E-Drum zur Bedienung des "FPC" Plug-Ins von Fruity Loops 6

von Odrez, 20.09.06.

  1. Odrez

    Odrez Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.06
    Zuletzt hier:
    9.05.08
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Kayna (Nähe Zeitz)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.09.06   #1
    Grüße.
    Ich hatte mir nun nach Anschaffung meines Aufnahme-Equipments nun auch Gedanken
    über Live-Möglichkeiten meiner Hardware und Software Gedanken gemacht; und
    kam dann letztendlich zu der Überlegung, dass die enorme Vielfalt an Schlagzeugen
    und Trommeln, die mir das "FPC" Plug-In von Fruity Loops 6 Producer Edition zur
    Verfügung stellt, live von mir nicht zu finanzieren ist. Sofern ich die Digitalen Töne
    akustisch herüberbringen wöllte und somit ohne riesiges Schlagzeugequip nicht
    performen könnte.

    Also, wie machen? Ich dachte an mehrere E-Drums, um das Plug-In mit diesen
    Bedienen zu können. Das Plug-In ist in Pads aufgeteilt, wäre also mit einem
    MIDI-Interface auch bedienbar. Macht sich nur schlecht, mit Stöcken auf teure
    MIDI-Interfaces einzutrommeln. *g

    Was würdet ihr empfehlen? Was muss ich bei E-Drums beachten?

    ~Odrez~
     
  2. Puncher

    Puncher Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    2.559
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.663
    Erstellt: 20.09.06   #2
    Für das, was du willst, wäre es wohl am einfachsten irgendwelche Pads zu nehmen, sowie einen Trigger-to-MIDI converter.
     
Die Seite wird geladen...

mapping