e-gitarre, bass und gesangaufnahme !!!HILFE!!!

von Chino_88, 04.06.07.

  1. Chino_88

    Chino_88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.06
    Zuletzt hier:
    5.09.12
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Offenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.06.07   #1
    Hallo alle zusammen,

    da mir das letzte mal so super hier im forum geholfen worden ist wende ich mich ein weiteresmal an euch.
    ich habe im forum nach ähnlichen themen ausschau gehalten...aber nichts passendes gefunden. bzw. nichts was mich weiter bringen könnte.

    mein equipment:
    ne billige Ibanez GRx22Ju-BK
    eine "normale soundkarte" lidl pc...
    music maker 2007 deluxe
    fender verstärker 75 w
    jede menge kabel...

    mein ziel:

    qualitativ recht hochwertigen sound vorallem mit der e-gitarre und dem gesang (aber auch mal mit dem bass) aufnehmen zu können.

    bis jetzt habe ichs so gemacht dass ich meine gitarren spur einfach durch ein billiges headset mikro aufgenommen habe (dementsprechend hat sichs angehört).
    den e-bass konnte ich super durch den line out mit meinen pc verbinden was sich danach auch recht gut angehört hat.
    bei meiner e-gitarre geht es leider nicht weil mein verstärker kein line out hat

    gibt es für mich eine möglichkeit von dem verstärker direkt an den pc aufzunehmen?
    bzw. ist es vielleicht von der qualität besser sich ein passenderes mirko zuzulegen um so den sound aufzunehmen.


    ich geh mal davon aus das ich nicht die nöttigen mittel habe um gute bis sehr gute aufnahmen zu machen...
    was könnt ihr mir empfehlen? :confused:


    schon im vorraus danke für die antworten

    gruß dimi
     
  2. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 04.06.07   #2
    Wenn wir von hochwertig sprechen, muss ich die Fragen in den Raum werfen:

    Wie sieht dein Budget aus ?
    Ist schon anderes Equipment, wie ein Mischpult vorhanden ?
     
  3. Chino_88

    Chino_88 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.06
    Zuletzt hier:
    5.09.12
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Offenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.06.07   #3
    es ist nichts anderes vorhanden als das oben schon aufgezählte.

    was das budget angeht:
    gut mal ausgenommen der neuen gitarre und nen größerer verstärker die sowieso mal her müßen würde ich etwa 300 euro für nen klasse sound zahlen.
    was die soundquali betrifft. das problem ist ich habe keine ahnung was wie gut für wie viel kostet. und ich kann auch schwer beschreiben auf was für ein niveau ich das alles haben will.
    es soll einfach ein druckvoller sound rüberkommen so wie das beim live spielen auch zu hören bekomme ohne rauschen.

    was ich auch noch erwähnen muss ist das ich mir ein effektgerät zulegen möchte. vielleicht kann man das ja irgendwie mit einbinden...
     
  4. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 04.06.07   #4
    Was ist denn das für ein Effektgerät ? Damit könnte man was machen.
    Also mit 300 € kommst du schon mal sehr weit, so dass wir in Richtung
    Studio-Großmembran-Mikrofon und Interface gehen können.
     
  5. JOGofLIFE

    JOGofLIFE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.06
    Zuletzt hier:
    2.01.11
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Straubing/Nby
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.045
    Erstellt: 04.06.07   #5
    für dich wäre dieses produkt einen genauen blick wert:

    https://www.musiker-board.de/vb/soundkarten-interfaces-preamps/94156-line-6-tone-port-ux2.html

    damit nimmst du bass, gitarre und gesang auf.
    sagt dir die gerätereihe POD von line6 was?
    den oft gelobten klang dieser geräte hast du in diesem paket drin und kannst die libary auch noch erweitern (sogenannte packs - erwerb über herstellerpage)
    recordingsoftware+modulationssoftware+interface für high/low input und zusätzlich microeingang - schau es dir mal an.

    wenn es dir zusagt suchen wir noch ein micro für dich aus und fertig!
     
  6. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 04.06.07   #6
  7. Chino_88

    Chino_88 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.06
    Zuletzt hier:
    5.09.12
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Offenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.06.07   #7
    das Line 6 Toneport UX 2 sieht schonmal nicht schlecht aus...auch die reviews im internet sind verdammt gut.
    was ich mich noch frage: kann ich die gitarre direkt an den toneport anschließen und dann von diesem toneport direkt an die normalen boxen? werde ich dazu kein verstärker benötigen?
    bzw. wird es sich im vergleich zu meinem fender 75w verstärker besser anhören?
    kurz gesagt: kann man die teile auch live verwenden??? :confused:

    wenn ich später dann am aufnehmen bin wird die qualität besser wenn ich ein mikro verwende oder sollte ich mir das geld sparen und direkt (wenn das geht) von der gitarre in den toneport und dann in eine pc schnittstelle aufnehmen?


    könnt ihr mir noch andere angebote empfehlen als das Line 6 Toneport UX 2 ...
    wo unterscheiden sich die verschiedenen produkte?

    danke

    gruß dimi
     
  8. JOGofLIFE

    JOGofLIFE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.06
    Zuletzt hier:
    2.01.11
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Straubing/Nby
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.045
    Erstellt: 05.06.07   #8
    du brauchst für den toneport keinen amp und auch kein micro.
    live kannst du ihn eingeschränkt nutzen - anständige pa und laptop sind hier der haken...

    du hast auf alle fälle einen besseren sound als mit deinem kleinen amp.
    und recording-software ist auch dabei.

    wirklich ganz einfach:
    gitarre-----kabel-----toneport-----rechner.

    der toneport ist deine schnittstelle zum rechner (fachausdruck interface)

    unterschiede vom ux-1 und ux-2 kannst du doch ganz einfach auf der herstellerpage nachlesen.
     
  9. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 05.06.07   #9
    Joh, das schon. Also du brauchst einen Hifi Verstärker oder aktiv Boxen, damit was bei den Speakers raus kommt. Ansonsten wird das nicht Funktionieren, wenn du passiv Boxen nutzt oder keinen Verstärker dazwischen schaltest.
     
Die Seite wird geladen...

mapping