Dynacord AM 12 EQ

von Gatschli, 01.11.07.

  1. Gatschli

    Gatschli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.04
    Zuletzt hier:
    22.02.13
    Beiträge:
    603
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    199
    Erstellt: 01.11.07   #1
    Hi!
    Ich habe diese Dynacord AM-12 gekauft und möchte sie als aktive Monitorbox verwenden.- Bzw. reicht sie bei kleinen Sachen überhaupt als Keyboardverstärker.
    Ich hätte eine Frage zum EQ.
    der ist ja 3Bandig.
    High -10 bis +10
    Middle -6 bis 0
    Low 0 bis +12

    Wie kann das sien? Sind denn dass nur falsche Bechriftungen oder stimmt das?
    Kann es sein, dass ich für einen neutralen Klang den oberen Regler in mittlerer, den mittleren ganz rechts und den unteren ganz nach links stekken muß?

    Mir kommt der Klang irgendwie unnatürlich vor.- Habe aber die Box schon einige ale gehört und da klang sie super finde ich.
    Vielleicht kann mir da ja wer helfen.
    lg. Gatschli
     
  2. der onk

    der onk HCA PA-Technik HCA

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    7.130
    Zustimmungen:
    875
    Kekse:
    23.172
    Erstellt: 01.11.07   #2
    Der verbaute EQ ist kein klassischer Dreiband-EQ mit Kuhschwanz-Filtern für Bass und Höhen plus Glockenfilter für die Mitten, sondern hat nur den Höhenfilter als Kuhschwanz ausgeführt. Der Mittenfilter ist ein sehr schmaler Glockenfilter, der als Notch-Filter bezeichnet wird und lediglich ein Absenken erlaubt. Die Lage der Centerfrequenz kann ich Dir leider nicht sagen; sicher verrät die BDA was dazu.
    Der Bassfilter dagegen lässt nur Anhebung zu und ist ein von Dynacord entworfener Filter, den die Straubinger LPN (oder so ähnlich) nennen.

    Die neutrale Klangeinstellung ist in der Tat so, wie Du beschrieben hast.


    der onk mit Gruß
     
  3. Gatschli

    Gatschli Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.04
    Zuletzt hier:
    22.02.13
    Beiträge:
    603
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    199
    Erstellt: 01.11.07   #3
    Ok. Danke.
    Gibts eine allgemiene Tendenz für die einstellung? Irgendwas, das bei der Box besonders stark oder zu schwach ist?
    Danke
     
  4. Campfire

    Campfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.11.15
    Beiträge:
    855
    Ort:
    Remshalden
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    2.526
    Erstellt: 07.11.07   #4
    in nem Jugendhaus in dem ich ab und zu mische haben sie die Monitore....
    da fahre ich immer mit neutraler einstellung (alle regler auf nullstellung wie du oben beschrieben hast) , für CD-Musik bässe etwas dazu drehen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping