DVDs zum Bass spielen lernen?!

von RestlessHeart, 07.06.07.

  1. RestlessHeart

    RestlessHeart Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.07
    Zuletzt hier:
    21.09.07
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.06.07   #1
    Hi Leute,

    ich habe nicht so die Zeit zum Bassunterricht zu gehen, habe eine kleine Tochter. Lerne also autodidaktisch. Mir reichen teilweise Erklärungen an Hand von Fotos im Internet nicht muss ich gestehen und da wollte ich fragen ob hier eine/r vielleicht n Tipp für mich hat, mir ne LernDVD empfehlen kann oder gibt es sowas für Bässe nicht?

    Deutschsprachig wäre nicht schlecht ;-) gute englische Kurse hab ich schon gefunden.


    Vielen Dank schonmal.
     
  2. Klotz_der_Barbar

    Klotz_der_Barbar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.07
    Zuletzt hier:
    29.11.12
    Beiträge:
    306
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    448
    Erstellt: 08.06.07   #2
    spielst du schon Bass? wenn wie lange?
    eigentlich würde eine gute schule in Heftform, dir schon etwas weiterhelfen, ich weiss ja nicht ob du so sachen weisst wie man das instrument korrekt hält...
    ansonsten gibt es schon DVD ich kenn keine, aber da gibt es bestimmt was für dich

    http://www.justmusic.de/category/literatur-dvd-cd-bass-guitar-8-72-439-0.html

    generell ist nen Lehrer natürlich besser, der erkännt sofort eventuelle fehler ,wo noch zu arbeiten ist nd das übungsprogramm ist genau für dich gemacht
     
  3. RestlessHeart

    RestlessHeart Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.07
    Zuletzt hier:
    21.09.07
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.06.07   #3
    Ich habe gestern Angefangen ;-) habe aber vorab schon viel gelesen und trockenübungen gemacht ;-). Mein Problem is, ich habe keine Zeit zu einem Lehrer zu gehen da ich eine kleine Tochter Zuhause habe, die noch nicht alleine bleiben kann (,ich stille).
    Ein weiteres Problem is, dass ich mir zwar einbilde das "picking" z.B.: begriffen zu haben, aber bei den anderen Spieltechniken des Bass reichen mir Bilder nicht, die muss ich aktiv sehen, damit ich sie nachmachen kann.

    Deshalb wäre es für mich oft besser eine DVD zum Veranschaulichen zu haben. Hab aber wie gesagt noch keine gute deutschsprachige Lehr-DVD gefunden.
     
  4. Klotz_der_Barbar

    Klotz_der_Barbar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.07
    Zuletzt hier:
    29.11.12
    Beiträge:
    306
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    448
    Erstellt: 08.06.07   #4
    du könntest bestimmt einfach mal ne einzelsrund nehmen, wenn du zeit hast
     
  5. RestlessHeart

    RestlessHeart Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.07
    Zuletzt hier:
    21.09.07
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.06.07   #5
    Na die habe ich ja eben nicht, weil ich meine Kleine Hexe vollzeit stille. Sonst hääte ich mir wohl schonmal ne Probestunde gegönnt ;-)
     
  6. Gast 239971

    Gast 239971 Inaktiv

    Im Board seit:
    09.06.06
    Zuletzt hier:
    13.02.16
    Beiträge:
    821
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    1.587
    Erstellt: 08.06.07   #6
    Es gibt glaube auch Lehrer die Privatunterricht geben, bei wars zB so, der is immer zu mir gefahren und hat alles mitgebracht was er zum "lehren" gebraucht hat...

    Wenn's das bei dir nicht gibt, kannstes ja mal mit so ner DvD versuchen (oder das Rockbass Buch von Jäcki Recnizek oder wie der heißt).
    Aber ich empfehle dir eins: fang mit Fingeranschlag an! Plektrum kannste später immer noch lernen, is auch wichtig, aber mit Fingern zu spielen beansprucht im Wesentlichen mehr Übungszeit und sollte m.E. direkt am Anfang schon geübt werden..und is cooler ;)
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  7. RestlessHeart

    RestlessHeart Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.07
    Zuletzt hier:
    21.09.07
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.06.07   #7
    Yep ich übe ja schon immer das picking lol. Aber das Problem is das selbst wenn nen Privatlehrer kommen sollte (der mir zu viel kosten würde) ich trotzdem nich durchgängig Zeit hätte, wegen meiner Kleinen.

    Deshalb suche ich ja deutschsprachige Lehr-DVDs.
     
  8. Gast 239971

    Gast 239971 Inaktiv

    Im Board seit:
    09.06.06
    Zuletzt hier:
    13.02.16
    Beiträge:
    821
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    1.587
    Erstellt: 08.06.07   #8
    bin verwirrt, picking is doch mit plektrum spielen oder? man sagt zum Plektrum ja auch "Pick"...
     
  9. Tobbse

    Tobbse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.05
    Zuletzt hier:
    5.03.12
    Beiträge:
    698
    Ort:
    Hemer
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    597
    Erstellt: 09.06.07   #9
    es kann auch das finger-picking gemeint sein
     
  10. Gast 239971

    Gast 239971 Inaktiv

    Im Board seit:
    09.06.06
    Zuletzt hier:
    13.02.16
    Beiträge:
    821
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    1.587
    Erstellt: 09.06.07   #10
    Ah cool, wieder was dazu gelernt, dachte mit Picking wäre strikt Plektrum gemeint...

    bis bald
     
  11. Klotz_der_Barbar

    Klotz_der_Barbar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.07
    Zuletzt hier:
    29.11.12
    Beiträge:
    306
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    448
    Erstellt: 09.06.07   #11
    ICH DACHTE DAS SEI EHER WAS FÜR FOLK GITARRE?
     
  12. RestlessHeart

    RestlessHeart Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.07
    Zuletzt hier:
    21.09.07
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.06.07   #12
    Leute ich möchte doch bloß Tipps für ne gute deutschsprachige Lehr-DVD haben, nicht mehr :-(((((((((((((
     
  13. tomulus

    tomulus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.06
    Zuletzt hier:
    22.06.11
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.06.07   #13
    Hallo,

    DVDs gibts bei thomann oder beim Musicstore

    oder einfach bei Amazon gucken (zwecks Kundenrezensionen)

    Was davon was taugt kann ich dir leider auch nicht sagen, wenn du aber einfach mal was zum veranschaulichen suchst, kannst du auch mal bei youTube gucken.

    Hier kannst du dir auch lehrvideos runterladen, ist zwar in englisch, aber einfach zu verstehen und umsonst.

    http://www.cyberschoolofbass.com


    Ansonsten viel spass mit goooooooogel.





    Gruss tomulus
     
  14. Rickenslayer

    Rickenslayer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.05.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.764
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    391
    Kekse:
    24.093
    Erstellt: 09.06.07   #14
    Hallo,

    also, mit "deutsch" kann ich nicht dienen, aber ansonsten ist für den totalen Anfänger "Billy Sheehan: Basic Bass" gut geeignet. Ist ein (dünnes) Buch dabei, in dem alles, was Billy im Video erzählt, praktisch wörtlich wiedergegeben ist. Verständnisprobleme sollte es somit nicht geben (ausser natürlich, man versteht überhaupt kein Englisch).

    Aber bei einer DVD geht es ja auch primär um's SEHEN.

    Gruss.
     
  15. Tobbse

    Tobbse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.05
    Zuletzt hier:
    5.03.12
    Beiträge:
    698
    Ort:
    Hemer
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    597
    Erstellt: 09.06.07   #15
    kein grund zu "schreien" ;)

    es gibt für bass auch das (wie ich es kenne) "konzertgitarren-picking" was dann so dem fingerspiel der klassischen gitarre entspräche, aber mit "Finger-Picking" beim Bass ist das ganz normale Bass-Fingerspiel gemeint (standard mit zeige und mittelfinger)!
     
  16. Tobbse

    Tobbse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.05
    Zuletzt hier:
    5.03.12
    Beiträge:
    698
    Ort:
    Hemer
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    597
    Erstellt: 09.06.07   #16
    kein grund zu "schreien" ;)

    es gibt für bass auch das (wie ich es kenne) "konzertgitarren-picking" was dann so dem fingerspiel der klassischen gitarre entspräche, aber mit "Finger-Picking" beim Bass ist das ganz normale Bass-Fingerspiel gemeint (standard mit zeige und mittelfinger)!

    btt: ich finde Billy Sheehan's DVD auch gut und das englisch ist nicht allzuschwer zu verstehen, wenn man ein paar jahre englischunterricht hatte, weiß ja nicht ob und wie lange du englisch gelernt hast!
     
Die Seite wird geladen...

mapping