Dynacord FE-15M

von Heechee, 06.11.08.

Sponsored by
QSC
  1. Heechee

    Heechee Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.07
    Zuletzt hier:
    4.05.07
    Beiträge:
    8
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.11.08   #1
    Hallo,

    ich habe vor einiger Zeit zwei Exemplare der Dynacord FE-15 M (oder auch Dynacord FE 15.2 M) Monitorboxen bei eBay erstanden. Die Monitore haben wohl schon etliche Jahre auf dem Buckel, was wohl auch erklärt, dass selbst Google nur eine handvoll Ergebnisse ausspuckt wenn man nach ihnen sucht. Der Vorbesitzer der Boxen hat die originalen Tief- als auch Hochtöner ersetzt. Da beide nicht das gelbe vom Ei sind würde ich diese nun gern tauschen. Daher meine Frage:
    Weiß jemand was da original drin war? Gegen welche neu erhältlichen Komponenten könnte ich diese tauschen?

    Grüße

    Heechee
     
  2. Wil_Riker

    Wil_Riker Helpful & Friendly Akkordeon-Moderator Moderator HFU

    Im Board seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    29.571
    Kekse:
    133.828
    Erstellt: 06.11.08   #2
    Hallo Heechee,

    vielleicht gibt es sogar noch die Original-Teile direkt bei Dynacord - der Service dort ist Spitze: http://www.dynacord.de (ich habe vor ein paar Monaten auch noch einen Original Tieftöner für eine etwa 20 Jahre alte E122 bekommen).

    Gruß,
    Wil Riker
     
  3. Harry

    Harry HCA PA/Mikrofone Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    16.777
    Ort:
    Heilbronn
    Kekse:
    51.444
    Erstellt: 06.11.08   #3
  4. Heechee

    Heechee Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.07
    Zuletzt hier:
    4.05.07
    Beiträge:
    8
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.11.08   #4
    Der Dynacord hat nicht mal 2 Stunde gebraucht um zu antworten:
    Der Preis für den Tieftöner ist ganz schön gepfeffert. Ich hatte eigentlich nicht vor soo viel Geld auszugeben. Gibt es Alternativen die trotzdem mit der Frequenzweiche und dem Horn harmonieren? Vielleicht auch ein anderes Horn? Aber dann benötigt es wahrscheinlich eine neue Frequenzweiche (Trennfrequenz, etc.). Wäre für ein paar Kommentare dankbar.

    Heechee
     
  5. Harry

    Harry HCA PA/Mikrofone Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    16.777
    Ort:
    Heilbronn
    Kekse:
    51.444
    Erstellt: 06.11.08   #5
    ja nimm halt den von mir verlinken EVoice
    der kostet nur 193 INKL. Märchensteuer

    was anderes als EVoice (Eminence o.ä,) kommt eigentlich nicht in Frage - dann kannst du es ja lassen wie es ist

    Du musst dir über folgendes im klaren sein:
    du hast einen gebrauchten Ferrari gekauft - irgendwann vorher hat mal jemand einen Fiat-Motor eingebaut - jetzt willst du wieder einen Ferrari haben kriegst aber den großen Schreck wenn man dir sagt was der Ferrari-Motor kostet
    ja - was nu?
     
  6. Heechee

    Heechee Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.07
    Zuletzt hier:
    4.05.07
    Beiträge:
    8
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.11.08   #6
    Nagut dann herrscht jetzt wenigstens Klarheit. Und der neue EV DL 15 BFH hat in etwa die selben Kenndaten wie der alte EVM 15L Proline? Also klingt in Kombination mit der verbauten Weiche und dem HFT 2008 Horn? Lohnt es sich überhaupt noch einmal so viel zu investieren? Noch eine andere Frage: Der Vorbesitzer hat wahrscheinlich den Monitor mit Speak-On Anschlüssen nachgerüstet? Oder waren die schon von Anfang an da? Genauer gesagt sind es zwei Anschlüsse. Was hat das für einen Sinn? Bi-Amping oder so was in der Richtung? Oder einfach mal aufschrauben und reingucken?

    Heechee
     
  7. Wil_Riker

    Wil_Riker Helpful & Friendly Akkordeon-Moderator Moderator HFU

    Im Board seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    29.571
    Kekse:
    133.828
    Erstellt: 06.11.08   #7
    Hallo Heechee,

    i. d. R. besitzen alle passiven Boxen 2 parallel beschaltete Anschlußbuchsen (Speakon oder Klinke) zum Weiterschleifen des Signals. Sofern Bi-Amping vorgesehen ist, ist die Box ausdrücklich beschriftet und mit einem entsprechenden Schalter versehen.

    Gruß,
    Wil Riker
     
  8. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    14.212
    Ort:
    Oranienburg
    Kekse:
    50.295
    Erstellt: 06.11.08   #8
    Nein
    Eher nicht,wer weiss vielleicht ist an der FW auch schon gefummelt worden.
    Dynacord gilt als extrem robust,wenn die Chassis schon getauscht sind deutet das drauf hin das das ganze Teil eine komplette Bastelbox geworden ist.
    Da das Ergebniss in den Sternen steht würde ich der verbrannten Kohle nicht noch welche hinter her werfen.
    Betrachte es als Lehrgeld,das haben wir alle schon bezahlt.
    NNoch eins,wenn der Verkäufer bei ebay nicht drauf hin gewiesen hat das die Chassis schon gegen Tröten getauscht worden sind und das die Box verbastelt ist,würde ich mein Geld zurück verlangen und den Müll zurück schicken.
    Denn offensichtlich hat hier Jemand Boxen unter dem Namen Dynacord angepriesen und es handelt sich aber um eine Mogelpackung.
    Das ist nichts mehr Dynacord,gerade mal noch die Hülle und die Aufschrift.
     
  9. Heechee

    Heechee Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.07
    Zuletzt hier:
    4.05.07
    Beiträge:
    8
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.11.08   #9
    Da hilft wohl nichts als aufschrauben und nachschauen was noch original drin ist. Der Kauf ist schon ein paar Jahre her. Da ist auch nicht mehr viel mit reklamieren.
    Für neue Monitore ähnlicher Bauart (Robustheit, Wirkungsgrad,...) muss man ja ein Vielfaches hinlegen, als bei den vorhandenen etwa den Tieftöner zu tauschen. Auch wenn die Ergebnisse nicht unbedingt vergleichbar sein werden ist ja nichtsdestotrotz die Frage ob man nicht trotzdem ein zumindest solides Ergebnis mit den FE-15M erhält.

    Heechee
     
  10. lini

    lini HCA PA-Praxis & LS-Selbstbau HCA

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    18.09.20
    Beiträge:
    2.554
    Ort:
    95032 Hof
    Kekse:
    3.285
    Erstellt: 07.11.08   #10
    In den FE war ein anderes "Horn" drin ald das aktuell verbaute. Allerdings war es der gleiche Treiber (Fostex). Irgendeine Zwischenlösung ist ohne sinnvolle Messung und Neukonzeption der Weiche sinnlos und nur unnötig teuer. Vielleicht gibts im Netz mal günstig irgendwelche gebrauchten Komponenten. Ich würde mir da aber keine Hoffnungen machen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping