E-Drum für 9,95 € zum "Testen"???

von RocKgirL, 05.06.06.

  1. RocKgirL

    RocKgirL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.06
    Zuletzt hier:
    10.02.08
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.06.06   #1
    Na eigentlich gehöre ich ja zu den Gitarristen, aber hab mal ne Frage bezüglich E-Drums.
    Meine 16-jährige Schwester ist seit kurzem auf dem Trip "Leihste mir 300 € für Drums?!", obwohl die Drums noch nicht mal angefasst, bzw. aus der Nähe gesehen hat ;D Sprich: Sie weiß noch nicht, worauf sie sich einlässt, wenn sie wirklich spielen lernen will. Jetzt hab ich bei ebay hier so n billiges E-Drum Ding gefunden, für 9,95 €
    Ich poste mal den link, vielleicht geht das ja...
    http://cgi.ebay.de/NEU-Schlagzeug-E-Drum-Drum-Restposten-Geschenk_W0QQitemZ7418366500QQcategoryZ46611QQrdZ1QQcmdZViewItem

    Jetzt die eigentliche Frage: Lohnt es sich, sowas zum "Testen" zu kaufen!?
    Also kann man damit überhaupt so n feeling für die ganze Sache entwickeln!?
    Oder ist das wirklich reiner "Restposten-Scheiß"?

    Danke für alle ehrlich gemeinten antworten! :)
    GreetZ, RocKgirL
     
  2. DavidS

    DavidS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.05
    Zuletzt hier:
    2.10.16
    Beiträge:
    570
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    695
    Erstellt: 05.06.06   #2
    also ich denke, dass es für nen bisl "dummen spaß" ganz lustig ist, aber nicht um zu testen ob man dieses instrument mag. ich denke so , da noch nichtmal ein "controller" (also sonen tretding ^^) für die bassdrum dabei ist, ich schätze das spielgefühl ließe sich im "Minus-bereich" gut beschreiben...natürlich ist das nur meine persönliche meinung, aber ich würd die finger davon lassen ----> rausgeschmissenes geld
     
  3. Cobi2

    Cobi2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.06
    Zuletzt hier:
    15.10.08
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    156
    Erstellt: 05.06.06   #3
    Ich bin zwar kein Drummer aber wage es stark zu bezweifeln dass dieses Spielzeug auch nur ansatzweise das feeling eines "echten" Drumsets vermitteln kann.
    Abgesehen von der mikrigen Größe fehlt jegliches Feedback beim Schlagen auf eine kleine Plastikfläche z.B. im Vergleich zu einem echten Snare...
    Als Gag villeicht ganz witzig aber ansonsten lass es lieber ;)
    (Hör dich doch mal bei Freunden um ob da nicht einer ein echtes zuhause rumstehen hat und deine Schwester mal spielen lässt)
     
  4. RocKgirL

    RocKgirL Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.06
    Zuletzt hier:
    10.02.08
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.06.06   #4
    ich hatte als ich klein war mal so ein mini keyboard, ich denke, dass das sich damit vergleichen lässt!? (sieht zumindest so aus :D )

    kenne leider keinen, der drums hat...
     
  5. DavidS

    DavidS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.05
    Zuletzt hier:
    2.10.16
    Beiträge:
    570
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    695
    Erstellt: 05.06.06   #5
    so ein minni keyboard hatte ich auch mal *gg*...also wenn du ein halbwegs vernünftiges hattest, dann lässt sich das nicht vergleichen... es hatte ja tasten wie jedes vernünftig tastenistrument :D .. wie schon geschrieben wurde , dieses "dingen mit schlagflächen" hat jedoch nix von dem was ein echtes schlagzeug hat, die "pads" lassen sich auch nicht mit solchen von einem richtigen elektronischen schlagzeug vergleichen...und immer noch fehlt die bassdrum

    den einzígen effekt den das teil haben könnte ist das deine schwester denkt was issn das fürn scheißinstrument.."schlagzeug?...- NEVER!"
     
  6. RocKgirL

    RocKgirL Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.06
    Zuletzt hier:
    10.02.08
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.06.06   #6
    den einzígen effekt den das teil haben könnte ist das deine schwester denkt was issn das fürn scheißinstrument.."schlagzeug?...- NEVER!"

    na das wäre ganz nach den wünschen meiner family ;)
    aber ich möchte ja schon, dass sie sich evtl. dafür entscheiden kann...
    da ich ja absolut keine ahnung von drums hab könnt ich ihr da auch keine
    entscheidunghilfe geben.
    vielleicht mach ich ja nen Schlagzeuglehrer ausfindig, wo sie mal eine probestunde machen kann. denke mal, dass das dann etwas effektiver als die ebaykacke da oben ist ;)
    Danke für eure kommentare.
     
  7. DavidS

    DavidS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.05
    Zuletzt hier:
    2.10.16
    Beiträge:
    570
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    695
    Erstellt: 05.06.06   #7
    das wollte ich auch noch vorschlagen, und kommentare abgeben tun wir doch alle gern :D


    P.S. für das was du gelb geschrieben hast gibts den Quote-befehl, der is erklärt (und links bei [​IMG]
     
  8. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 05.06.06   #8
    DIESES DING HAT NIX MIT DRUMMEN ZU TUN
    fertig aus
    da kann man ggf. noch rudiments dran üben, aber bei schnelleren sachen wird da nur noch ein rauschen kommen, weil das ding einfach mies ist :)


    kauf ihr n practicepad, n paar günstige sticks und eine schule mit rudiments... das sollte sich auf max 30 euro belaufen... damit kann sie schonmal wirklich dienlich üben


    zB das hier von stagg für 16 euro
    http://www.markstein.de/cgi-bin/markstein.storefront/DE/Product/00005598?PID=Froogle

    dann n paar sticks für 3 euro dabei

    und dann auf www.vicfirth.com student center /education, snare drum, rudiments und los gehts :)
     
  9. Rey

    Rey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.05
    Zuletzt hier:
    14.12.13
    Beiträge:
    233
    Ort:
    Bern
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    245
    Erstellt: 05.06.06   #9
    DrummerinMR zieh hier mal nicht die Spassbremse! So zu beginnen ist wirklich Kacke! Ich spreche aus Erfahrung :(

    Sorry, normalerweise steh ich ja hinter deinen Post und gebe viel auf deine Meinung.

    RocKgirL, am besten schickst du deine Schwester in eine Probestunde zu einem Schlagzeuglehrer oder einem befreundeten Drummer mit ein wenig Erfahrung.

    PracticePad und Rudiments sind zwar sinnvoll um Technik zu erlangen, aber meiner Meinung nach nicht der richtige Weg jemandem zu zeigen wie genial Schlagzeugspielen ist, und auch nicht der richtige Weg für jemanden herauszufinden, ob im Schlagzeugspielen Spass macht. Rudiments machen keinen Spass, NIE, NEVER, wenn du's genug lange machst kommst du höchstens in Trance, aber Spassfaktor ist und bleibt 0. Trotzdem ist es der effizienteste Weg Technik zu erlangen.
     
  10. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 05.06.06   #10
    es ging mir darum etwas sinnvolles zu schenken... und das ist sinnvoll
    klar, stunden nehmen, kein ding ;)
    nur wenn sie absolut keine kohle dafür hat... practicepad zum draufrumtrommeln und versuchen die videos zB von tommy igoe nachzutrommeln

    ein practice pad impliziert NICHT dass man nich auch mit den füßen was machen kann :)

    ICH MEINE NICHT DASS SIE DARAUF NUR RUDIMENTS TROMMELN SOLL
    sondern alles was ihr spaß macht! nur als schutz des schreibtisches oder sofas (das normalerweise für sowas herhhält) kann man sich ja ein prakticepad holen!

    TOMMY IGOE WIE OBEN GENANNT TROMMELT AUF VICFITH ZB KEINE RUDIMENTS SONDERN RHYTHMEN, das kann man genausogut mit nem praticepad (der umgebung und der geräusche halber) machen!

    nicht immer praticepad = rudiments denken! :)
     
  11. anonym

    anonym Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    19.05.08
    Beiträge:
    221
    Ort:
    Elsdorf
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    159
    Erstellt: 06.06.06   #11
    Wie wärs mit einer gebrauchten Snare mit Übungspad oder Meshhead? Das wäre für ca. 30-40 Euro machbar...
    Dazu ein Heftchen mit den üblichen Paradiddles o.ä., und wenn ihr DAS Spaß macht, taugt sie auch zur Drummerin.
    HiHat und Bass könnte man als nächstes dazukaufen, wenn sie es sich verdient hat.
    Mehr ist erstmal nicht nötig.
    Ein komplettes Schlagzeug ist meist eh nur verwirrend, wenn man es autodidaktisch versucht.
     
  12. JC

    JC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.06
    Zuletzt hier:
    14.10.07
    Beiträge:
    760
    Ort:
    Franconia
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    412
    Erstellt: 06.06.06   #12
    Gebe Rey recht - Gefallen am Schlagzeugspielen bekommt man nicht durch das üben von Rudiments, sondern beim "ungezwungenen" ausprobieren. Aus diesem Grund wäre ich auch für die Lösung einer Probestunde bei einem Schlagzeuglehrer oder einem Schlagzeuger in eurer Nähe.

    Dabei soll sie sich ganz ungezwungen einmal mit dem Instrument auseinander setzen, fragen stellen und einfach ausprobieren ob es das richtige für sie ist. Evtl. auch einmal in einem gut sortierten Musikladen in eurer Nähe, sollte dies möglich sein.

    Groove,

    JC
     
  13. RocKgirL

    RocKgirL Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.06
    Zuletzt hier:
    10.02.08
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.06.06   #13
    Wo krieg ich denn so gebrauchte Sachen her!?
    Hab bei ebay n bisschen geguckt, aber das ist alles so teuer...
    Und wenn ich mich nicht damit auskenne will ich da auch nicht einfach so was holen.
     
  14. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 06.06.06   #14
    es gäbe noch die möglichkeit der kleinanzeigen hier...
    allerdings ist ebay eigentlich immer ne gute alternative

    wenn dich was interessiert: poste es im ebay thread in der plauderecke, dort wird dir dann geholfen obs was taugt :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping