
  4. 6Red6Dragon6

    6Red6Dragon6 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.05
    Zuletzt hier:
    8.05.14
    Beiträge:
    1.977
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    6.888
    Erstellt: 29.03.08   #4
    Ich hab' mal in einer Band gespielt, da hatte mein Mitgitarrist erst ein altes Tonelab und anschließend ein neues Digitech in die Endstufe eines Attax gespielt. Aus beiden hatte er nicht unbedingt die mörderguten Sounds rausgekitzelt, aber er hat mich jede Probe weggeblasen mit meinem Fireball. :screwy:
     
  5. Hades-von-utopia

    Hades-von-utopia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.07
    Zuletzt hier:
    10.11.09
    Beiträge:
    141
    Ort:
    Husum
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    39
    Erstellt: 29.03.08   #5
    Also ich besitze und nutze das G7 von Zoom.
    Für mich war es am anfang etwas schwierig mich bei Bandproben, und Live durchzusetzen.
    Als dann sogar ein Mischer mal zu mir sagte "du bist zu fett! Bei deinem Sound kann euer Bassist auch zuhause bleiben":eek::screwy::confused:, war ich am boden zerstört und wollte alles verkaufen.:screwy:
    Doch Nach ein paar Proben weiter. Wo ich mich intensiv mit meinem, UND dem Sound der Band auseinander gesetzt habe. Hatte unser 'Bassist wieder eine daseins berechtigung, und ich konnte mich endlich mal hören.:D Mann sollte seinem Sound ja immer der Band anpassen, und nicht wie ich vorher.:o
    Ultra Mid Scoop mit tonnen von Gain und Bass, setzten sich in der Band halt schlecht durch.:eek::D
    Die live probe muss allerdings noch bis 12.04 warten.:)

    Ach ja verstärken tu ich das G7 über ein Powerblock von Crate, und meistens eine 2*12 von Hb live auch mal4*12.
     
Die Seite wird geladen...

mapping